Hans-Eckart Eckhardt gestorben


count down

Benutzer
Hans-Eckart Eckhardt, Schauspieler, Sprecher, Moderator, Regisseur und Synchronsprecher ist im Alter von nur 68 Jahren von uns gegangen.
Ich kannte ihn vom damaligen ARD-Nachtexpress vom SFB und anderen vielen seiner Radio-Sendungen. Ich bin schockiert, traurig und spreche mein tiefes Beileid seinen Angehörigen, Freunden und Wegbegleiten aus.
 

count down

Benutzer
Ich selbst würde keinen Beitrag absetzen, wenn ich jemand nicht kennen oder ob jemand mitlesen würde.

Als Radio-Moderator nannte er sich Christian Eckhardt. Wikipedia sagt:

"Um sein Studium finanzieren zu können, bewarb er sich beim Sender Freies Berlin als Radio-DJ. Er gehörte dem SFB, unter dem Pseudonym Christian Eckhardt,[5] 25 Jahre lang als freier Mitarbeiter an."
 

_Stefano

Benutzer
@count down Ich fand deine Erklärung hilfreich. Ein Forum ist auch dazu da, sich auszutauschen, oder? Da ich alle Wellen des rbb seit Jahren intensiv verfolge, war ich halt verwundert, nie von ihm gehört zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Adolar

Benutzer
Er hat sehr viel zusammen mit Jürgen Jürgens gemacht. Ich kenne ihn als sympathischen und kenntnisreichen Moderator der "Country Time". Die Meldung hätte aber wohl eher in die "Nostalgieecke" gehört.
 

StefanZinke

Benutzer
Für mich zählten die Sendungen aus Berlin zu den unterhaltendsten ARD-Nächten – und Christian Eckhardt oder wie auch immer er sich nannte oder tatsächlich hieß, hatte seinen Anteil daran. Wieder ist eine der Stimmen, mit denen ich eine wunderbare Radiozeit verbinde, für immer verstummt. Mit diesem kleinen Zusammenschnitt aus dem Jahr 1988 möchte ich an diesen tollen Moderator erinnern.
 

Anhänge

  • eck.mp3
    4,6 MB · Aufrufe: 2
Oben