1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weihnachtsaktionen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Kinopapst, 06. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kinopapst

    Kinopapst Benutzer

    Liebe Kollegen, was habt ihr am Start? Welche Aktionen laufen bei euch in der Weihnachtszeit? Wer hatte die beste Idee?
     
  2. Andilein

    Andilein Benutzer

    die meisten sender drücken jetzt im dezember kräftig auf die "drüse". ffn sammelt spenden für ein kleines kind. radio hamburg sammelt auch geld für kinder - "helft uns armen kindern" schreien ein paar kindliche stimmen... meiner meinung nach nicht schön!

    andere starten ihren lustigen weihnachtskalender - energy hamburg lässt ihre marathon sitzer fürs mini auto weiter um die wette hocken (heute tag 20 glaub ich). scheint zur zeit die erfolgreichste aktion zu sein. täglich mit foto in der BILD und täglich auf RTL, PRO 7 und anderen sendern deutschlandweit zu sehen. obwohl es die aktion NICHT NEU ist - programmdirektor brachvogel kann sehr zufrieden sein. mehr presse gabs wohl noch nie beim "dauersitzen im auto".

    ansonsten gibts überall standardprogramm. zwei songs hören und anrufen - knete gewinnen... *gääähn*

    [Dieser Beitrag wurde von Andilein am 06.12.2001 editiert.]
     
  3. FREDDI

    FREDDI Benutzer

    Radio FR1 hatte am Nikolausmorgen eine super-morning-show. Der PD/Morningman und der 10-12-Mod haben ausnahmsweise eine Doppelmod hingelegt. Profesionelle Verpackung, gelungenes Off-Air-Editing, gesunde Formatbrueche, Hoerer-On-Air mit echt kreativen Gedichten ... und sie haben CDs einer selbstproduzierten Comedy verschenkt, jeder Anrufer hat eine gekriegt.

    Ausserdem haben sie 1x/stunde wham "last christmas" gespielt, von den hoerern verlangt!
     
  4. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Nicht bei mir aber bei Radio7 läuft wieder die Aktion "Songs für Afrika".Vom 25. Dezember bis zum 1. Januar unterstützt Radio7 wieder die Stiftung "Menschen für Menschen" von Karlheinz Böhm. Die Hörerspenden kommen einem Kinderheim in Äthiopien zugute. Statt eines Mega-Wunschkonzerts, wie in den letzten
    zehn Jahren, gibt's diesmal eine Mega-Hitparade. Jede Stimme kostet 10DM, man kann also für 100 DM zehn Stimmen abgeben.
     
  5. BBT

    BBT Benutzer

    Guten Tag,

    neben den "theatralisch-pathetischen"
    Aktionen gibt's auch ab und zu 'was
    Lustiges zur Weihnachtszeit im Radio.
    In Sachsen läuft so'ne Art Christbaum-Schießen. Der Mod. schießt im Studio mit einer Armbrust auf Christbaum-
    kugeln, die am Studiobaum hängen. In jeder Kugel sind (Geld-)Preise, die der Hörer gewinnen kann. Schön einfach und wirkungsvoller, als diese sonstigen Advents-
    dödeleien. Soll doch auch ein Fest der Freu(n)de sein, oder ?
    Also lasst uns "X-Mas-Tausender" ( so nennt sich das )schießen.

    Gruß in die Rundungen


    BBT
     
  6. Kinopapst

    Kinopapst Benutzer

    Da fahren die meisten ja nur Einheitssülze.

    Kohle für den super Weihnachtstitel, die Tränendrüsen-Spendeaktion oder die 25. Ausgabe des Adventskalender.
    Sind die kreativen Programm-Macher wirklich so unkreativ?
    Gibt es wirklich fast keine außergewöhnlichen Aktionen.

    [Dieser Beitrag wurde von Kinopapst am 11.12.2001 editiert.]

    [Dieser Beitrag wurde von Kinopapst am 11.12.2001 editiert.]
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen