1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was haltet ihr von Bayern1

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von BR-Radiofan, 08. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BR-Radiofan

    BR-Radiofan Benutzer

    Mich als Fan des Bayrischen Rundfunks würde interesieren,was haltet ihr von Bayern1,dem immer noch meist gehöhrten Sender in Bayern.
     
  2. JunkFM

    JunkFM Benutzer

    Für die ältere Generation, die man so gerne überall vernachlässigt, obwohl sie eigentlich die größere Kaufkraft darstellt, ist es mitunter die beste Alternative. Meine Eltern hören es auch, und daher kenne ich es. Allerdings kann ich es nicht beurteilen, da ich nicht zur Zielgruppe gehöre und mich von dem Programm auch nicht angesprochen fühle.
     
  3. Linus

    Linus Benutzer

    Ich kenne B1 eigentlich nur von Samstag nachmittags, Heute im Stadion- allerdings glaube ich, ist die Musik dort auch etwas moderner- Hinterseer oder solche "Kracher" habe ich da noch nicht gehört... Ansonsten ist B1 nicht so ganz das, was aus meinen Lautsprechern kommt.
    Aber ich halte bayern1.de für eine der- vom Design her- schlechtesten Pages eines überregionalen Senders, nur Hr4.de kann vielleicht noch mithalten...
     
  4. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Also die Musikauswahl finde ich bemerkenswert!
    Nicht immer nur seichte Schunkelschlager, sondern auch viele melodische Oldies, Chansons und Lieder. Immer wieder auch selten gespielte Titel, die andere vergleichbare Sender nicht spielen.
    Hör ich zwar nur gelegentlich (nicht mein Alter), aber wenn, dann doch ganz gern.

    Und der Wortanteil ist - trotz der zwei Wortprogramme B2 und B5 - auch recht hoch.
     
  5. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    Bayern 1 wirkt durch das bayrische Sprachtambre der Moderatoren auf mich etwas altbacken und volkstümlich. WDR 4 oder SWR 4 kommen dagegen deutlich moderner daher. Ich habe das Gefühl, daß die Moderatoren bei Bayern 1 auch sehr in die Jahre gekommen sind. Würde mich nicht wundern, wenn da heute auch noch irgendwo die Frau Kappelsberger moderieren würde...
     
  6. JulioCesar

    JulioCesar Benutzer

    @mediascanner
    Frau Kappelsberger moderiert da schon lange nicht mehr. Bayern1 ist Marktführer in Bayern, seit das ganze Team und Programm verjüngt wurde.

    Zu dem bayerischen Timbre der Sprecher: Ich glaube, das macht es gerade aus, warum der Sender so viele Hörer hat. Klingt nicht abgehoben gekünstelt, sondern sympathisch nah.

    Bayern1 hat ein auf die Zielgruppe genau abgestimmtes programm. Von Volksdudelei ist da nicht sehr viel zu hören.
     
  7. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    @ JulioCesar
    Die Frage bezog sich auf die persönlche Einschätzung von Bayern 1. Dies hat nichts mit der angeblichen Marktführerschaft zu tun. Selbst wenn das Team verjüngt wurde, klingen die Moderatoren betagt und altbacken - das mag mit dem Dialekt zusammenhängen. Ob jemand der "bayert" gleich automatisch sympathisch klingt, möchte ich grundsätzlich bestreiten.
    SWR 4 BW klingt modern und bodenständig zugleich - ohne z.B. zu schwäbeln, dasselbe gilt für Sender wie Antenne Brandenburg, 88.8 oder WDR 4.
     
  8. MichaGoetz

    MichaGoetz Benutzer

    Ihr könnt sagen was Ihr wollt aber:

    GUTE NACHT FREUNDE

    mit Walter Föhringer ist KULT!!!!!!!

    Tipp in der Zeit von 22 bis 0 Uhr
     
  9. Ghuzdan1

    Ghuzdan1 Benutzer

    Jepp, Gute Nacht Freunde hör ich auch immer wieder gern

    Ansonsten ist die Musik bis auf die Schlager ala Michelle ganz gut hörbar. Besonders die Blasmusik am Sonntag Vormittag ist nett :) (auch wenn ich wohl als unter-20jähriger nicht ganz die Zielgruppe bin)

    Wenn die Schlager nicht wären wäre das wohl mein Standardprogramm, aber die bringen mich immer wieder zum wegschalten. Leider haben die auch keinen wirklichen Verkehrsfunk (nur 1x die Stunde, keine Geisterfahrer etc.) weswegen es auf der Autobahn nicht zu gebrauchen ist (auch mangels ARI Kennung)

    Einige Klassiker laufen halt leider nur auf Bayern 1, Haindling z.B. hab ich bisher auf keinem anderen Sender gehört...
     
  10. Bei SWR4 fehlt nach meiner Einschätzung echt der Regional-Timbre.. Ein Programm mit dem Claim "Da sind wir daheim" darf durchaus auch einen leicht schwäbelnden Moderator haben. Weil sonst ist dieses Programm (bis auf die Regionalnachrichten) ohne weiteres mit WDR4 oder RPR2 austauschbar...

    Und wie man gutes, zielgruppenaffines Radio mit Regionalbezug macht, sollten sich die SWR4-Macher echt mal von Bayern1 abgucken...

    Wobei von der Musikauswahl ein RPR2 hier ohne weiteres mithalten kann... (haut mich net!)
     
  11. ontheair

    ontheair Benutzer

    vorweg: ich passe ganz und gar nicht in die zielgruppe von bayern 1.

    aber ich halte das programm für äusserst gut. der erfolg spricht für sich. die abwechslung in der musik wird konsequent durchgehalten, der wortanteil liegt relativ hoch und die inhalte sind hochwertig.

    die moderatoren sind halt der altersklasse der hörer entsprechend... ich bin zwar kein fan von mundart-moderation aber in bayern ticken hier die uhren (leider) anders. und auch wenn in anderen bundesländern vielleicht der übliche dialekt nicht gleich als sympathisch empfunden wird, in bayern ist das meistens der fall.

    manchen moderatoren hört man es aber leider an, dass das alter schwer an deren stimmbändern gefressen hat. und manche scheinen auch nicht mit dem ultra-modernen studio zurecht zu kommen. vielleicht wieder auf platte und bandmaschine umstellen... und es gibt auch moderatoren, die so klingen, als würden sie vor nervosität gleich eine herz-attacke bekommen. obwohl sie wohl seit jahrzehnten radio machen.

    ABER:

    ganz großes lob an thomas giebelhausen. der ist echt ein super moderator, der auch noch sehr sympathisch rüberkommt.

    achja: der monumentale internetauftritt des bayerischen rundfunks ist ja allseits bekannt. teuer, arbeitsintensiv, aktuell. nur leider merkt man bei bayern 1 nichts davon...
     
  12. JulioCesar

    JulioCesar Benutzer

    @mediascanner:

    In Bayern hat man ein anderes Selbstverständnis - speziell in den ländlicheren Gegenden. Da kommt bei der für Bayern1 relevanten Zielgruppe der lokale Touch prima an.

    ich bin zwar keine Zielgruppe (not yet ...) mag es aber auch, wenn das Lokalkolorit durchschlägt. Die Brandenburger klingen mir dagegen zu kühl und die SWR4 Leute empfinde ich - im Gegensatz zu dir - als ´viel mehr altbacken.
     
  13. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    ich finde es übrigens sehr witzig, wie sich die meisten von Euch vor den Statements zum Thema "als ganz und gar nicht zur Zielgruppe gehörend" distanzieren. Da bekommt man den Eindruck, als hätte Bayern 1 etwas ansteckendes.
     
  14. JulioCesar

    JulioCesar Benutzer

    Das dachte ich mir auch, als ich meine Threads schrieb: "Warum betonst du jetzt, dass du nicht zu denen gehörst". Gerade so als, wäre es etwas Ansteckendes ...

    Ich für meinen Teil wollte nur darauf hinweisen, dass ich altersmäßig noch nicht so ganz das Durchscchnittsalter von Bayern1 erreicht habe (ist glaube ich so 40, 41 rum).

    Ist einfach ein gutes Gefühl, wenn man mit Mitte 30 plötzlich wieder sagen kann, man sei für ein Radioprogramm zu jung ...
     
  15. progresson

    progresson Benutzer

    AW: Was haltet ihr von Bayern1

    danke! die meisten schreiben über etwas, wovon sie keine ahnung haben. wenn sich schon leute bemüßigt fühlen, über BAYERN 1 zu schreiben, dann sollten's auch mal reinhören! und bedenken, für wen das programm bestimmt ist!
     
  16. scaramanga

    scaramanga Benutzer

    AW: Was haltet ihr von Bayern1

    Bravo. Voll erfasst.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen