Bester Radiosender in Baden-Württemberg?

Welcher Sender in BW macht's am besten?

  • Antenne Südbaden

    Stimmen: 0 0,0%
  • bermuda.funk

    Stimmen: 0 0,0%
  • big FM

    Stimmen: 2 4,0%
  • Chart Radio

    Stimmen: 0 0,0%
  • Die neue 107.7

    Stimmen: 4 8,0%
  • Deutschlandfunk

    Stimmen: 0 0,0%
  • Donau 3 FM

    Stimmen: 2 4,0%
  • Energy

    Stimmen: 1 2,0%
  • Free FM

    Stimmen: 0 0,0%
  • Freies Radio Freudenstadt

    Stimmen: 0 0,0%
  • freies Radio für Stuttgart

    Stimmen: 0 0,0%
  • hellas Live

    Stimmen: 0 0,0%
  • helle welle

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hit Mix Fm

    Stimmen: 0 0,0%
  • hit-Radio Antenne1

    Stimmen: 2 4,0%
  • Hit-Radio Ohr

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hit Rado RTL

    Stimmen: 5 10,0%
  • hör mal zu! radio

    Stimmen: 0 0,0%
  • Jam FM

    Stimmen: 0 0,0%
  • Kanal Ratte

    Stimmen: 0 0,0%
  • KiP-Radio

    Stimmen: 0 0,0%
  • Klassik Radio

    Stimmen: 1 2,0%
  • LernRadio

    Stimmen: 1 2,0%
  • mega Radio Baden-Württemberg

    Stimmen: 1 2,0%
  • Office-Radio

    Stimmen: 0 0,0%
  • Querfunk

    Stimmen: 0 0,0%
  • Radio 7

    Stimmen: 3 6,0%
  • Radio Aktiv

    Stimmen: 0 0,0%
  • Radio aus Bruchsal

    Stimmen: 1 2,0%
  • Radio Canale Grande

    Stimmen: 2 4,0%
  • Radio Dreyeckland

    Stimmen: 1 2,0%
  • Radio Kormista

    Stimmen: 0 0,0%
  • Radio L-Fun

    Stimmen: 1 2,0%
  • Radio Melodie

    Stimmen: 0 0,0%
  • Radio Neckarburg

    Stimmen: 2 4,0%
  • Radio Regenbogen

    Stimmen: 4 8,0%
  • Radio Seefunk

    Stimmen: 2 4,0%
  • Radio Ton

    Stimmen: 1 2,0%
  • Radio 700

    Stimmen: 1 2,0%
  • R.TV Radio

    Stimmen: 2 4,0%
  • StHörfunk

    Stimmen: 0 0,0%
  • sunshine live

    Stimmen: 2 4,0%
  • SWR 1

    Stimmen: 9 18,0%
  • SWR 2

    Stimmen: 2 4,0%
  • SWR 3

    Stimmen: 12 24,0%
  • SWR 4

    Stimmen: 1 2,0%
  • teuto Radio

    Stimmen: 0 0,0%
  • UniWelle

    Stimmen: 0 0,0%
  • Wüste Welle

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    50

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

derTaugenichts

Benutzer
Um dem negativen Trend etwas entgegen zu wirken, hier mal eine Frage, wer seine Sache gut macht. Sollte ich einen Sender vergessen haben, bitte einfach dazu posten... habe mich aber bemüht ALLE zu finden.

Mehrfachantworten sind möglich
 

der beobachter

Benutzer
Dear Taugenichts, Schade, dass so wenige mitmachen. Ich finde deine Idee gut, vor allem hast du echt irre viele Sender in der Liste. OK, sie von der LfK-Seite zu nehmen, war nicht schwer, aber solch ein genialer Kniff fällt hier nicht jedem ein. :)

Eine Frage hätte ich aber schon: Was ist Kip-Radio?

Kleiner Tipp: Eröffne das Thema ohne Umfrage im Deutschlandforum und verlinke es auf diese Umfrage. Dann steigen die Chancen erhöhten Mitmachens enorm!
db
 

der beobachter

Benutzer
Jaja, Taugenichts, schon klar, haben vor einer katholischen AGENTUR, die kip hieß, immer wieder Beiträge bekommen. Aber eben Agentur, nicht Sender. Deshalb meine Nachfrage. Und die sind laut LfK-Homepage eigens lizensiert? Hm, grübelt db.
 

derTaugenichts

Benutzer
hab doch keine aknung... *schäm* woher auch. Ich hab leider nicht die Zeit um quer durch BW zu reisen, und mir stunden oder tagelang alle möglichen sender anzuhören. soweit geht meininterese dann dochnicht... war nur n versuch mal unter euch insidern ne meinung zu bekommen, was gut ist. ich höre halt gerne radio und das hat mich ja schlußendlich auch hier her gebracht. von dem meißten, was ihr hier schreibt, hab ich eh keine ahnung. mir fiel nur auf, daß alles sehr negativ belastet ist, und daß es wohl nichts schlimmeres als BigFm gibt (was ich als laie auch so sehe)


Kip radio ist auf der lfk-seite als katholische kirche im privatfunk eingetragen. http://www.kip-radio.de

mehr weiß ich nicht.

Gruß, und weg!
 

der beobachter

Benutzer
Hi Taugenichts, irgendwie ist das hier ein Gespräch allein zwischen uns beiden. Naja, auch gut. :) Ist doch kein Problem, wenn du nicht "Mister Radio" bist. Aber wo du dich schon so "outest" als Nichts-als-Hörer (getraut sich hier ja auch nicht jeder): Was macht dir beim Radio eigentlich Spaß und dazu noch soviel, dass du hier auf einer Freakseite postest? Als Macher will man sich ja immer die Hörerperspektive erhalten - und hat dazu letztlich doch keine Chance.
db
 

derTaugenichts

Benutzer
mich interressiert das ganze radio-geschäft, und ich versuche so viel wie möglich zu verstehen. Ist ja nicht gerade leicht beruflich in die szene einzusteigen, mal abgesehen von gelegentlichen kurz-praktika.
auf meiner recherche-tour bin ich eben auch auf dieses Forum gestoßen, und hab mir gedacht, ich geb mal meinen senf dazu, um von profis zu erfahren, was unter insidern als gut, und schlecht gult. Für mich als Hörer macht ein gutes Radioprogramm folgendes aus:

Meine Musik, eine Rotation, die nicht kleiner ist als die in meinem 10-fach CD wechsler, und gelaber nur wenn auch inhalt vermittelt wird. selbstbalsamierung kann ich nicht brauchen. Außerdem bin ich der Meinung, daß Nachrichten lokal sein müßen. Wenn ich pure Weltnachrichten will, dann schau ich mir die Tagesschau an. Ich will wissen, was in meinem Raum passiert, und National/International halt die wichtigsten sachen.

Das ist für mich gutes Radio. Werbung und diese Jingles sind zwar auch oft genug nervig, aber das ist akzeptabel, wie ich finde, weil irgendwie muß so ein sender ja auch leben. Bei Öffentlich-Rechtlichen könnte das mit der Werbung aber wesentlich weniger sein. Immerhin bekommen die ja auch GEZahlt.

:)

Gruß von mir
 

radiofreund

Benutzer
Bester Lokalsender

...ist und bleibt für mich Radio Neckarburg. Kein anderer Sender hat einen solch hohen Lokalbezug, ein so breites Musikspektrum und so viel Mut zum "anderscht" sein. Wenn man mal untersucht, welche Lokalradios es vor 13 Jahren gab und welche heute noch davon übrig geblieben sind, gehört RNB zu den wenigen, die so lange durchgehalten haben.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben