Reform Hitradio Antenne


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Es bleibt spannend in Niedersachsen. Am 18. Juni startet nach NDR 2 nun auch Hitradio Antenne mit einem reformierten Programm - mit neuen Sendestrecken...

Uhr
0 - 5 Achim Wiese
5 - 10 Hinnerk Baumgarten
10 - 15 Anette Raer
15 - 20 ?
20 - 24 Jens Rosenow
 
#2
Auch neue Jingles??? Neue Claims??? Zum 10 ten mal????!!! So langsm werden sie echt unglaubwürdig.... In den letzten 3 jahren 5x den Claim geändert
 
#3
Na was soll denn da unglaubliches passieren??? Neuer PD bei Antenne ist Joachim Böskens, der bis zu seinem Wechsel die rechte Hand von NDR 2-Chef Jörg Bollmann war und somit bis ins Detail über die Planungen des "neuen" NDR 2-Programms informiert ist... Noch Fragen?
 
#4
Na, ob das Achim Wiese mit der neuen Sendezeit gefällt? Rosenow muß in den Abend? Und sollte etwa Rüdiger Flöder den Sendeplatz ab 15:00 Uhr bekommen? Da klingt die FFH-Umstellung doch viel frischer...
 
#5
WOW!
Einmal das Moderatorenkarussel gedreht und das nennt sich dann Reform.
Jaja, bei manchen Firmen gilt ja auch als Sanierung, wenn nach 30 Jahren neu tapeziert wird.
Wenn die mal wieder n paar Hörer haben wollen, sollten sie ihre ganze Philosophie überdenken.
 
#6
Hi Radiocat, ich stimm dir voll zu, ist übrigens bei den anderen Hit-Radio Antenne sendern nicht anders, da wird nur der Name der sendung geändert, der Rest bleibt gleich...

und niedersachse?, gilt das zufällig auch für die anderen 2 Antenne Sender, das da auch eine ähnliche Programmänderung erfolgen könnte?



[Dieser Beitrag wurde von Karlchen am 13.06.2001 editiert.]
 
#7
Der neue PD bei Antenne kriegt ja wohl offenbar jetzt das komplette Herzflattern. Nach dem Motto: frisch geklaute NDR 2 Ideen, oder sagen wir besser: was Böskens beim NDR nicht durchboxen konnte (Sendestrecken zu je 5 Stunden) probiert er jetzt bei Antenne. Naja, dann viel Glück bei der nächsten Quote - man sollte Wetten abschliessen: schafft es Böskens wirklich, den Sender unter 400.0000 Hörer in der Durschschnittsstunde zu drücken? Auf dem besten WEge ist er - nicht wegen der Programmreformen, aber was von Mitarbeitern des Hauses zu hören ist, muss die Stimmung wohl auf dem Nullpunkt sein. Logo, wenn einer der beliebtesten deutschen Moderatoren und Urgestein von Antenne (Wiese) vom Vormittag in die Nacht verbannt wird. Hat der einen unkündbaren Vertrag, oder was ist der Grund für dieses Gnadenbrot?
 
#8
Wiese einer der beliebtesten Mods? Dass ich nicht lache. Vollkommen richtig, diese Pfeife aus dem Tagesprogramm zu drücken. Böskens hat bei Antenne nichts zu sagen. Fischer und seine Berater entscheiden.
 
#10
nur 5 Moderatoren an einem Tag???
Wird jetzt auch noch an den Moderatoren gespart??
Nach dem Motto:
Wir verlängern die Sendezeiten und kürzen die Moderatoren...
Das find ich nicht schön..

Grüssle
Michel
 
#11
Achim Wiese aus dem Tagesprogramm zu canceln, ist dann wohl der jüngste Fehler des Senders. Das (S)Hitradio wird in den nördlichen Teilen Niedersachsens nicht unbedingt als niedersächsischer, sondern eher als Hannoveraner Sender angesehen. Der norddeutsche Bezug fehlt (für südliche Mitleser: Hannover ist für viele Niedersachsen nicht wirklich norddeutsch). Wiese hingegen versteht es durch seine betont hanseatische Art, dieses Manko für den Hannoveraner Sender wegzumachen. Des weiteren war der Sendeplatz am Vormittag relativ gut für ihn positioniert, da Wiese eine Hausfrauenklientel anziehen kann. Ob das "Antenne´s Anette" gelingt, bezweifel ich mal stark, sie für gewisse HörerInnen (und das sind nun mal viele Hausfrauen) vielleicht etwas zu selbstbewußt. Die Nachmittagsbesetzung war da schon passender.

Aber was soll´s die Sendestrecken sind sowieso viel zu lang, das ist wohl der neueste Trend hier, NDR 2 fängt damit an und alle anderen ziehen nach. Aber Antenne ist hier schon immer sehr agressiv am Markt aufgetreten, ohne dabei wirklich etwas gebacken zu bekommen.
 
#13
Wie originell. Wenn das der Neue von Antenne ist - wie einfallslos. Was kommmt eigentlich nach "Mega"? "Gaga"? Irgendwann muss dieser hirnlose Schwachsinn doch mal ein Ende haben. Zugegeben, der neue Slogan vom größten Antenne Konkurrenten NDR2 ist sicher nicht der Weisheit letzter Schluss, aber 10x besser als die 100. Variante dieser sinnlosen Musikverkaufe. Das hat ganz sicher nicht Antenne Chef Raff zu verantworten. Dahinter stecken die Berater und der GF.
 
#14
Naja was macht Antenne wohl? HitRadio Antenne Sachsen (oder wars sogar SA?) hat seine Landesweite Frequenz abgegeben. Auf der 89.0 Strahlt vom Brocken aus jetzt ein Jugendsender und zwar ganz gemütlich bis bei Herrn Cabanis vor die Tür!! Warum sollte sich Antenne, dann jetzt selber Konkurenz machen? Macht den Muttersender etwas Älter und ballert ffn mit 89 0 *bzzzzischpengzapperlaser* Digital in die Flucht. Das was die Antenne Kette mit Ihren 3 Sendern bisher nicht geschafft haben, versuchen sie jetzt dadurch, daß sie einen Sender ins rennen schicken, der nach außenhin nicht mit HitRadio Antenne zu tun hat. Der hörer freut sich und die HRA PDS's lachen sich ins Fäustchen!
Wenn Rüdiger Flöder eine feste Schiene bei HRA bekommt, arbeiten sie damit aufjedenfall ganz klar daruaf hin, daß sich ja kein hörer mehr zu Antenne verirrt, der ein Radio mit funktionierender Senderwahltaste hat!<- Also finde ich
 
#15
na, das wird ja immer doller bei Antenne - wer wird denn nun den Nachmittag moderieren? Meier vom NDR??? wäre ja nur logisch, Böskens holt sich seine Leute - dem Vernehmen nach soll übergangsweise Ulf Pohlmeier die Sendung moderieren. ansonsten: der neue fifty fifty Mix solls wohl bringen -na, das warten wir ab. An diesem Wochenende läuft jedenfalls überhaupt kein Claim a la 80er/90er u.s.w. - dann wohl wieder ab morgen - und dann noch länger. Bravo
 
#17
ja, Schampanski, da haste wohl recht - sind ne ganze Menge wohl geflogen bzw. rausgemobbt worden - in allen Bereichen. Pappnasen ist der wohl richtige Ausdruck für die übriggebliebenen. Sind das alles Volos die billig vom offenen Kanal abgeworben wurden? Allen voran die Wochenendleute und die Nachrichten. Billig, billiger, Antenne!
 
#18
Bei HRASA darf jetzt auch ein jeder mal die Drive-Time moderieren, da die jetzt den DERER an Jump verloren haben. Doch anstatt adäquaten Ersatz zu requirieren höre ich fast jeden Tag irgendjemand anderen. Hoffentlich stimmen die Gerüchte um Marc Angerstein nicht! Wenn ja, dann gute Nacht Marie. Er soll angeblich weg von HRASA wollen.

Schampanski
 
#19
tja, Schampanski, mal ehrlich: wärst du Angerstein, du würdest es wahrscheinlich auch keinen Tag länger in dieser Industriebarakke in Halle aushalten. Und Derer hat wahrscheinlich das einzig Richtige gemacht: BLick nach vorn und ab zu Jump.
Somit testen die Deppen jetzt wahrscheinlich nachmittags reihenweise neue potentielle Morning-Moderatoren. Idee: wie wärs mit Achim Wiese - bevor er künftig die Nacht moderieren darf! Ansonsten: Flöder aus Hannover abwerben, der ist bestimmt billiger!
 
#20
Ich habe bei diesen Dumpfbacken und Deppen vom Shitradio Latrine die schlimmsten Befürchtungen bezüglich des neuen Claims, der scheint ja noch länger und schlimmer zu werden als der alte...(stimmt übrigens, zur Zeit läuft wirklich kein Claim - und das schon seit zehn Minuten, dafür aber nach jedem Titel "...bla bla bla, der beste Mist...")

Und zur Bemerkung über die 89,0 aus SA: Nun, die ist für niemanden Konkurrenz, die ist einfach nur merkwürdig,wie eigentlich fast alles bei dieser HRA Combo.

HRA = keine gute Adresse.
 
#21
Wer möchte nicht zu den öff./rechtl. von den Moderatoren. Solange wir zahlen gehts denen doch gut. Aber mal ehrlich ist das Programm von JUMP dadurch besser? Ich finde nicht, denn die Musikpläne machen auch nur irgendwelche Zombies, die meinen das Alte mit beschissenem Neuen einfach ein bisschen mixen zu können- fertig ist ein Spitzenprogramm...lach! Masse statt Klasse bringts da auch nicht. Eine Wetterfee, ein Verkehrsman, ein Nachrichtenman,ein Moderator, zehn Gagschreiber und ein Kaffeeholer- (übrigens bald auch Moderator). Ne richtige Personality-Show gibts da auch nicht. Da hat zwar jeder seine Sendung- aber wo sind die einzigartigen Ikonen?

Schampanski
 
#22
hi leute,

so langsam wird es wirklich langweilig..., diese komplette diskussion um reformen, claims oder kollegen, die gut oder sch****e sind. ok ich beteilige mich ja auch gerne daran (:))grins). aber ehrlich, jeder der hier reinschreibt sollte sich mal an seine eigene nase fassen. von wegen ikonen, lieber kollege schampanski. lasst doch erstmal welche nachwachsen... . ich glaube es gibt viele kollegen, die enormes potential haben. aber wie wir ALLE wissen, werden wir mods doch nach z.bsp. einem senderwechsel in jeder station mit neuen noch so guten beratern konfrontiert, die alle was anderes/besseres sagen. somit liegt das "niedrige" niveau nicht wirklich bei den mods. ich denke wir sind da manchmal etwas zu streng, oder ? ok, manche spielen in einer liga, wo sie nicht hingehören, aber sicher werden auch die nachzügler irgendwann ans ziel kommen.
ausserdem, wer sagt eigentlich, dass wir stars im radio brauchen. trotz megaerfolg sind auch die STARS nicht der weisheits letzter schluss. einziger unterschied zu den vielen schlaumeiern die hier reinschreiben: sie sind so schlau und wissen das, machen aber ihr ding und das gut -punkt und aus-

durchhalten ist trumph.

ciao 4 now
/
 
#25
@ alle

Nachdem Ihr ja alle anscheinend so viel "Ahnung" von HRA habt, müsst Ihr ja alle den lieben langen Tag vor dem Radio hängen und o.g. Sender hören.
Ergo: Das Programm kann dann ja gar nicht so schlecht sein, wenn man es mit solcher Inbrunst und Faszination verfolgt.
Was soll das hier sein?
Ein Forum für gescheiterte PD und GF konkurierender Sender, die auch noch die Hosen voll haben und hier, weil sie es sonst nicht machen können, ihren Frust durch öffentliche Negativwerbung loswerden können?
Mir fehlt hier einfach die Professionalität.
Gute Nacht, Ihr Halbwisser !
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben