Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen


s.matze

Gesperrter Benutzer
Kritik wird ja ohnehin bei derartigen Selbstbeweihräcuherungssendungen abgewiegelt. Oder wenn dann wird nur Alibi-Kritik zugelassen. ("Warum laufen im N3 soviele Wiederholungen" , "Warum hat Michael Thürnau so bunte Hemden an", "Warum wird nicht Helene Fischer gespielt", "Warum gibt es Wunschsendungen immer nur am Wochenende", "Warum soviel Sport" usw.) Immer das selbe,.
 

Radiokid71

Benutzer
Wie lange will der NDR in Hannover noch "Jeans on" und "Get down" in Dauerrotation fahren? Jeder halbwegs normale Mensch kann Musikstücke die bis zum Erbrechen gedudelt werden nicht mehr ausstehen. Das man eine "Rechtfertigungsshow" veranstaltete war doch zu erwarten, gegen Kritik reagieren die "Superradiomacher" aus Hannover meist gereizt. Keine Silbe wurde darüber verloren, warum ab 18 Uhr die Festplatte dudelt und warum immer noch die grottenschlechte Hitnacht vom mdr läuft, da war die NDR1 - Nacht um Längen besser, weil da auch mal weniger bekannte Stücke eingesetzt worden sind.
Jetzt weißt du was NDR heißt: Nein das reicht.
 

ndrgast

Benutzer
Erinnerung an "Unser Thema: Lass uns reden!" DO 2022-03-31, NDR1NDS 19:05-20:00
Zum Nachhören:
Da lässt sich ruckelig das Video zu der Sendung downloaden. Warum versteckt NDR das so in den Tiefen seiner Server?
Suche ich verkehrt, oder wo ist ein einfacher Audio-Download?
 

ndrgast

Benutzer
PS Nach dem Nachhören:
Lob: Lob für diese Sendung. Etwas konfus, aber inhaltlich hat da der NDR doch etwas den Schleier gelüftet. Da wurden durchaus kritische Fragen durch den Filter gelassen, im Ansatz als konstruktive Kritik anerkannt und beantwortet.
Kritik: Statt plumper Lobhudelei doch noch viel Schönrederei. Immerhin ein Anfang sich ehrlich zu machen. ABER: Offensichtlich hat NDR-Hörfunk weiter 'Probleme'. - Danke für den Blick hinter die Kulissen. Im Landesfunkhaus Hannover - und in den Landesstudios - wird sicher gut gearbeitet, man 'bemüht' sich. ... Entscheidend ist, was am Ende, - also für den Hörer draussen am Lautsprecher - rauskommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Ist ja interessant, gerade mal in die EPG geschaut, Niedersachsen ist heute Abend ausgeschert mit einer Sendung zum Pokal-Halbfinale des HSV gegen den SC Freiburg:
Screenshot 2022-04-19 at 23-52-34 NDR 1 Niedersachsen Programm NDR.de - NDR 1 Niedersachsen - ...png
Die anderen Landeswellen (samt 90,3 offenbar) sendeten den üblichen NDR 1-Abend. Woher die Hannoveraner ihre plötzliche Zuneigung für den Nachbarn haben?

(oder wars einkalkulierte Schadenfreude über deren abermaliges Scheitern? ;))
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Gesperrter Benutzer
Die machen da mittlerweile was sie wollen. Mal wochenlang Infonacht, dann plötzlich ein (für den Hörer in Lüneburg, Osnabrück oder Oldenburg vollkommen überflüssiges) Rasenrundball-Spiel.

Was soll das alles? Das hat mit einer Landeswelle für Niedersachsen überhaupt nichts mehr zu tun. Damit will man nur darüber hinwegtäuschen, dass an normalen Werktagen nach 18 bzw. 19 Uhr bereits Schicht im Schacht ist.

NDR 1 Niedersachsen hat noch nie (!) ein Spiel von Hannover 96 in voller Länge übertragen, nicht mal als es damals um die Relegation ging!

Was hat Hamburger Rasenballsport im Hannover Seniorenradio zu suchen? Es wird Zeit, dass die Hörfunkdirektion endlich eingreift und diesen Wildwuchs bzw. dieses ständige Ausscheren beendet!

Wem wollt ihr was beweisen? Kümmert euch lieber um euer seelenloses, ausgedünntes Tagesprogramm!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ukulele

Benutzer
NDR 1 Niedersachsen hat noch nie (!) ein Spiel von Hannover 96 in voller Länge übertragen, nicht mal als es damals um die Relegation ging!
Wie kommst du darauf, dass das Spiel in voller Länge übertragen worden ist? Welcher Nachteil ist den Hörern dadurch entstanden, dass ihnen Musik nonstop vorenthalten worden ist? Wenn etwas kritikwürdig ist, dann ja wohl eher, dass die anderen drei NDR 1 nicht auf den Zug aufgesprungen sind und Niedersachen übernommen haben.
 

s.matze

Gesperrter Benutzer
Welcher Nachteil ist den Hörern dadurch entstanden, dass ihnen Musik nonstop vorenthalten worden ist?
Ich würde eher andersherum ansetzen:

Welcher Vorteil ist dem Hörer dadurch entstanden, dass man statt einer vor ca. 2 Jahren aus Gründen der damals nicht erfolgten Gebührenerhöhung eingesparten und nach der rückwirkend dann doch erfolgten Beitragsanpassung nicht wiederhergestellten , live moderierten Abendsendung , eine nonstop Musikstrecke aller vier Landesanstalten ins Programm gehievt wurde, bis dann endlich irgendwann der MDR mit seiner langweiligen Hitnacht startet, und welcher Vorteil ist dem Hörer entstanden, dass man dieses unmoderierte Festplatte nun mit Wasserstandsmeldungen eines für sie unbedeutenden Rundballklubs vollstopft?

Der Fußball gehört auch nicht in die Länderwellen, der hat seit jeher seinen Platz bei NDR2, wo er ja auch lief zeitgleich - satte 6 Stunden (!) lang:


Jeder, der das hören will, kann also nach NDR 2 umschalten. Wozu es das nun auch parallel auf einer Regionalwelle für überwiegend älteres Publikum braucht, noch dazu ausgerechnet nicht auf jeder, in deren Sendegebiet das Spiel fällt (das wäre NDR 90.3), versteht kein Mensch.

Auch nicht, wo der Nutzen ist, wenn man statt dem Festplatte gebenden Programm (ist das Radio MV?) namens "Die beste Musik für den Norden" nun parallel den Rasenballsport durchschleift, der zeitgleich bei NDR 2 läuft.

Bei NDR Spezial lief das Spiel übrigens auch noch! Dieses Programm ist in Niedersachsen flächendeckend über DAB empfangbar:

Somit lief das Rundballgekicke auf drei (!) Wellen: NDR 1, NDR 2 und NDR Info Spezial.

Es braucht in Göttingen oder Braunschweig keine drei Wellen, davon beide Massenwellen, die stundenlang nur über Hamburger SV quatschen! Diese Leute da unten haben ihre eigenen Vereine! Die wollen kein Hamburger Fangeschwafel und können mit der arroganten hochnäsigen Raute nichts anfangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

radioo

Benutzer
Falls jemand noch den Text des Songs "So muss Radio sein" , dem NDR 1 Radio Niedersachsen Lied, benötigt. Hab ich gerade gefunden... Es stammt aus dem Jahr 1998
 

Anhänge

  • NDR Lied - Kopie.png
    NDR Lied - Kopie.png
    42,8 KB · Aufrufe: 39

ndrgast

Benutzer
Zuletzt bearbeitet:

c120

Benutzer
"Oh nein!" - "Erbarmen!"
NDR1NDS und Comedy? ... Schlimmer geht immer.
Ich denke, NDR1NDS macht sich keinen Gefallen "Frühstück bei Stefanie" ins Programm zu nehmen. - Für einige Kult? - Ich denke das wird viele weitere Hörer vertreiben, vergraulen. ... Da kann man auch noch gleich mit "Die Freeses" drohen.
Besonders, wenn man 1066 Folgen aus dem Archiv versenden kann, die teilweise über 10 Jahre alt sind - denn in der Ankündigung steht nichts von neuen Folgen. Ich hoffe, daß die Welle Nord dieser Restverwertung wiederstehen kann.
 

Mogli

Benutzer
Wer "Frühstück bei Stefanie" nicht mag, der muß ja nicht einschalten. Die Sendung ist für mich ein Grund zumindest morgens um viertel nach 7 diesen Sender mal wieder einzuschalten. Das Musikprogramm ist allerdings an langer Weile kaum zu toppen - die "Krönung" aber ist Schüssel-Schorse...
 

ndrgast

Benutzer
@Mogli #3139
Nun, auf solche Hörer spekuliert NDR1NDS. Im Trailer wird auch trompetet: "Einschalten!"
Wem's gefällt!?! - Nun, MIR gefällt dieses LowLevel-Gedöns nicht. Passte 1:1 zur NDR2-Verblödung. Nun die Zweitverwertung in NDR1. Geht gar nicht! - Per Saldo wird NDR1 damit weniger seriös rüber kommen und mehr Hörer verlieren als aus dem NDR2-Sumpf zu schöpfen.

Anmerkung:
@Mogli : "Die Sendung ist für mich ein Grund zumindest morgens um viertel nach 7 diesen Sender mal wieder einzuschalten"
nutzt wenig. Sendetermin auf NDR1 NDS ist 06:20.
 
Zuletzt bearbeitet:

STH

Benutzer
Da Frühstück bei Stefanie auch teilweise aktuelle Bezüge ("heute Merkel bei Hollande") drin hatte, bin ich gespannt, was sie dann tatsächlich wiederholen werden...
 

Mogli

Benutzer
ndrgast. Danke für den Hinweis, ich habe den Sendetermin irgendwie mit 90,3 verwechselt. Ich werde dann im Büro von 6 bis "nach Steffi" NDR1 NDS hören um dann schleunigst wieder zu Thomas Schminke zu wechseln - besseres Radio gibt es nicht.
Der NDR ist sooooooooooooo langweilig geworden, ich trauere der NDR1-Nacht nach. Nach der Gebührenanpassung sollte es doch wohl möglich sein von 20 Uhr abends bis 5 Uhr in der Früh ein gemeinsames NDR1-Programm MIT MODERATION zu gestalten. Was machen die mit der Kohle?
Der Nachtclub um 20 Uhr auf NDR4 INFO kommt für mich auch nicht in Frage, um Mitternacht habe ich ihn früher oft gehört - selbst eine Wiederholung um Mitternacht kriegen die nicht gebacken.
Die "Krönung" ist aber NJoy - die senden allen Ernstes am Sonnabend ab 21 Uhr aus der Konserve - ein Programm das also absolut überflüssig ist. Ich kann mir nicht vorstellen dass die "Jugendwelle" viele jugendliche Hörer hat, zumal sie ein NDR2-Klon ist.
 

Podogu

Benutzer
Die "Krönung" ist aber NJoy - die senden allen Ernstes am Sonnabend ab 21 Uhr aus der Konserve - ein Programm das also absolut überflüssig ist. Ich kann mir nicht vorstellen dass die "Jugendwelle" viele jugendliche Hörer hat, zumal sie ein NDR2-Klon ist.
Äh, NDR1 Niedersachsen sendet nur bis 18Uhr live. Danach kommt, bis zur ARD Hitnacht, alles aus der Konserve.
Das nenne ich peinlich!
 
Oben