1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quo vadis PSR

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Franzose, 25. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Franzose

    Franzose Benutzer

    Von MA zu MA mehr Hörer, die Mitbewerber (Antenne, Jump) sind am heulen und keiner weiss eigentlich, wie die das machen.
    Sagts mir. Warum sind die unscheinbaren PSRler so dicke im Geschäft??????
     
  2. hungyjoe

    hungyjoe Benutzer

    Nennen wir es mal Konstanz? Innovation kann daran nicht schuld sein. Der Sachse ist nun auch nicht gerade der progressivste Mensch.
     
  3. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    PSR hat 'ne Rotation von ca. 2h (ich hör's nur von weitem auf Arbeit), dank der umfangreichen Werbung und vielen Claims einen hohen Wortanteil und ist scheinbar neben MDR1 genau das richtige Programm für den Durchschnitts-(Sing mei Sachse sing-)Sachsen. Da ich keiner bin, kann ich es ich es wirklich nur von weitem ertragen. Leider werde ich auch in einem großen Dresdner Einkaufszentrum ständig von PSR belästigt. Wenn das kein Erfolg ist - meint der

    Wuffi.
     
  4. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    Gute Frage Franzose, ich weiß die Antwort auch nicht! Es kann an Sinnlos Telefon liegen mit Opa Unger, was am Samstagvormittag - ich glaube 6 mal mehr Quote hat als der Rest im Sendegebiet oder eben doch an dieser Typischen Bauarbeiter Musik.

    Beispielsweise hat Antenne Sachsen eine rotation von 12 Stunden (?) Mal sehen was sie erreichen werden bei der nächsten MA.

    Das Karlchen
     
  5. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    Rotation von 12 Stunden? Da hast Du bestimmt eine Playlist von 1994 in der Hand gehabt, um zu dem Schluss zu kommen.
     
  6. pips

    pips Benutzer

    Vielleicht liegt der Erfolg ja an dem Logo in Landesfarben?!
     
  7. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,

    @ pips

    oder an der schönen putzfrau?
    mann(frau?)
    was soll denn das jetzt gewesen sein?
    witzig?
    ich weiß nicht.
    lächeln fällt mir da echt schwer...

    frag dochmal jasemine.
    die ist doch jetzt die neue moshow-moderatorin bei psr [​IMG]
     
  8. jojo

    jojo Benutzer

    ..die frage ist doch: wie kommt die neue morningshow bei den hörern an? zwei berliner in leipzig!? kann das gut gehen? ansonsten glaube ich, daß die kontinuität ein kleines geheimnis ist und psr investiert noch ein wenig mehr als die anderen bewerber und iss halt sächsisch, köstlich!!!!
    antenne kann da nicht, in ermangelung an fähigkeit, gegenhalten und jump ist nicht so richtig sächsisch, ein problem der dreiländeranstalt!
     
  9. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    [​IMG]
    @Honk: Der Umstand, dass ich zwei "e" mehr im Namen trage, [​IMG] als die hübsche Sister, die dort perfekt weckt und bei RTL2 No Sex hat, könnte ein Fingerzeig sein, dass ich es u.U. nicht bin. Ich hoffe ich zerstöre jetzt keine zauberhafte Illusion.... [​IMG]

    [Dieser Beitrag wurde von Jasemine am 26.07.2002 editiert.]
     
  10. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    Nein warum Jasemine?

    ich hör keinen titel innerhalb dieser Zeitspanne doppelt! Oder besser gesagt keinen Titel mehr als 2 mal, meist sogar nur einmal am Tag.

    Hör doch einfach mal in das Programm rein und überzeug dich!
     
  11. mayo

    mayo Benutzer

    das würde mich auch mal interessieren, wie gefällts eine/r -m Berliner/in in Leipzig?
     
  12. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    Na, da würd ich sagen, frag sie mal [​IMG]
     
  13. jojo

    jojo Benutzer

    na nu ma ährlisch! ich bin zwar selbst aus berlin, mir aber durchaus bewusst daß es nicht so einfach ist in sachen "berlinfeeling" und "sachsengehabe". ich glaube daß es ein grosses wagnis ist/war von herrn vorbrodt, alex und jasmin zu holen, zumal herr buchwald ja wohl nich so der hammer ist. alles in allem ist wohl der kopf von herrn grunert(ehemals energy berlin)
    , wenns schiefgeht, fällig. der hat ja schon manche sachen in den sand gesetzt, insofern wird er wahrscheinlich auch bei psr nicht sooo die grosse zukunft haben! ich glaube alex und jasmin funzen nicht so bei psr!
    was sagt der lokale "radioadel" dazu?
     
  14. K 6

    K 6 Benutzer

    "Typische Bauarbeitermusik" [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    So wird es sein: BSE hört, wem Antenne Sachsen auf der einen Seite zu lullig und die Produktion des Mittelmäßigen Rundfunks auf der anderen Seite zu nervig ist. Und das wäre dann eben die zahlenmäßig größte Menge, wenn man den Werten der AnjaMedialyse glauben wollte. Ich halte da natürlich meine Busfahrer dagegen, bei denen wahlweise Sachsenradio (mit der typischen Busfahrermusik) oder jeweils das von Herrn Seuß bzw. Herrn Schiewack verantwortete Vollprogramm [​IMG] läuft.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen