1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EMA Welle

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von BigEar, 07. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BigEar

    BigEar Benutzer

    Hallo,

    ich höre gerüchteweise Wellenergebnisse.. Gibt es Irgendwo eine Übersicht? Es soll einige Verluste gegeben haben.
    Wer weiss mehr?
     
  2. RiesenAntenne

    RiesenAntenne Benutzer

    Wo eine Liste ist, weiss ich nicht. Ich habe nur folgendes gehört (ohne Garantie):

    Radio Duisburg -5%
    Radio Essen -2%
    Radio REL +3%
    Radio KW -6%
    Welle Niederrhein +2%
     
  3. LuLu

    LuLu Benutzer

    Wie wäre es mit:
    Welle Niederrhein +1
    Radio Essen +1
    Radio Duisburg+1
    Radio KW -2
    Antenne Ruhr -4
     
  4. RiesenAntenne

    RiesenAntenne Benutzer

    Woher hast Du die Zahlen?
     
  5. WeKA

    WeKA Benutzer

    Wie schaut's mit EinsLive, WDR2 und WDR4 aus ?
    Wwenn einige Sender so zulegen konnten, dürfte sich die Talfahrt des WDR ja wohl fortsetzen.
     
  6. wurstsalat

    wurstsalat Benutzer

    Super! Gerüchteweise hört man eh jeden Tag was anderes - da braucht ja nur die Putzfrau mal zu äussern, sie glaubt, dass Radio Wurstküche 10% verloren hat. Schwups, und schon hat's jemand gehört... :)
    Die Zahlen von LULU liegen mehr oder weniger im Toleranz-Bereich, insofern sagen sie nichts Weltbewegendes aus. Zumal mich die Quelle bzw. deren Verlässlichkeit noch interessieren würde...
     
  7. LuLu

    LuLu Benutzer

    Für EMA Zahlen gibt es nur eine Quelle: die GfK. Wer denn sonst?
    Ob die verläßlich ist - oh Gott, dass wollen wir doch wohl nicht wieder diskutieren, oder?
     
  8. Nix nur gerüchteweise!
    Dienstag haben sich die Local Chefs mal wieder bei NRW getroffen.
    Zeitgleich sollten auch die neuen aktuellen E.M.A. Zahlen bei den Stationen eingetroffen sein.
    Zeitraum Oktober 2001 bis September 2002.

    Keine qualitative Analyse lediglich Hörer gestern Quote + Verweildauer.

    Lediglich deklariert als "Trend"!

    Irgendwie scheint da jeder ein Geheimnis draus zu machen.

    <small>[ 13-11-2002, 21:43: Beitrag editiert von Wir sind Frühling ]</small>
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen