hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?


Gab es heute morgen ihrgendeinen Anlass dass Michael Wendler in hr4 gespielt wurde um 7:25? Habe ich in der Titelliste gesehen, habe da kein hr4 gehört. Michael Wendler wird nämlich nie im Tagesprogramm gespielt.
 
Schlechte Laune des Musikredakteurs? ;)

Was ansonsten auch mit hr4 zu tun hat und gerade etwas Sorge bereitet, ist hessencharts.de, die verlässliche Infoseite für alle aktuellen und ehemaligen Hitparaden im hr und anderswo, auch in Sachen ewiger Bestenliste und von hr4 nicht (mehr) vorgenommener Jahresauswertungen eine gute Quelle.

Doch exakt jene Quelle ist nach dem 19.01.2020 bis auf weiteres verstummt, heißt keine Updates mehr, sehr unüblich und sicher nicht geplant, sowas kündigte der Macher der Seite nämlich sonst dann immer an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gab es heute morgen ihrgendeinen Anlass dass Michael Wendler in hr4 gespielt wurde um 7:25? Habe ich in der Titelliste gesehen, habe da kein hr4 gehört. Michael Wendler wird nämlich nie im Tagesprogramm gespielt.
Antworten in Foren wie jetzt meine: 'Weiß ich auch nicht' finde ich zum K... :D

Lasst uns aber spekulieren: Schlechte Laune: scheidet aus, Versehen: scheidet aus, Absicht: sicher, aber warum Wendler? Programmverjüngung? Bitte, aber doch nicht damit. Vielfalt? Gern. Aber zwischen vielen hörerkompatiblen Titeln im Sendepool und einem vorwiegend im Partybereich anzusiedelnden Titel mit polarisierendem Image des Küsntlers gäbe es noch weit mehr Songs, die einsetzbar wären.

Ich weise darauf hin, dass ich selbst anrate, absichtlich polarisierende Titel einzusetzen. Das muss dann aber auch moderativ verkauft werden, was hier weder in An-, noch mit Abmoderation geschehen ist.
 
Aber zwischen vielen hörerkompatiblen Titeln im Sendepool und einem vorwiegend im Partybereich anzusiedelnden Titel mit polarisierendem Image des Küsntlers gäbe es noch weit mehr Songs, die einsetzbar wären.

Ich weise darauf hin, dass ich selbst anrate, absichtlich polarisierende Titel einzusetzen.
Was ist denn bittschön beim Wendler polarisierender als bei anderen Titeln/Interpreten? Da fielen mir eine Menge anderer Künstler ein. Dann bitte Helene Fischer auch nicht mehr spielen. Andreas Gabalier...bitte nicht. Die Amigos kommen auch auf den Index und von Modern Talking will ich gar nicht erst reden. Natürlich ist die Musik vom Wendler nicht jedermanns Sache, aber deswegen darf man das nicht mehr spielen oder muss die Hörer erst sensibel darauf vorbereiten des jetzt ein Titel von DEM Wendler kommt? Also bitte... die Geschmackspolizei lässt schön grüßen. Man kann ja vom Wendler menschlich halten was man will, aber der Mann ist weder Kinderschänder noch Massenmörder oder Holocaustleugner. Also sehe ich da nun wirklich keinen plausiblen Grund warum man keinen Titel von ihm in einem Schlagerprogramm spielen sollte. Was einige hier fordern ist ein erster Schritt auf dem Weg in die Zensur. Sowas hatten wir in Deutschland schonmal. Zum Glück sind die Zeiten vorerst wieder vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was ist denn bittschön beim Wendler polarisierender als bei anderen Titeln/Interpreten?
Verehrter @Tweety, ich nehme zu Ihren Gunsten an, dass dies eine rhetorische Frage ist. ;) und ebenfalls, dass Ihnen klar ist, dass es Abstufungen von Polarisierung gibt. Ich selbst gehöre mit meiner Überzeugung in Sachen Polarisierung vermutlich zu wenigen, die diese teilen. Auf der Entscheiderebene von Radiosendern kenne ich niemand. Da trifft mich der Vorwurf, Zensur das Wort zu reden, nun wirklich am allerwenigsten.
 
Wow der Tag ist ja auch gerade erst 16 Stunden alt, da kommt bestimmt noch
was. Ich wette der HR4 Chef hat in der Zeitung gelesen dass die Amigos sich
beschwert haben dass im deutschen Radio zu wenig "Stimmungsmusik" läuft.

:wow::wall:
 
Laut der hr-Fahne gibt es dieses Jahr die Faschingsparty von Rosenmontag bis Aschermittwoch (!!!) jeweils von 20-0 Uhr. Für Karnevalssonntag ist da nichts eingetragen... Da hat der Praktikant wohl nicht gemerkt, dass er sich mit den Tagen vertan hat. Oder das ist ein besonderer Plan von hr4 à la: "Bei uns ist Aschermittwoch noch gar nichts vorbei..."
 
Stimmt:
U.a:
10:49
Das Leben ist... Reinhard Mey
  • 12:41
    Everybody loves to Cha Cha Cha Sam Cooke
  • 12:56
    Daytime friends Kenny Rogers
  • 14:37
    Mehr als Sehnsucht Andreas Martin
  • 15:47
    Lisa ist da Howard Carpendale
  • 11:27
    Du hast schon längst Goodbye gesagt Vicky Leandros
  • 16:26
    Ich grüße alle und den Rest der Welt Spider Murphy Gang
  • 19:04
    Ich nicht! Christin Stark
  • 19:16
    Rot ist die Liebe Vicky Leandros
  • 19:54
    Was kann ich denn dafür Harald Juhnke + Peggy March
  • 19:51
    Lass die Sonne in dein Herz Oli P.
"Lisa ist da" kommt sonst nur in "Musik liegt in der Luft", "Ich nicht" und "Lass die Sonne in den Herz" in der Version von Oli P. nur in der "Tanzparty". Die Frage ist natürlich wieder, warum die das gemacht haben. Entweder ein glücklicher Tag oder aber die Titel wurden heute nur angetestestet und kommen dann demnächst regelmäßig im Programm. Dass sie die Rotation erweitert haben, halte ich leider für unwahrscheinlich. Irgendetwas Altes wird dafür wohl aus der Rotation verschwinden. Die gewöhnliche Musikszusammenstellung von hr4 im Tagesprogramm läuft zu 90 % genau seit zwei Jahren rauf und runter, mit Ausnahme von paar Neuerscheinungen, die das Programm einige Wochen oder Monate in hot rotation beglücken, um dann wieder auf ewig in der Versenkung zu verschwinden. Es würde also Zeit werden, paar Titel gegen andere auszutauschen.
Aber dass die Titel "noch nie" im Tagesprogramm von hr4 gelaufen sind, stimmt so auch nicht. Im alten hr4 kamen fast alle diese Titel schon einmal, der Titel von Mey ist mir aus diesen Zeiten noch in Erinnerung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich denke mal die Titel von Christin Stark und Oli P. und auch der Titel von Pietro Lombardi und Giovanni Zarrella ,die heute Abend gespielt wurden, waren Anlass für das HR4 Schlagerfest XXL in Frankfurt mit Florian Silbereisen, da dort Giovanni, Oli P und Christin Stark auftreten. Das habe ich mir gedacht. ABER ich denke mal dass hr4 jetzt mal auch andere Titel mit im Tagesprogramm einbauen will. @Terhorst151 Da gebe ich dir voll recht, hr4 spielt echt immer die gleiche Musik außer die neuen deutschen Schlager, die im Tagesprogramm gespielt werden.
 
Heute kamen auch wieder einige Titel, die sonst nicht kommen, insbesondere bei Jens Schulenburg:
09:49 Geträumt Roy Black
10:26 Arcobaleno Giovanni Zarrella
13:05 Warten Hoffmann und Hoffmann
13:30 Flower-Power-Kleid Wencke Myhre
14:08 Calypso John Denver
14:51 Rhodos im Regen Udo Jürgens
15:07 Bei Ilse und Willi auf'm Land Reinhard Mey
15:47 Eres tu Operacion Triunfo 2017
16:07 Und wenn ich abends einschlaf' Nino de Angelo + Francine Jordi
16:16 Mientes Agoney feat. Ricky Merino
16:44 Manos Vacías Agoney feat. Raoul Vázquez
16:50 Hallo, ich bin Hermann Rodgau Monotones
Der Titel von Udo Jürgens begann zwar mittendrin und es wurde auch früher ausgeblendet, aber immerhin, den Titel kannte ich noch gar nicht.
Ein ganz netter Einfall war auch der Titel "Hallo, ich bin Hermann" als Übergang zum danach moderierenden Kollegen Hermann Hillebrand.

In der "Tanzparty" gewannen heute 3mal die dicken Backen. Aufgefallen ist mir dabei heute, dass die "Backen"-Titel allesamt Schlager aus den 50ern bis 70ern waren, die etwas Blasmusik dabei hatten.
Die Gegner waren häufig Interpreten, die man eigentlich eher aus dem volkstümlichen Bereich kennt, wie Monika Martin oder Geraldine Olivier, die knapp gegen Tina Yorks "Liechtensteiner Polka" siegte.
Also instrumentale Volksmusiktitel waren heute nicht dabei. Die haben sonst meist immer die Überhand (gehabt?). Mal nächste Woche hören, ob die abgeschafft worden sind...
Wenn man sich die Wildecker Herzbuben mit "Die Fischerin vom Bodensee" wünscht, scheint man mit diesem volkstümlichen Lied wohl Glück zu haben, weil die die letzten Monate häufiger als Wunschtitel kamen...
 
Ich finde bei Hermann Hillebrand werden immer die gleichen Titel in der Tanzparty ausgewählt und man merkt welche Musikwünsche er bevorzugt. Beispielsweise Die Fischerin vom Bodensee, Graham Bonney, Uwe Busse, Fantasy, André Stade, Björn Landberg, Daniela Alfinito und so. Bei Martin Woelke ist dass eher anders. Er spielt auch eher mal Interpreten wie STS, Howard Carpendale, Mickie Krause, Jürgen Drews, Paldauer und co. Die auch richtig gute Stimmungstitel haben. Bei Hermann ist dass manchmal eher wie bei Wünsch dir was. Naja nächste Woche Samstag moderiert Herr Woelke mal wieder. Bin mal gespannt was er so spielt und ob er schon die ersten FastnachtsSchlagertitel spielt. Ich höre sehr sehr gerne Herr Woelke in der Tanzparty.
Gefällt euch Herr Woelke oder Herr Hillebrand besser in der Tanzparty?

Scheinbar wie hr4 was am Tagesprogramm ändern. Es werden ja schon als fleißig andere Titel von Interpreten eingebaut, die man normalerweise in hr4 im Tagesprogramm nicht hört. Bin mal gespannt, wie es so weiter geht.
 
Oben