1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[OT:] Rudi Carell ist gestorben

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tim F., 10. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tim F.

    Tim F. Benutzer

  2. Reglerwärmer

    Reglerwärmer Benutzer

    AW: Rudi Carell ist gestorben (OT)

    Ja, sehr traurig.

    Er war ein ganz Grosser.

    RW
     
  3. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Einer der letzten grossen Samstagabend-Unterhalter. Leider lebt kaum noch einer davon. Frankenfeld, Kulenkampff und jetzt auch Carell. Eine Ära geht zu Ende.
     
  4. DerBesteMix

    DerBesteMix Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Und ich erfahr es erst hier... Rudi ist tatsächlich ein großer Verlust für das deutsche Fernsehen. Er prägte das deutsche Fernsehen, als ein Konzept wie Deutschland sucht den Superstar noch zu Recht verlacht worden wäre. Auch ihm ist es zu verdanken, dass hier mal ein wesentlich höherer Anspruch herrschte als heute.
     
  5. StabsstelleIV

    StabsstelleIV Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Dudelfunk gehört?
     
  6. rdiomonotonie

    rdiomonotonie Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    also ich habs heut morgen um 8.53uhr auf swr1 gehört. Hat mich auch ganz schön geschockt. Aber wenigstens wurde er noch für sein Lebenswerk ausgezeichnet.
     
  7. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Mein Beileid, wieder ein ganz großer weniger :(

    Teddy
     
  8. DerBesteMix

    DerBesteMix Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    @SPD-Freak: Nein, geschlafen... Aber die ersten Nachrichten, die ich heute Mittag gehört habe, waren die auf Mainfm. Und da lief es zunächst auch nicht. Mittlerweile hab ich es aber auch da erfahren.
     
  9. sgrove

    sgrove Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Mit Rudi Carell ist ein Mensch von Gott aus dieser Erdenzeit abberufen worden, der das Unterhaltungsfernsehen geprägt hat wie nur wenige andere. Ich werde ihn vermissen.

    requiesce in pacem
     
  10. Pegel

    Pegel Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    ich muss zwar sagen, dass ich nie ein großer carell-fan war, aber ich schätze ihn allein für seine (wie ich finde) erfolgreichen versuche, die niederlande und deutschland aneinander zu bringen. oder zumindest die annäherung beider länder. wenn bei 7t7k witze über die wohnwagen gemacht wurden, hat er mitgelacht und es niemanden übelgenommen. das hatte mich immer sher beeindruckt.

    mein beileid gilt seiner familie und seinen freunden, seinen kollegen und allen, die mit ihm zu tun hatten.
    meine aufrichtige anteilnahme.
     
  11. Funkgeist

    Funkgeist Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    menschlich schade - hätt ihm noch einige Jahre gegönnt; aber mal ins Fach : was unterscheidet denn die hier so gelobten "Großen" von heutigen Comedians ? Ist es wirklich Handwerk, oder ehr eine Frage des Zeitgeistes, kulturelle Weiterentwicklung (mal ganz wertfrei !) ?...
     
  12. exhörer

    exhörer Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Ja, Carrell war ein Könner, jemand, der sein Handwerk zu 100% beherrschte, jemand der für das Publikum lebte und *seine* Sendungen brachte. Jemand, der, vielleicht auch gerade wegen seiner Kanten und seines nicht immer 100% aalglatten Auftretens, eine Type war, ein echtes Original.

    Das, was dagegen heute auf dem Bildschirm präsent ist, sind im Grunde genommen Marionetten, denen eine fertige Sendung angeboten wird, die sie (wie sie es in der Regel im Dudelfunk, von dem sie kommen, gelernt haben) nur noch stur runtermoderieren müssen. Ohne Ecken, ohne Kanten, ohne grobe Schnitzer, aber eben langweilig und vor allem beliebig austauschbar. Ob jetzt, um mal ein paar Namen in die Runde zu werfen, Pflaume, Pilawa, Beckmann oder Geissen eine der I&U-Sendungen runterrasseln, ist Jacke wie Hose. Alle sind gleich, und man könnte sie selbst in der laufenden Sendung auswechseln, ohne, daß es groß auffallen würde. Bei Rudi Carrell wäre das "etwas" anders gewesen...

    Aber das ist leider der Zeitgeist; im heutigen Medium Fernsehen hätte ein Könner und kreativer Kopf wie Rudi Carrell leider keinen Platz.

    Mit ihm ist leider der letzte richtige Showmaster abberufen worden :(
     
  13. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Du hast genau das geschrieben, was mir durch den Kopf ging.


    Was ich ja gar nicht verstehe: Wieso bringt die ARD die Gedenksendung "ihres" Rudis erst um 22.45 Uhr? Hätte er es nicht verdient, dass seine herausragenden Leistungen, gerade auch im Anbetracht seiner Beliebtheit, in der Prime Time geehrt werden???

    Bisher habe ich lediglich eine 15minütige Würdigung seiner Arbeit in der Prime Time im NDR (20.15 Uhr) gesehen.
     
  14. Coni Möwe

    Coni Möwe Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Zitat von exhörer:

    Aber das ist leider der Zeitgeist; im heutigen Medium Fernsehen hätte ein Könner und kreativer Kopf wie Rudi Carrell leider keinen Platz.

    Mit ihm ist leider der letzte richtige Showmaster abberufen worden :(


    Sehe ich nicht so. Er hat doch bis vor einiger Zeit noch 7 Tage - 7 Köpfe geprägt als Witzeschreiber und Comedian. Erst, als seine Krankheit immer schlimmer wurde, hat er sich verabschiedet. Aber, in der Tat: Heute gibt es zu viele Abspul-Moderatoren.


    Zitat von Tom2000:

    Was ich ja gar nicht verstehe: Wieso bringt die ARD die Gedenksendung "ihres" Rudis erst um 22.45 Uhr? Hätte er es nicht verdient, dass seine herausragenden Leistungen, gerade auch im Anbetracht seiner Beliebtheit, in der Prime Time geehrt werden???

    Volle Zustimmung. Rudi Carrell hat das Fernsehen wie kaum ein anderer geprägt - und das jahrzehntelang, vor allem das ARD-Programm. Ich vorbeuge mich vor seiner Art, wie er es verstand, die Zuschauer (und auch mich) immer wieder zum Schmunzeln zu bringen. Die Würdigung um 22:45 ist eindeutig zu spät. 20:15 oder 21:00 wäre eine passende Zeit für eine Sondersendung gewesen.
     
  15. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Das Radio widmet ihm auch Schwerpunktsendungen, z.B.:
     
  16. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Auch ich ziehe meinen Hut vor dem, was Rudi Carell geleistet hat und bedauere seinen Tod.

    Trotzdem vielen Dank für den Fernsehtipp.
     
  17. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Zur TV-Sondersendung:
    "Rudolf Wijbrand Kesselaar genannt Carrell" | Montag | 22.45 Uhr | Das Erste

    "Rudolf Wijbrand Kesselaar genannt Carrell" | Dienstag | 21 Uhr | WDR Fernsehen
     
  18. 4db

    4db Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Danke, danke, danke, Rudi!!

    Auch für Deine posthume Leistung,
    dass wegen Deiner Sendung (siehe #17)
    "B E C K M A N N
    E N T F Ä L L T"!

    KLASSE!!!

    Ach könntest Du doch ewig weiter leben!
    Auch auf dem Bildschirm...
     
  19. MungoHH

    MungoHH Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Guter Mann war er.

    Er hat es wie kein anderer verstanden, über sich selbst zu lachen und trotzdem eine große Respektsperson zu bleiben.
     
  20. berni_bread

    berni_bread Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Es gab noch ne andere super Sendung.
    "Höchstpersönlich - Zum Tod von Rudi Carrell"

    lief um 21 Uhr im rbb Fernsehen
    und um 23:45 Uhr im hr Fernsehen

    Wenn das nochmal irgendwo kommt, dann sagt mal bescheid. Oder hat das vllt sogar jmd aufgenommen?

    Gruß, ++J++
     
  21. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Obwohl sie sich ja sonst journalistisch nicht besonders hervortun, muss ich auch mal ausnahmsweise RTL loben. Die Extra-Spezial-Sondersendung gestern um 22.10 Uhr war excellent. Es wurde längere Ausschnitte aus seinen diversen Shows gezeigt. Dazwischen Interviews mit ihm und vor allem ein Führung mit ihm durch sein Privatanwesen bei Bremen. So kam man dem Menschen Carell sehr nahe. Vor allem hat man auf unsäglichen Kommentare von Pseudo-Prominenten verzichtet und auch mal längere Ausschnitte (nicht nur Schnipsel) aus seinen Shows gezeigt.

    Das war klasse. Vielen Dank an RTL dafür.
     
  22. Bockenauer

    Bockenauer Benutzer

    AW: [OT:] Rudi Carell ist gestorben

    Ich bin sehr froh, dass ich Rudi noch im letzten Jahr in der Redaktion bei 7 Tage 7 Köpfe kennen lernen durfte. Was Rudi unterschied von vielen Pseudo-Nachfolgern: Er hat permanent innovative Konzepte vorgelegt, hat selten kopiert und wurde doch selbst von so vielen nachgeahmt - ein großes Kompliment.

    Nicht nur was, sondern wie er es gemacht hat war grosse Klasse!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen