Radio Arabella - Sparstift


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ercor

Benutzer
Einen rigorosen Sparkurs dürfte die Geschäftsführung von Radio Arabella angesetzt haben. Auf den Frequenzen außerhalb Wiens wurden die Moderationen tagsüber auf lange Strecken ersatzlos gestrichen, dafür werden die Bundesländer Studios mit mehr Kurzinformationen eingebunden. Aufgefallen ist mir das auf Arabella OÖ, wo keine Sendungen mehr moderiert werden.
 

Santa Claus

Benutzer
AW: Radio Arabella - Sparstift

Wahnsinn.....so einen Schwachsinn wie Dienstag Abend auf Arabella habe ich seit Jahren nicht mehr im Privatradio gehört. Pure Abzocke. Pfui. Dem Sender muss es ja dreckig gehen, dass sie sowas nötig haben.
 

Radioman2000

Benutzer
AW: Radio Arabella - Sparstift

Einen rigorosen Sparkurs dürfte die Geschäftsführung von Radio Arabella angesetzt haben. Auf den Frequenzen außerhalb Wiens wurden die Moderationen tagsüber auf lange Strecken ersatzlos gestrichen, dafür werden die Bundesländer Studios mit mehr Kurzinformationen eingebunden. Aufgefallen ist mir das auf Arabella OÖ, wo keine Sendungen mehr moderiert werden.

Das paßt aber auch nicht zusammen. Mehr Kurzinfos bedeuten mehr Kosten!!!
 

dm83

Benutzer
AW: Radio Arabella - Sparstift

stimmt so nicht ganz. Die Kurzinfos sind bezahlte Werbeeinschaltungen der verschiedenen Werbepartner. Der Lokalredakteur hat mehr Arbeit, für den Sender rechnet es sich allemal...
Und man spart sich dafür ja auch die Moderatoren, also nochmal Kosten gespart.

Aber eine Frage zu diesem Call-In: Wie kann man sich das vorstellen? Läuft das so ab wie bei 9 Live & Co, sprich grenzdebile Call-In-Animateure belügen und betrügen deren Zuseher (in diesem Falle halt Zuhörer), und versuchen mit billigen Psycho-Tricks noch grenzdebileren Zusehern/-hörern das Geld aus der Tasche zu ziehen?

Falls dem so sein sollte, dann hoffe ich, dass das kein Beispiel für die anderen Privatradiosender ist. Bitte lasst das Radio nicht sterben. Das Fernsehen ist ja mittlerweile eh schon im Arsch, bei dem ganzen Call-In-Schrott, der da vor allem zu späterer Stunde läuft ... :wall:
 

Santa Claus

Benutzer
AW: Radio Arabella - Sparstift

Auf Kronehit läuft derselbe Schrott - und ja: Genauso etwas ist das. Subjektiv hat man den Eindruck, dass Arabella bzw. KroneHit keine Hörer hat, weil der Moderator sich eine halbe Stunde darüber mokiert, dass keiner anruft. Dümmer geht´s nicht.
 

RampTime

Benutzer
AW: Radio Arabella - Sparstift

Zum Thema Arabella ... was ich weiß, haben die zB in Salzburg doch immer schon aus Wien moderiert - überregional - die Redaktion in Salzburg war NUR für News zuständig, ist es auch jetzt noch.

Und die Call in Sendungen ... man kann dazu stehen wie man will, aber so lange es Leute gibt die dort anrufen, wird sich das nicht aufhören.

Bin Arabella Hörer und habe letzte Woche das erste Mal dieses "9 Live Radio" mitferfolgt, und dieser Moderator machte das echt Top! Voll motivierend, kann verstehen, dass da viele anrufen. :wow:
 

martinoo

Benutzer
AW: Radio Arabella - Sparstift

Dasselbe läuft auch auf Hit Fm , wenn ich mich nicht irre...So kurz vor 18:00 habe ich das mitbekommen. Aber ich verstehe nicht der Spass hinter diesem Spiel...Man hört einen Mod, der die ganze Zeit quatscht und plappert, kein Anrufer wird durchgeschaltet...Den Sender höre ich sonst immer wieder, vor allem in der Früh, aber wann ich dieses Spiel erwische, dann schalte ich weg...
 

exhörer

Benutzer
AW: Radio Arabella - Sparstift

Und die Call in Sendungen ... man kann dazu stehen wie man will, aber so lange es Leute gibt die dort anrufen, wird sich das nicht aufhören.

Für den Schlager- und Volksmusiksender Radio Melodie waren diese "9Live-Sendungen" das letzte Zucken vor der Einstellung und nur in einem wirklich erfolgreich, nämlich auch die letzten Hörer zu vergraulen.

Schon lustig, daß in Österreich schön regelmäßig alle Radio-Fehler aus Deutschland, wenn auch mit ein paar Jahren Verspätung, importiert und umgesetzt werden :D
 

NÖlistener

Gesperrter Benutzer
AW: Radio Arabella - Sparstift

Diese Dinge dürften aber noch funktionieren und Menschen dürften auch noch brav anrufen, sonst würde es doch niemand machen, oder?
 

ercor

Benutzer
AW: Radio Arabella - Sparstift

Offensichtlich hat man auch den langjährigen Mitarbeiter Didi Koch entfernt....na ja, die GF wird es schon wissen....:wall:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben