105'5 Spreeradio - aktuelle Entwicklungen


Wolf445

Benutzer
Ist der Sender in Berlin noch nötig?

Jochen Trus macht die Morgensendung da schon sehr lange.

Vor kurzem wurde ein Programm eingeführt, dass verspricht, das zwischen 10 und 18 Uhr kein Song doppelt gespielt wird.

Nun seid ihr gefragt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJ Ricardo W.

Benutzer
Ist der Sender in Berlin noch nötig?

Jochen Trus macht die Morgensendung da schon sehr lange.

Vor kurzem wurde ein Programm eingeführt, dass verspricht, das zwischen 10 und 18 Uhr kein Song doppelt gespielt wird.

Nun seid ihr gefragt.

Was für eine Frage schließt sich aus diesem Text?

Gestern habe ich 2 Mettbrötchen gegessen, dazu ein Glas Wasser. Abends putzte ich mir noch einmal die Zähne und habe mir eine Serie namens "Family Guy" angeschaut. Das Wetter war sehr durchwachsen. Bäume sind grün. Nun seid ihr gefragt....

Nicht böse nehmen :D ... es sei denn, das nun "seid ihr gefragt" soll bedeuten, dass wir hier weitere Entwicklungen kommentieren sollen. Dann weiß ich, was du meinst.
 
Zuletzt bearbeitet:
es sei denn, das nun "seid ihr gefragt" soll bedeuten, dass wir hier weitere Entwicklungen kommentieren sollen.
Es ist doch völlig offensichtlich, dass in einem Radioforum genau das gemeint ist :rolleyes:.

Meine Meinung zu Spreeradio: Es ist schon noch eine starke Marke, die mit der Stadt verbunden ist, ähnlich wie der BRF. Der Name passt einfach wie die Faust aufs Auge. Und wenn der Trus da schon gefühlte Ewigkeiten sendet, dann zeigt das, dass man einiges richtig zu machen scheint (wie auch RTL mit Arno). Man darf auch nicht vergessen, dass der Sender ja dem Marktführer gehört.

Über die Musikauswahl kann man freilich streiten, aber da sehe ich eher andere Sender in Berlin, die nur noch vor sich hinsenden, als Spreeradio. Paradiso wäre da zum Beispiel so ein Kandidat, wo man immer wieder denkt "Ach den gibt's ja auch noch".
 
Das hat lediglich Gabi behauptet, jedenfalls kann ich momentan bei 104.6 RTL nix von Marktführer vernehmen. Eigentlich auch wurscht, ob 88.8, 91.4 oder 104.6 gerade ein paar Hörer mehr hat. Die glasklare Nummer 1 mit deutlichem Vorsprung gibt es in Berlin doch schon lange nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sambal Oelek

Benutzer
Abgesehen vom holprigen Start zur Threaderöffnung, möchte ich mal folgendes sagen. Der Sender fährt seit Jahren miserable Quoten ein und wird nicht gebraucht. Mag ja sein, dass man Spree in irgendeiner dunklen Pinte noch vor sich hindudeln lässt. Den Mehrwert kann ich zumindest nicht erkennen und in der öffentlichen Wahrnehmung spielt er anscheinend auch keine große Rolle. Also in der Stadt nehme ich Spree- im Grunde genommen- gar nicht wahr!
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Ich sehe bei diesem Sender überhaupt keine Entwicklung seit Trus da am Morgen zu hören ist. Minus 17 Prozent in der letzten MA sagen wohl alles.
Der Ablauf ist jeden Tag gefühlt gleich, immer die selben Musiktitel seit fast 20 Jahren, immer die selben Jingles und jeden Morgen die selben Sprüche von Trus. Kein Fortschritt erkennbar, immer das gleiche. Früher war das mal ein schöner Sender mit einem melodischen Mix aus deutschen Titeln, Oldies und auch Schlagern. Da lief auch mal sowas wie "Du bist mein Stern" von Ayman. 🥰 Und vor allem auch Infos und Berichten aus Berlin. Irgendwo zwischen dem eher lahm-betulichen Berliner Rundfunk und dem etwas "wilderen" 100,6. Mittlerweile überflüssig. Keine Innovation erkennbar Und Koschwitz mag ich nicht.

Spree ist für RTL das Beiboot, so wie RS2 das Beiboot für die 91,4 ist.
RTL ist bei den Jüngeren deutlich erfolgreicher, BRF bei den älteren.

Man hat das Programm bisher wohl nur noch nicht aufgegeben, damit kein anderer die Frequenz bekommt.
Genau das selbe Problem hat die Top mit RS2, das will auch niemandem so recht gefallen, obwohl es doch jetzt "Das neue RS2" ist. Es hilft eben nicht, 10 oder 20 Jahre jeden Tag die selben Lieder abzunudeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Ja, wirklich sehr außergewöhnlich:🙀

a-ha Take On Me
Kate Bush Wuthering Heights
Camouflage Love Is A Shield
Hozier Take Me To Church
Philip Bailey & Phil Collins Easy Lover
Camila Cabello Havana
Fiction Factory (Feels Like) Heaven
Shakira Whenever Wherever
Harold Faltermeyer Axel F
Queen Don't Stop Me Now
Bananarama Cruel Summer
Lewis Capaldi Someone You Loved
Talk Talk Such A Shame
Adele Rolling In The Deep
Rockwell Somebody's Watching Me
Dire Straits Sultans Of Swing
Ace Of Base All That She Wants
Tom Gregory Small Steps

Keines dieser Lieder läuf bei irgendeinem anderen Sender und die Mischung ist auch einmalig. 😌
 

RadioBrB

Benutzer
Kein Mensch hat was von außergewöhnlich geschrieben. Und ich hab auch nicht geschrieben dass die Lieder nirgendwo laufen. Ich habe vom Mix gesprochen. So langsam glaube ich das du mit dem Lesen und Verstehen von Texten so deine Probleme hast.

Welcher Sender hat denselben Mix?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben