Cash Quiz (Radio Nostalgie)


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

grün

Benutzer
Hallo in die Runde!

Und die "Abzock-Masche" geht weiter, öfters mal gehört bei "Radio Nostalgie" (über den DAB+-Bundesmux).

Das ist ein Spiel im Sinne vom ehemaligen Sender "9Live", bei dem eine vermeintlich einfache Frage beantwortet werden muss, aber bei dem die Antworten mindestens 99 Mal als "falsch" bewertet werden, nur damit dieser Sender Geld verdient. Läuft immer um kurz nach Zwölf für eine halbe Stunde (ohne Musikunterbrechung).

Also ganz im Ernst, liebes Radio Nostalgie-Team:

Wenn Ihr diese altbekannte Masche wirklich nötig habt, um für Euch auf DAB+ Werbung zu machen und mit Abzocke Geld verdienen wollt, dann stellt den Sendebetrieb ein, unglaublich! Sowas braucht kein Mensch!

Und da kann die Musik noch so gut sein....

Und dazu noch "gevoicetrackte" Moderation....
 
Zuletzt bearbeitet:

Drunkenmunky

Benutzer
es rufen doch anscheinend genügend an, sonst würde man es nicht auf x Sendern veranstalten. Es ist aber eher eine Dauerwerbesendung dieses Gewinnspielveranstalters, und kann mir vorstellen, dass dort nur die vereinbarte Werbezeit bezahlt wird, und Nostalgie agr nix von den Telefoneinnahmen hat.
 

grün

Benutzer
Das mag alles sein. Aber trotzdem sollte man sich nicht daran beteiligen, nur um auf "DAB+" "bekannt" zu werden. Dann sollen sie besser gutes Radio machen und dafür von mir aus mehr Werbung senden.

Allemal besser als "scheinheilig" "unschuldige" Hörer abzuzocken.
 
Zuletzt bearbeitet:

kwegener

Benutzer
Aber trotzdem sollte man sich nicht daran beteiligen, nur um auf DAB+" "bekannt" zu werden.

Wird man durch diese Gewinnsendung auf DAB+ bekannter?

Ich habe das mal auf Radio Energy gehört.

Die heutigen Radiomacher möchten doch keinen "Abschaltimpuls" sondern Dauermusikberieselung - wie passt dann eine solche "Anti-Musik-Strecke" in das Programm?

0137 Rufnummern zeichnen sich übrigens dadurch aus, dass der Anruf auch dann vergebührt wird, wenn der anrufende Anschluss besetzt ist. Wahrscheinlich verdient man auch auf diese Weise viel Geld... jeder Anrufversuch 50 Cent oder so, auch wenn man nicht durchkommt. Dass so etwas überhaupt erlaubt ist und im Radio gesendet wird...
 

Sieber

Benutzer
Bekannt wird man mit so einer Abzocke ("5+4-1 =? Erwische mit der richtigen Antwort Leitung 12") nur im total negativen.
Das NRJ von ihren eigenen Fehlern nicht lernt... 🙈

Die ehemaligen 9Live Mods haben es danach oft auch nur max. zum Shopping-TV geschafft. Zu Recht.
 

grün

Benutzer
Sehe ich ja auch so, ich wollte nur drauf aufmerksam machen....

Dann lieber nen Elch bei SWR3 oder von mir aus 100 "Schwarzwaldtaler" bei Schwarzwaldradio gewinnen, das ist zumindest ehrlicher und kostet den Hörer keinen Cent. Und bringt zudem auf Dauer mehr Werbekunden.....
 

Tatanael

Benutzer
Also ganz im Ernst, liebes Radio Nostalgie-Team:

Wenn Ihr diese altbekannte Masche wirklich nötig habt, um für Euch auf DAB+ Werbung zu machen und mit Abzocke Geld verdienen wollt, dann stellt den Sendebetrieb ein, unglaublich! Sowas braucht kein Mensch!
Die Abzocke wird bekanntlich von Energy selbst veranstaltet und läuft schon jahrelang bei allen eigenen Energy-Sendern (auch beim bundesweiten), BB Radio und den Radio Group-Sendern und vielleicht auch noch woanders. Es hat nichts mit der DAB+ Ausstrahlung zu tun. Es war nur eine Frage der Zeit, das man auch beim Energy-Tochtersender Nostalgie damit aufkreuzt. Das "riesige" Radio Nostalgie-Team hat dabei wenig bis nichts selbst zu entscheiden.
 

ndrgast

Benutzer
"9Live" war der Goldstandard für solche Abzock-Geschäftsideen.
"RTL"&Co greift auch in die Taschen von Anrufern - "Nur 50 Cent/Anruf" - denen eine Gewinnchance vorgegaukelt wird.
Im Radio sind mir solche Abzock-Spiele mit kostenpflichtigen 'Mehrwert'-Rufnummern noch nicht untergekommen. Vielleicht höre ich nicht die 'richtigen' Sender!
 

Nordi207

Benutzer
Und deswegen hat man bei Nostalgie keine Zeit für andere Dinge: Habe die Woche mal reingehört: Nach langer Musikstrecke folgte „Das Horoskop“. Nach ca. der Hälfte der Sternzeichen (nur ein Satz jeweils) war schon wieder schluss. Ich dachte erst, dass der Rest nach zwei Musik-Stücken folgen würde Aber nein: Die Stimme lud ein, morgen wieder einzuschalten. „Vielleicht ist ja dann ein Sternzeichen dabei, der es heute nicht geschafft hat.“
Fazit: Diesen Sender für Gehirntote schalte ich nie mehr ein. 🤮
 

Lord Helmchen

Benutzer
Würde mich mal interessieren was die beim Radio Tätigen in diesem Forum zu solch einer Art von Programm sagen. Ist es das was die Hörer wollen? 😏
 

Nordi207

Benutzer
Würde mich mal interessieren was die beim Radio Tätigen in diesem Forum zu solch einer Art von Programm sagen. Ist es das was die Hörer wollen? 😏
Zumindest scheint es irgendwie Geld in Kasse zu spülen.
Nicht unwichtig. Aber ob das langfristig Erfolge bringt?
Vielleicht überbrückt man so die Zeit, bis die Werbevermarktung läuft.
 
"9Live" war der Goldstandard für solche Abzock-Geschäftsideen.
"RTL"&Co greift auch in die Taschen von Anrufern - "Nur 50 Cent/Anruf" - denen eine Gewinnchance vorgegaukelt wird.
Jauch nutzt aber nicht seine gesamte Sendezeit, um zwei Stunden lang die Zuschauer zu nötigen, anzurufen. Er macht nebenher auch noch Programm. Das ist ein himmelweiter Unterschied zu 9 Live oder "Radio" Energy.
 
Zuletzt bearbeitet:

ndrgast

Benutzer
Das stimmt: "Himmelweiter Unterschied!" - Der homo ludens wird geweckt. Frage ist nur, warum die Teilnahme an den Gewinnspielen über kostenpflichtige Rufnummern läuft: Lobt der Sender wirklich einen Gewinn aus, wird dieser über die 'Mehrwert'-Nummern querfinanziert? - Die Geschäftsidee ist wohl eher, dass die Einnahmen aus den Anrufen den Wert des Gewinngegenstandes über-finanzieren.
 

Tatanael

Benutzer
Vielleicht überbrückt man so die Zeit, bis die Werbevermarktung läuft.
Dem ist nicht so. Wie ich schon weiter oben schrieb, das Cash Quiz gibt es nicht nur bei Nostalgie, sondern schon u.a bei allen eigenen Energy-Stationen, BB Radii und der Radiogroup-Stationen. Es war schon zu erwarten, irgendwann kommt auch bei Nostalgie das "Quiz". Energy ist dabei selbst der Veranstalter, sprich sie verdienen immer daran. Aus Sicht von Energy, warum sollte man bei Nostalgie darauf verzichten. Bei Energy ist es ihnen doch auch völlig egal, was die Hörer darüber denken.
 

Sieber

Benutzer
Aber ob das langfristig Erfolge bringt?
Wohl eher nicht. So ein 9Live-Schmuddelimage ist für andere eher abschreckend dort Werbung zu buchen. In den vorletzten Zügen hatte Radio Melodie auch so Abzockrunden im Programm. Mit entsprechendem Negativ Image. Als sie dann im letzten Atemzug da wieder weg von wollten, war es zu spät.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben