1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alfred Zerban ist tot

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Maschi, 30. Juni 2014.

  1. Maschi

    Maschi Benutzer

    Hier ein Einstieg in die "Freie Fahrt ins Wochenend" vom Radiojunkie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2014
  2. fotoralf

    fotoralf Gesperrter Benutzer

    Traurig. Solche wie ihn machen sie heute nicht mehr.
     
  3. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Damals auch eine sinnvolle und hilfreiche Programmbereicherung. Heute inzwischen aber vollkommen überflüssig und veraltet.
     
    NOWORUKA61 und Dagobert Duck gefällt das.
  4. Relay-Ted

    Relay-Ted Benutzer

    Maschi und NOWORUKA61 gefällt das.
  5. fotoralf

    fotoralf Gesperrter Benutzer

    Na gut. Dann das Quiz: welche Musik ist das und wer ist der Sprecher?
     
  6. count down

    count down Benutzer

    Die Carpenters mit "All Of My Life" erkenne ich wohl.
     
    Maschi gefällt das.
  7. Maschi

    Maschi Benutzer

    So wie ich das herausgelesen habe, war das Alfred Zerban selbst.
     
  8. fotoralf

    fotoralf Gesperrter Benutzer

    Meines Wissens war es Jakob Poeisz.
     
  9. nicolai

    nicolai Benutzer

    Ein großer Mann des Radios ist von uns gegangen. Untrennbar mit seinem Namen verbunden wird immer "Der Fahrbericht" samstagmorgens auf WDR 2 bleiben. Das anhängende Beispiel ist zwar nur eine nachempfundene Episode, stellt aber die entscheidenden Charakteristika dieses unglaublich populären Programmelements exemplarisch heraus.
     

    Anhänge:

    Maschi gefällt das.
  10. walla

    walla Benutzer

    Es waren Stephan Laack und Alfred Zerban.Definitiv!!!
     
  11. fotoralf

    fotoralf Gesperrter Benutzer

    Und...? Ich höre da nur einen Sprecher.
     
  12. walla

    walla Benutzer

    Meinst du den vorsichtig-jingle oder den spot von Maschi im Eröffnungsbeitrag???
    Beim Vorsichtig-jingle könnte ich mir das schon vorstellen,dass es Jakob Poeisz war,wissen tue ich es aber nicht.
    Beim Maschi-Link bin ich mir aber sicher,Laack und Zerban
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Juli 2014
  13. fotoralf

    fotoralf Gesperrter Benutzer

    Aus dem Zusammenhang und der Reihenfolge der Beiträge sollte aber klar sein, das das Jingle gemeint war. Ist es allen anderen offenbar auch.
     
  14. U87

    U87 Benutzer

    Dann müsste Herr Laack ein Zeitreisender sein. Er begann so ca. 1990 bei WDR 1 als Moderator der Hitchips. Wie soll er da in den 70ern einen Jingle mit Zerban produziert haben?
     
    NOWORUKA61 gefällt das.
  15. nicolai

    nicolai Benutzer

    Also ich finde es ein wenig seltsam, an was sich die Leute hier beim Tod eine wirklich bedeutenden Radiomannes hochziehen. Aber wenn es schon sein muss, dann will ich mal kein Spielverderber sein. Im Jingle "Freie Fahrt ins Wochenend" spricht wer auch immer, aber nicht Jakob Poeisz. Als Moderator in der Anfangssequenz ist einer der beiden natürlich Alfred Zerban und bei "Fahren Sie bitte vorsichtig" sind jegliche Spekulationen fehl am Platze, wenn man es wirlich nicht genau weiß. Stephan Laack scheidet definitiv bei allen Beiträgen aus. Weitere Preisfrage. Wer spricht das denn hier?
     

    Anhänge:

    Maschi gefällt das.
  16. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    Mal so ne kleine Randbemerkung: Bandmaschinen können mit verschiedenen Geschwindigkeiten laufen.
     
  17. U87

    U87 Benutzer

    Der andere Moderator im Eröffnungs-Ausschnitt ist Volker Just. Er war der Mann an der Discothek...
     
  18. Maschi

    Maschi Benutzer

    Hier gibts noch direkt zu Beginn einen Einstieg in die "Freie Fahrt" mit Roger Handt neben Alfred Zerban.
     
  19. Maschi

    Maschi Benutzer

    Die WDR 4-Schatzkiste erinnert nächste Woche an ihn:
     
    NOWORUKA61 gefällt das.

Diese Seite empfehlen