1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

88.6: Ende für Raithofer & Euler-Rolle

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von sisko-ds9, 28. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sisko-ds9

    sisko-ds9 Benutzer

  2. stevie

    stevie Benutzer

    AW: 88.6: Ende für Raithofer & Euler-Rolle

    Das finde ich auch sehr interessant, denn ursprünglich hieß es ja:

    (OTS-Aussendung zum "Treffpunkt Radio" vom April 2009)

    Und außerdem:

    (etat.at vom Februar 2009)

    Demnach kann es sich also nur um eine vorzeitige Auflösungen des Vertrages zwischen 88.6 und ER Plus handeln.
     
  3. zuhoerer1100

    zuhoerer1100 Benutzer

    AW: 88.6: Ende für Raithofer & Euler-Rolle

    http://www.horizont.at/newsdetail/news/euler-rolle-und-raithofer-verlassen-886.html

    Euler-Rolle und Raithofer verlassen 88.6
    "Auffassungsunterschiede" über die Gestaltung des Programms, als Begründung.

    Die beiden Hosts der 88.6-Morgenshow "Ganz Wien" verlassen den Privatsender, nach knapp einem Jahr und verlängern ihre Verträge nicht mehr. Mathias Euler-Rolle bestätigt eine Meldung auf etat.at und fügt hinzu, dass er die Zukunft des Radio nicht im Abspielen von Musik sieht, sondern in lebensnahem Content und redaktionellen Beiträgen. Dem Radio und Fernsehen werde er erhalten bleiben, Details will er noch nicht verraten. Seine letzte "Ganz Wien"-Moderation wird Euler-Rolle am 29. Jänner übernehmen.
     
  4. bobby_johnson

    bobby_johnson Benutzer

    AW: 88.6: Ende für Raithofer & Euler-Rolle

    Ich find den Kriegler eh besser (zumindest besser als H.R.).
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen