1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieso nur Radioforum NRW?

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von mistoseb, 27. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Wieso gibts eigentlich nur radioforum NRW?
     
  2. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Hab ich mich anfangs auch gefragt. Ich denke als Außenstehender mal, daß NRW im Gegensatz zu Restdeutschland mit dem Radio-NRW-/WDR-Filz (ich nenn's jetzt mal so) eine doch eher "speziellere" Szene darstellt und Diskussionsbedarf ist offenbar durchaus vorhanden, warum also nicht...?
     
  3. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    aber meiner Meinung nach auch Diskussionsbadarf in Ländern mit großer Auswahl ,z.B. Bayern,oder?
     
  4. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Natürlich gibt es in allen Ländern viel Diskussionsbedarf. Ich frage mich eher, warum die Nordrhein-Westfalen vom Deutschlandforum quasi ausgeschlossen sind, indem sie ein Extra-Forum bekommen, das im Übrigen nicht allzu hoch frequentiert ist.
    Der Grund ist aber einfach: Alle Bundesländer funktionieren radiomäßig gleich - außer NRW. Nur in NRW sind die Lokalen per radioNRW, Oberhausen, zusammengeschlossen (faktisch). Nur in NRW gibt es keine privaten Bereichssender und parallel dazu private Lokalsender, sondern eben nur Lokale unter dem landesweiten radioNRW-Dach. Deshalb gibt es auch in sonst keinem Bundesland so viele Lokalsender. Besondere Strukturen bedürfen eines besonderen Forums - dachten sich wohl die Forumsbetreiber.
     
  5. m_k

    m_k Benutzer

    Ein weiterer Grund: Früher hieß das ganze Mal "Lokalradio NRW" oder so ähnlich. Auf jeden Fall war mal radioNRW, also das oben beschriebene private Sender-System von NRW in einem eigenen Forum zu Hause. Und der Grund für diese Sonderstellung war wohl, dass - wie oben beschrieben - die Einzigartigkeit dieses Systems besonderen Gesprächsstoff hervorrief. Somit gab es dann ein eigenes Forum.
    Mit der Zeit wurde aber auch über eine Menge öffentlich-rechtlicher Themen (also alles über den WDR) geschrieben, damals in dem allgemeinen Radio-Forum.
    Weil aber beide Themenkomplexe häufig in einander übergingen haben sich dann mal die Moderatoren dazu entschlossen, das "alte" Forum über das Lokalradio in NRW zu schließen und alle NRW-Themen in einem Forum zusammenzuschließen. So entstand dann dieses spezielle Forum für NRW.

    Das hat also glaube ich nichts damit zu tun, dass es in anderen Ländern wenig oder keinen Diskussionsbedarf gibt.
    Mit der Zeit hat sich das einfach so eingespielt, da es eben durch das Privatradio in NRW und seine Besonderheit immer schon ein eigenes Unterforum gab.

    Wenn was nicht stimmt (Moderatoren!), bitte korrigieren.
     
  6. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    m_k hat Recht: Das NRW Forum ist aus der geschichtlichen Entwicklung der Radioforen zu erklären. Es gibt recht viele Lokalsender mit all ihren spezifischen (Network-) Problemen und außerdem ist NRW das bevölkerungsreichste Land Deutschlands. Allein deswegen war die Zahl der Postings immer recht hoch. Durch das vieldiskutierte "Zweisäulenmodell" hat NRW nach wie vor eine Sonderstellung, denn wer echtes privates Radio kennengelernt hat, kann die Probleme in NRW oft nicht nachvollziehen. Das führt sicher auch zu einem gewissen "Club-Denken".
    Gruss in die NRW-Szene,
    J.B.
     
  7. NRWDR

    NRWDR Benutzer

    Eigenes Forum für Radio"szene" NRW?

    Also diese Frage quält mich schon seit ich radioforen.de kenne:
    Warum hat gerade NRW ein eigenes Forum, wo doch hier die Radiolandschaft die gähnend lanweiligste in ganz Deutschland ist??
    Nicht dass mich das stören würde als Rheinländer, so muss ich mich wenigstens nicht durch den Wust von Themen im D-Forum wühlen aber irgendwie komisch ist es schon .... :confused:
    Macht doch eigene foren für alle BL

    nrwdr
     
  8. Medienman

    Medienman Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Ich möchte das Thema nochmal aufgreifen. Denn ich stimme JB zu und würde mich freuen, ob man nicht noch einmal überdenken könnte, das NRW-Forum wieder zu öffnen. Danke :)
     
  9. Keule

    Keule Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    @ JB

    Mach bitte wieder das NRW-Forum auf! Dieses Forum Update war der größte Fehler überhaupt! :mad:

    Gruss, Keule
     
  10. Bürgerfunker

    Bürgerfunker Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Hallo JB,

    ich vermisse das NRW Forum!!!

    Kannst Du das nicht wieder öffnen?
     
  11. Royal TM

    Royal TM Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Hallo JB,

    auch ich vermisse das alte, schöne NRW Forum. Wo ist es nur hin???
     
  12. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    mach doch mal die augen auf! wir sind jetzt alle eine große familie! alle nrw-threads stehe jetzt auch im radioszene-deutschland-forum!
     
  13. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    @radiobayern:

    So wie die Bayern keine Preußen sind, gibt es auch einen fundamentalen Unterschied zwischen Rheinländern und Preußen. Da wir aber im Gegensatz zu euch kein eigenes Bundesland mehr besitzen (eben wegen besagter Saupreiß'n), sind wir aug die Notlösung NRW angewiesen, wo wir zusammen mit den Westfalen und Lippern nun halt zusammenleben müssen.

    Seit der Wiedervereinigung und dem Ende der "rheinischen" Republik und dem Entstehen der "Berliner" Republik treten die Unterschiede zwischen dem preußischen Deutschland und dem Rheinland und somit auch zwischen NRW und dem Rest des Landes wieder stärker hervor.

    Bayern hat immer für Föderalismus gekämpft und dafür, dass Deutschland mehr ist als rechtwinklige Vorgarten von preußischen Quadratschädeln.

    Aus diesem Grund:

    Das NRW-Forum muss wiederkommen!
     
  14. Der Öcher

    Der Öcher Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Hallo Administratoren,

    auch ich würde mich freuen, wenn ihr das NRW Forum wieder öffnet. Die ganzen NRW Lokalradiothreads und auch die Threads aus Aachen im Bezug auf die Konkurrenz aus Belgien und den Niederlanden mit deutschem Programm gehen doch im Deutschland Forum völlig unter :mad:
     
  15. Keule

    Keule Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    So, eine Private Nachricht ist an JB raus! ;)

    Gruss, Keule
     
  16. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Hallo Keule,

    ich bin gerade erst aus dem Urlaub zurück und habe noch nicht alle Features des neuen Forums überblickt, also sorry.

    Der Entscheidung, die zum Integrieren des Radioforum NRW ins Forum
    Deutschland geführt haben, gingen viele Diskussionen voraus.

    1. Viele User wollten immer mehr Untergliederungen auch für andere Bundesländer wie Bayern und Berlin. Das führt aber zu einer lästigen Aufteilung von Themen und braucht mehr Clicks für diejenigen, die immer gerne alles lesen. Du liest doch auch das Radioforum Deutschland, oder?

    2. Es kommen immer mal wieder neue Kategorien hinzu, wir möchten aber die Hierarchieebenen so einfach wie möglich halten.

    3. Die Themen lassen sich nicht immer so einfach trennen, viele haben überregionale Bedeutung, und nur, wenn es um eine Radiostation aus NRW geht (BFBS, WDR), soll es im NRW-Forum "verbannt" werden?

    4. Die ursprüngliche Trennung von NRW vom Rest der Republik ergab historisch sich aus der Vielzahl von Meldungen zu den 46 Lokalstationen. Erstens sind die Einträge laut unserer langjährigen Statistik deutlich zurückgegangen,
    und zweitens sind auch die Meldungen zu unabhängigen Sendern wie Antenne AC und 100´5 Das Hitradio (BRF/Salü) von bundesweitem Interesse.

    5. Die Einteilung von Deutschland und NRW macht rein logisch keinen Sinn, weil NRW in Deutschland enthalten ist, Achtung Mengenlehre ;). D.h. Endeutig trennbar sind nur Themen, die sich gegenseitig ausschliessen.

    Dieser Argumentation steht entgegen, daß sich die User aus dem bevölkerungsreichsten Land Deutschlands an die Sonderstellung des eigenen Forums gewöhnt haben. Wie sollen wir dieses Privileg gegenüber den Bayern oder Berlinern rechtfertigen, die so etwas auch fordern? Der Trend geht doch heute eher Richtung Überregionalität und bundesweite Ketten, und nicht in Kleinstaaterei, deswegen stehe ich hinter dieser Entscheidung. Abgesehen davon, bedeutet die Wiedereinführung mit allen alten Einträgen einen immensen Aufwand, der im Moment allein daher nicht zur Debatte steht.

    Es tut mir leid, daß ich Dir da nicht zustimmen kann, wir können es leider nicht allen Recht machen. Je mehr User es in diesen Forem gibt, umso diffiziler werden ihre Wünsche. Es ist dann wie im Radio: weniger Sparten, mehr Mainstream, also AC, das erfolgreichste (Einheits-) ;) Format Deutschlands.

    Mit der Hoffnung auf Dein Verständnis,

    J.B.
     
  17. Keule

    Keule Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Schade "JB"! Ich dachte du hälst zum NRW-Forum! Naja, es gibt immer mehr Beschwerden siehe auch hier: http://www.radioforen.de/showthread.php?t=8163

    Ich werde vielleicht dieses Forum verlassen! Es gibt hier Überhaupt keine Übersicht mehr... :(

    Gruss, Keule
     
  18. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Und tschüß! :p
     
  19. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Hallo Keule,
    ich gehe davon aus, dass Du meiner Argumentation nicht folgen kannst.
    Es geht nicht darum, ob ich zu einem Forum oder zu der Meinung des ein
    oder anderen Users halte. Liefere doch lieber Grund gegen unsere Entscheidung! Die Anzahl der Befürworter zu den Kritikren hält sich ja bis jetzt fast die Waage.
    Meinem Empfinden nach, werden die NRW-Themen jetzt im grossen Deutschlandforum sogar aufgewertet und nicht mehr so in die "NRW-diehabenjaehkeinenechtenPrivatfunk-Ecke" abgeschoben.
    Ausserdem animinert diese Vorgehensweise vielleicht auch mal dazu, erst zu schauen, wann der letzte Thread eines Themas war, um dort weiterzudiskutieren, bevor man immer wieder neue Threads startet.
    Gute Hilfestellung leistet dabei übrigens auch die sehr leistungsstarke Suchfunktion sowie die Möglichkeit alles nach Themen zu ordnen.
    Gruss in die gesamtdeutsche Szene :D
    J.B.

    PS: Forenbetreiber mit Abstinenz zu drohen, hat übrigens noch nie funktioniert. ;)
     
  20. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    NRW tut D gut

    Als Ex-NRWler, der es über die Grenzen des Bundeslandes hinaus geschafft hat und an sich, weil es Sinn macht und das bisherige meines Erachtens keinen Sinn machte, halte ich die Entscheidung zur Schließung des NRW-Forums bzw. Aufnahme ins Deutschlandforum für richtig.
    Wenn wir über NDR2, BR3, SWR1/3 und Radio1, Fritz, Jump, MDR1 etc. - teilweise vergleichend - im Deutschland-Forum reden, macht es keinen Sinn, den WDR aus regionalen Gründen davon auszuschließen (Handt für alle!). Was ein NRW-Lokaler macht, auch im Vergleich zu Belgien, interessiert auch außerhalb von NRW, zumal Lokalvergleiche so eher möglich werden, zB. mit bay(e)rischen oder baden-württembergischen.
    Mangelnde Übersicht kann ich nicht feststellen. Ich zumindest finde noch alle NRW-Threads, die mich interessieren, was nicht wenige sind. Allerdings muss man jetzt hin und wieder nach unten scrollen und sieht sie nicht sofort unter den ersten dreien. Wenn dich die Themen also interssieren, wirst du ohnehin die "Mühe" der Suchfunktion auf dich nehmen und das Feature themenverwandter Threads schnell zu schätzen wissen Keule. Über BFBS zu diskutieren, macht auch außerhalb von NRW Sinn. Ich habe mich jedenfalls dadurch auf die Suche nach dem entsprechenden Ami-Sender gemacht und höre inzwischen recht viel AFN (Goodbye SWR1!).
    Keule, du schaffst es! db

    Ergänzung: Ich verstehe den Aufschrei an sich überhaupt nicht. Die Admins hatten den Schritt schon lange angekündigt, und es hat sich niemand zu Wort gemeldet. Jetzt auf einmal ist aber das Gezeter da. Das passt doch nicht.
     
  21. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: NRW tut D gut

    Das will ich meinen. Handt ist sicher ein prominentes Beispiel für die Qualität des WDRs. Insgesamt hat letzterer (und gerne auch ersterer) bundesweite Beachtung verdient. Der WDR macht nämlich noch hörbares Radio. Bestimmt kann man da über einzelnes diskutieren (EinsLive etc.), das gehört schließlich dazu. Aber wegen dieser seltsamen Lokalradio-Bande mit Hauptsitz in Oberhausen ein eigenes Forum zu unterhalten, ist in der Tat nicht gerechtfertigt.
     
  22. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Forengott, bekommen wir jetzt schleimige Fleißkärtchen, weil wir euch so toll unterstützt haben? Oder wenigstens ne Kiste Krombacher bzw. Jever. :D db
     
  23. Bürgerfunker

    Bürgerfunker Benutzer

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Liebe Admins,

    ich möchte Euch nochmals darum bitten, die Entscheidung über die Schließung des NRW Forums zu überdenken. :rolleyes:
    Seit dem update gibt es gar keine Einträge mehr aus NRW! Ist das nicht komisch? Unsere Radioszene in NRW mit unserem Bürgerfunk (auch wenn ihn viele zum kot..n finden), das 2 Säulen Modell, das große Rahmenprogramm aus NRW mit einer Megaquote, der weiße Fleck im Kreis Aachen mit 107.8 Antenne AC, der Konkurrenzkampf mit Belgien bis weit rein ins NRW Revier, Veranstaltungssender zur Karnnevalszeit (Radio Alaaf in Aachen)...

    Sowas gibt es halt nur in NRW. Sollen diese Beiträge denn alle im Deutschlandforum versinken? :(

    Gebt dem NRWForum doch noch mal eine Chance. (Ein Unterverzeichnis im Deutschlandforum würde ja schon reichen).
    :rolleyes:
     
  24. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Wieso kein Radioforum Südbaden?

    Liebe Admins,

    ich möchte Euch darum bitten, die Entscheidung über die Nicht-Eröffnung eines SüdbadenForums zu überdenken. :rolleyes:
    Seit dem update gibt es gar keine Einträge mehr über Südbaden! Ist das nicht komisch? Unsere Radioszene in Südbaden mit AntenneSüdbaden (auch wenn sie viele zum kot..n finden), das Regio-Musik-Modell, das große Konkurrenzprogramm aus Baden-Baden mit einer Megaquote, der weiße Fleck in Emmendingen-Mundingen, Otto-Raupp-Straße, mit AntenneSüdbaden ASB, der Konkurrenzkampf mit Frankreich und der Schweiz bis weit rein ins württembergische Revier, Veranstaltungskalender zur Fasnetszeit (Narrenradio in Böpfingen)...

    Sowas gibt es halt nur in Südbaden. Sollen diese Beiträge denn alle im Deutschlandforum versinken? :(

    Gebt dem SüdbadenForum doch eine Chance. (Ein Unterverzeichnis im Deutschlandforum würde ja schon reichen).
    :rolleyes:
     
  25. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Wieso nur Radioforum NRW

    Interessante Alternative: Radioszene NRW kommt zurück, dafür geht Radioszene Deutschland im ebenfalls neu zu schaffenden Forum Südbaden als kleine Unterrubrik auf. Das Internetradio-Forum wird an Intersurfradio abgegeben. Dafür sollte ein Stefan Raab-Forum sowie eine Rubrik "Bürgerfunk Platin" als Unterkategorie der neuen "Radioforen Brainstorming Corner" geschaffen werden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen