radioforen.de Foren-Stilblüten und Bemerkenswertes


Südfunk 3

Benutzer
Ich erinnere mich an eine „Bis zwei dabei“-Sendung, in der aufgrund der Ausbildung eines Eigenlebens der Hinz tatsächlich zum Thriller wurde. (Vom Schaltmeister dann auch so tituliert.)
 

thorr

Benutzer
Das ist doch ein ganz klares Dilemma: Wenn man seinen Kopf noch zum Denken gebraucht, will man mit ihm am liebsten das Radio ausschalten und kann ihn danach nicht mehr zum Denken gebrauchen. Wenn man über die evolutionäre Stufe des Denkens eh schon hinweg ist, dann stört einen auch nicht mehr, was da so aus dem Radio kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fan Gab Radio

Benutzer
Jetzt steh ich auf dem Schlauch. Ich hatte lediglich angemerkt, dass im ENERGY Thread doch jemand mal was Konstruktives hätte schreiben können, dann wäre der auch nicht so schnell dicht gemacht worden, was bestimmt nicht im Sinne von @_Stefano war. Was ist daran besonders lustig?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben