Radio NRWs Power Radio ab Montag mit Moderation


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#5
Na, da wird sich der Herr Lill (wenn's denn stimmen sollte) freuen, dass er endlich mal praktisch "gegen die Wand" für ein paar Dutzend DAB-Probanten moderieren darf... da kann er dann jeden Hörer persönlich grüssen (wenn überhaupt)
 
#8
Ich fasse es nicht! Da wird dieser Schnarchsack aus dem Nachtprogramm von Radio NRW entfernt, und auf einer anderen Etage des Senders wiederbelebt.

Nun ja, wenn man sich einklagt sollte man sich nicht wundern, daß man dann einem Programm zugewiesen wird wo man noch weniger falsch machen kann als zuvor.

Lill hat in seinen letzten Wochen auf NRW nur das allernötigste getan und das hat man auch gehört. Schneiderbanger konnte nichts besseres tun als diese Schlaftablette von der Antenne zu nehmen. Denn man sollte es kaum für möglich halten, auch nachts hören Leute Radio die eigentlich bei Laune gehalten werden wollen. Und Lill hat alles menschenmögliche drangesetzt dieses zu verhindern.

Möge er selbst bald feststellen, daß seine Zeit in Oberhausen ganz einfach abgelaufen ist. Von der Kohle die er in den letzten Jahren aus dem Sender getragen hat, müsste er doch eigentlich bei normalem Lebensstandard bis zur Rente hinkommen...

Lill back to Bayern....
 
#9
@ Mithörer : Kollegenschelte unter Nickname ? Ja, ganz toll.
Informiere dich erstmal über NL, dann sprich weiter. Und informiere dich, wo er jetzt arbeitet. Und informiere dich, welche Sendung er macht !

@ Dampfradio. DAB ? Power-Radio ist europaweit zu hören !

Hier sind Recherche-Künstler aktiv, nein, man glaubt es einfach nicht.

( dass ich auf meinen Eintrag hin 30 Reaktionen bekommen werde, ist mir übrigens völlig klar )
 
#10
Lieber WAZmann...nicht nur ich habe einen Nickname. egal.

Warum soll ich mich über Hern Lill informieren? In welche Richtung auch? Ich höre Radio und Herr Lill war in den letzten Wochen im Soundcheck und im Nachtcafe nicht mehr tragbar. Elke Schneiderbanger hat dahingehend völlig richtig gehandelt.

Ob er tatsächlich im "europaweit empfangbarem" Power-Radio arbeiten wird, weiss ich nicht. Ich verlasse mich da auf die Nachricht von tombackes. Übrigens die Deutsche Welle ist weltweit empfangbar und wie viele Leute hören es?

Ob ich hier jemanden lobe oder nicht, musst Du lieber WAZmann schon jedem selbst überlassen. Dafür steht auch dieses Forum. Wer keine Kritik ab kann, soll dieses Forum dann lieber nicht lesen. Aber wer nun einmal bei den Medien beschäftigt ist, wird zweifelsohne damit leben müssen.

Mal lieber darüber nachdenken und keine Strauchelein ins Netz geben...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben