1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ARD-Korrespondenten beim DRS zu hören?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Schweiz" wurde erstellt von Redakteur, 21. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Ich habe schon mehrfach in den DRS1-Nachrichten Berichte von Korrespondenten der ARD gehört. Ist das bei denen immer so, oder nur in bestimmten Fällen, dass die auch mal auf Beiträge aus der BRD zurückgreifen?
     
  2. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: ARD-Korrespondenten beim DRS zu hören?

    Die Schweizer greifen regelmäßig auf ARD-Kollegen zurück, beim Fernsehen auch gerne auf die des ZDF. Interessanterweise haben die Österreicher da viel mehr Berührungsängste. Woran das wohl liegt?
     
  3. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    AW: ARD-Korrespondenten beim DRS zu hören?

    Die DRSler haben da mit der ARD ja bestimmt ein Abkommen, die machen das doch nicht ohne Bezahlung?
     
  4. br-radio

    br-radio Benutzer

    Wobei der ORF auch gerne die Infrastruktur des ZDF-Hauptstadtstudios in Berlin nutzt, wenn es um Interviews in der ZiB geht.
     
  5. CosmicKaizer

    CosmicKaizer Benutzer

    Das ORF-Büro in Berlin befindet sich im Gebäude des ZDF-Hauptstadtstudios.
     
  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Alle fluktuieren untereinander, das ist längst übblich, ist vertraglich geregelt und wird auch entsrprechend vergütet. Korrespondenten von Privatsendern sind allerdings "Bäh" und werden gemieden.
     
  7. ricochet

    ricochet Benutzer

    Keineswegs. In den Ö1-Journalen hört man regelmäßig ARD-Korrespondenten. Im Prinzip sitzt der ORF längst mit im Pool...

    Das ORF-Fernsehen wirbt auch gern mal Korrespondenten ab.
     
  8. freiwild

    freiwild Benutzer

    Seit wann? Ich kann mich nicht erinnern, je einen ARD-Korrespondenten im ORF-Radio gehört zu haben. Allerdings habe ich in der letzten Zeit so gut wie kein Ö1 mehr gehört.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen