Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich habe gehört, dass Energy Stuttgart und sunshine live zusammen gehen wollen. Beide haben zusammen eine neue Werbe-Kombi (Energy Südwest) gegründet. Bin mal gespannt, ob es auch weitere Aktionen geben wird (gemeinsames Funkhaus???)
 
#3
AW: Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen

Sunshine-Live gehört bereits seit längerem zur ENERGY-MEDIA diese Südwest-Kombi wird wahrscheinlich auch innerhalb der ENERGY-MEDIA sein! Es wird Garantiert vorerst keine Senderfusion geben!!!
 

MartinB

Gesperrter Benutzer
#4
AW: sunshine live allgemein!!!

Sunshine Live-eigentlich hatte ich mir vorgenommen nichts mehr dazu zu sagen weil es sowieso hier nur Leute gibt die dann draufhauen-aber wenn es schon wieder Thema ist...
ich finde Sunshine Live einfach einmalig.Ich höre sehr gerne Dance und Techno und das Programm hebt sich auch sonst angenehm von anderen privaten Stationen ab-weiter so :cool:
 

MartinB

Gesperrter Benutzer
#6
AW: Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen

ach es ist ja immer üblich hier wenn bestimmte Sendernamen ins Gespräch kommen (SSL,RTL) wird gleich wieder ein Rundumschlag gemacht (Das Programm braucht ja sowieso mal blablaba)ich wollte auch nur meine Meinung sagen :cool:
 
#7
AW: Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen

Zu SSL gibts genug andere Threads, in denen man kund tun kann, dass es ja so ein toller Sender ist!
Bei SSL hängt doch NRJ mit drin, wenn ich mich recht entsinne? Es hängt aber auch die Regiocast drin. Mit welchen Anteilen sind beide jeweils dabei?
Und könnte die Regiocast eine Mutation/ Vereinigung mit NRJ (Stuttgart) überhaupt zulassen?
 

RadioMichel

Gesperrter Benutzer
#8
AW: Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen

Die Regiocast wird wahrscheinlich DAB den nötigen Zündstoff geben. Dabei könnte SSL, mit Ausnahme der Stuttgarter UKW-Frequenz 104,9 MHz, bald nur noch über DAB sowie Satellit und Kabel zu empfangen sein. So lassen sich auch die Expansionspläne von Wiesbeck & Co. finanzieren. Ausserdem bekommt SSL sowieso die zahlreichen Räume in der Scheffelstrasse nicht an den Mann. Aus den Räumen könnte dann ein Energy-Fenster für das Rhein-Neckar-Dreieck gestartet werden.
 
#9
AW: Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen

@RadioMichel, oder (mal wieder), Marcus: du glaubst doch nicht im Ernst, dass ein Sender in der Bundesrepublik FREIWILLIG UKW-Frequenzen aufgibt...

Also: es ist (und bleibt) vorerst in der Tat nur die Werbekombi, die beide Sender vereint. Das alles ist inzwischen nachzulesen unter energy-media.de.
 
#11
AW: Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen

Weil big-fm schon als Kombi mit Regentonne und RPR vermarktet wird, denke ich. Wobei: zusätzliche regionale Jugendkombi schadet ja nicht, die Kriterien sind ja ähnlich: Energy vermarktet big-fm schon national, und NRJ ist auch hier als Gesellschafter beteiligt.
 
#12
AW: Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen

Zitat von Der Radiotor:
@RadioMichel, oder (mal wieder), Marcus: du glaubst doch nicht im Ernst, dass ein Sender in der Bundesrepublik FREIWILLIG UKW-Frequenzen aufgibt...

Also: es ist (und bleibt) vorerst in der Tat nur die Werbekombi, die beide Sender vereint. Das alles ist inzwischen nachzulesen unter energy-media.de.
1. Ich heisse nicht Marcus, sondern Michael ist aber egal!
2. Es gab genügend Sender die freiwillig Ihre Frequenzen abgegeben haben (z.B. FAZ-Radio)
3. Du sagst es: "vorerst". Ich habe auch nicht behauptet das NRJ Gruppe die SSL-Frequenzen im Rhein-Neckar-Dreieck in absehbarer Zeit übernehmen wird. Dennoch ist es sehr merkwürdig das SSL eine Immobillienanzeige in die Zeitung setzt, wonach sie Räume untervermieten wollen. Da müssen die ja viel Platz haben.
 
#13
AW: Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen

Zitat von RadioMichel:
Dennoch ist es sehr merkwürdig das SSL eine Immobillienanzeige in die Zeitung setzt, wonach sie Räume untervermieten wollen. Da müssen die ja viel Platz haben.
Also eine einzige genutzte Etage empfinde ich nicht als viel Platz.
Aber es gibt ja noch mehr Etagen in diesem Hause - die auch schon z.B. von der ansässigen Zeitung genutzt werden.
 
#14
AW: Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen

Das FAZ-Radio hatte keine Frequenzen abgegeben, sondern das Ding ist eingestellt worden. Sicher auch eine Form der Frequenzabgabe, nur freiwillig war das nicht.
 
#15
AW: Energy Stuttgart und sunshine live gehen zusammen

Daß Sunshine live durch das Energy-Programm ersetzt wird, dürfte so ziemlich keiner glauben oder befürchten. Eher das umgekehrte könnte der Fall sein.
Sunshine live läuft nach wie vor supi, aber Energy Region Stuttgart kommt mit den Hörerzahlen kaum aus der Meßbarkeitsgrenze raus.
Da dürften schon die Alarmglocken schrillen. Ich denke, auf 100.7 und co wird sich innerhalb der nächsten Monate was tun, spätestens, wenn Weng endgültig raus ist!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben