hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?


RadioHead

Benutzer
Ich weiß nicht mehr genau wie, aber hr4s fünfter Geburtstag wurde erwähnt, evtl. sogar groß. Da habe ich nämlich erstmals erfahren, dass hr4 1986 gestartet ist.

hr4 hatte noch nie ein richtiges Abendprogramm, war also den Verantwortlichen schon immer "ein Dorn im Auge".

1986: 19 Uhr ARD-Gastarbeiterprogramm, 22:20 hr1
1989: 19 Guten Abend, liebe Hörer 21 Musik liegt in der Luft

Zwischenzeitlich gab es abends diverse Specials, aber später als 21 Uhr begann Mulidelu noch nie...

Oft wurde auch der Nachtexpress schon früh (22:30, 23:05) übernommen, sogar das altehrwürdige WDR4 hat früher nur bis 22:30 gesendet. Oder S4 oder NDR1...

Irgendwann haben sich diese "Schlagerfeinde" sogar erdreistet, das beliebte "Wünsch dir was" zu kürzen um mehr lokale Information zu senden. Wie können die nur! Eine ganz klare Kampfansage gegen den Schlager!
 
Zuletzt bearbeitet:

Terhorst151

Benutzer
hr4 hat eine neue App. So kann man jetzt das Programm auch bis zu 2 Stunden zeitversetzt hören. Die Möglichkeit aber, das Programm für den nächsten Tag einzusehen, ist verschwunden:

Die neue hr4-App ist da! hr4 live hören, im Programm zurückspringen, aktuelle Informationen, jederzeit zu allen hr-Sendern wechseln, Verkehrs- und ÖPNV Meldungen sowie regionales Wetter – das alles gibt es in der neuen App.

Die wichtigsten Features im Überblick:
• Bis zu zwei Stunden im aktuellen Programm zurückspringen
• Bequem in 10 – und 60 Sekunden Schritten springen
• Aktuelle Titelliste
• Alle hr-Sender in einer App
• Aktuelle Informationen und Unterhaltung, passend zum Programm
• Alle Meldungen zum Straßenverkehr, RMV und NVV
• Über die Favoriten können die bevorzugten Verkehrsmittel übersichtlich konfiguriert werden
• Aktuelle Wettervorhersage aus der Region
 

count down

Benutzer
Ich komme nochmals zurück auf die Hitparade. Da laufen Titel bis an die 25-Mal-Dabeisein-Grenze (eh viel zu lang) und finden sonst nirgendwo im Programm statt. Das kann man nicht konsequent nennen. Entweder sollte hr4 solche Titel ob des starken Hörervotums ins Tagesprogramm hieven - oder die maximale Wochenzahl der Hitparade auf etwa zehn beschränken.
 

Terhorst151

Benutzer
Ab heute gibt es bei "Garantiert Hessisch" keine Kolter mehr zu gewinnen, sondern nur noch eine hr4-Lunchbox (oder auch Brotbox), die es auch sonst bei jedwedem Anlass zu gewinnen gibt, wie z.B. auch am Sonntagmorgen. Also bei so einem lächerlichen Gewinn würde ich nicht mehr mitmachen.
Wenn man bedenkt, dass man bei BRF 2 jeden Morgen relativ leicht Geld gewinnen kann, wenn man nur ein richtiges Lied errät...
 

s.matze

Benutzer
dass der ÖR in Deutschland kein Geld als Gewinn ausschütten darf.
...das hat sich dann aber noch nicht zu NDR 1 Radio MV herumgesprochen. Da kann man nämlich jeden Morgen bei "6 in 49" bares Geld gewinnen. Daher würde ich mal behaupten, das hast du dir gerade ausgedacht und ist schlichtweg Quatsch. Sonst würden ja diverse ARD-Wellen gegen dieses Gesetz (welches? steht wo?) verstoßen. Der Rundfunkstaatsvertrag sagt dazu jedenfalls nichts.


Und für Vereine gibt es sogar 1000 Euro!


Beim Herbstlotto gibt es bis zu 1200 Euro!


Übrigens: Den NDR-Bingobär kennst du bestimmt auch? Da waren am 18. Oktober satte 560.000 Euro im Jackpot!

Ich gebe dir aber Recht dass es nicht Aufgabe der Öffis sein sollte, Geld zu verlosen oder überhaupt solche Gewinnspielen mit teuren Autos, großen Reisen usw.
 

s.matze

Benutzer
Ja, das kann sein - so in die Richtung Länderrundfunkstaatsvertrag geht auch meine Vermutung. Vll. auch weil der NDR ja nur eine Werbewelle hat, der WDR aber derzeit 2, früher sogar 3. Der HR sogar viel mehr (5 ? früher sogar 6) . Aber pauschal verboten "für die ÖR" scheint es eben nicht zu sein.

Wobei ich auch überhaupt nicht verstehe wie man darüber schmollen kann dass " nur "eine Brotdose gibt, und seine Teilnahme vom Gewinn abhängig machen kann?

Wenn es ein gutes Quiz oder Spiel zum Mitraten ist (wie in dr Popnacht), würde ich auch für weniger mitmachen (Kaffeebecher usw.)

Ansonsten kann der geneigte Hörer sich ja den Kolter mit sicherheit noch im Onkel-Otto-Onlineshop des HR bestellen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiocat

Benutzer
Das meistgehörte Popprogramm des 20. Jahrhunderts, SWF3, verloste seinerzeit ein Plüschtier, den berühmten Schwarzwaldelch. Den gab es anfangs nirgendwo zu kaufen (später über den Club-Shop dann schon). Analog im ersten Programm den berühmten "Teddy-Rucksack" ;)(Gruß an @meelick ).
Das schaffte Hörerbindung und war billig.
 

s.matze

Benutzer
Geldpreise sind aber tabu.
Die Wiederholung dieser nachweislich so pauschal FALSCHEN Aussage, die in 3037 widerlegt wurde, macht diese nachweislich so pauschal FALSCHE aussage auch nicht wahrer.

Sonst dürften die Kandidaten bei "Gefragt-Gejagt", das Publikum des gewinnerteams bei "Wer weiß denn sowas" oder die Gäste bei "Kaum zu glauben" kein Geld als Gewinn mit nach hause nehmen.

Auch der SWR verschenkt Geld für Vereine bei "Kaffee oder Tee". Das selbe bei Bayern 1:

Die 6 Richtigen bei BAYERN 1: Bei uns gibt es nur Gewinner! Spielen Sie mit uns & holen Sie sich bis zu 1.000 Euro!
 

s.matze

Benutzer
was es in der Vormittagsssendung "Rucksack" ....... 1LIVE zu gewinnen gab
Hmm...den roten Wunderschön-Rucksack von Tamina Kallert ??

:D
 

Maschi

Benutzer
Das Witzige daran ist, dass das Konzept fast dasselbe war, sprich diverse Sachen in den Rucksack gepackt wurden und wer sie alle aufzählen konnte bekam ihn samt Inhalt.
 

Terhorst151

Benutzer
Ich wollte (sollte) ja nicht mehr so viel zu Auffälligkeiten in der Playlist schreiben, aber die letzten Tage war es schon so, dass sehr viele Titel liefen, die schon seit Jahren nicht mehr bei hr4 gelaufen sind.

Und heute sind es pro Stunde 4-5 Titel, die man lange nicht gehört hat.
Beispielsweise von Tommy Steiner "Ich muss mich neu verlieben".

Kann natürlich sein, dass nur paar Titel in der Rotation ausgetauscht werden.
Würde aber nun die Rotation ausgeweitet werden, wäre das natürlich klasse.

Gibt ja jetzt auch keine Titelvorschau mehr und auch schon länger bei Facebook keine Musikrätsel,
die eh immer nur auf die altbekannten Titel beschränkt waren.

Mal abwarten. Das mal nur als kleine Anmerkung von mir, weil das jetzt schon ziemlich auffällig ist.
 

RadioHead

Benutzer
Wie so oft: Die anderen machen es vor, Hessen macht es irgendwann nach. Regionale Radiostreams jetzt auch vom hr! Fehlt meines Wissens nur noch der rbb...

 

Terhorst151

Benutzer
Seit der letzten Woche können sich die Hörer bei "Garantiert Hessisch" aussuchen, ob sie eine Lunchbox oder einen Einkaufskorb als Preis möchten. Wenn man sich so die Bilder ansieht, würde mir die Entscheidung leichtfallen:

hr4 Einkaufskorb und Lunchbox.jpg

Wobei der Einkaufskorb auch Resteware zu sein scheint, die man loswerden möchte, weil er noch die grüne hr4-Farbe trägt...
 
Oben