ALEX Berlin - Mehr als nur ein Bürgerradio


Hallo?!? Das hier ist ein Radioforum. Hier darf man doch wohl auf interessante Sendungen hinweisen, die hier sowieso jeder sucht. Nach deiner Logik @gerliman dürfte es ja dann ganze Threads wie "Musik oder Spezialsendungen im Radio" oder "Welches Radio hat dich heute überrascht" nicht geben. Dort wird ja auch das gemacht, was du "Werbung" nennst.

Warum darf man deiner Meinung nach hier keine Empfehlungen auf Sendungen geben?
 
Zuletzt bearbeitet:

gerliman

Benutzer
Wie gesagt - für mich klingt das nach Eigenwerbung und nicht speziellen Empfehlungen. Mich dann so zu beleidigen wie der Threadersteller ist ja nun auch nicht Sinn und Zweck der Sache. Aber da er mich blockiert hat und ich ihn, sehe ich auch weitere Werbeposts nicht mehr und es hat seinen Zweck erfüllt.

Und wie Du schreibst - es geht um den Überraschungszweck. Also zum Beispiel "Angela Merkel legt heute abend als DJ bei PlanetRadio auf". Und nicht "Heute abend gehts bei AlexRadio um den Niedergang der Clubs auf der Museumsinsel".
 

Philclock

Gesperrter Benutzer
Themeneröffner
@Fan Gab Radio
Vielen Dank für deine Worte, ich sehe es so wie Du. Ich verstehe dieses Rumgestänkere von einigen Leuten nicht. Dieser StabstelleIV ist bei mir auch auf der Ignorierliste, der setzt überall seinen Wutsmilie hin. Ich frage mich, was das soll. Ich zum Beispiel schreibe, fast nur zu berliner Themen was, weil ich Berliner bin. Der kommt aus Kiel und da frage ich mich schon, ob sich mit diesen anderen Inhalten aus der Republik wirklich auseinander setzt.

Gut ich melde mich dann hier wieder, wenn mal wieder eine besondere Sendung läuft. :)
 

Philclock

Gesperrter Benutzer
Themeneröffner
Hallo Leute,
Rolf Gänrich macht bei Alex Berlin den OK Beat seit 1976 und nun sind wir bei der 1000 Sendung angelangt. Dazu hat man ein kleines Interview mit Ihm gemacht:

 

Philclock

Gesperrter Benutzer
Themeneröffner
Also falls Jemand von euch eine Schippe Punk gebrauchen kann, da kann ich diese Mädelz-Kombo empfehlen. Das ist Krach, der alten Schule.

 

Philclock

Gesperrter Benutzer
Themeneröffner
Bei Alex Berlin gibt es die Sendung Szenesounds von Thomas Brückner. Immer wieder holt er auch kleine Musiker ins Studio und dabei entstehen sehr schöne kleine Livesessions. Vor 4 Wochen war es wieder mal soweit. www.szenesounds.de


Gerade bei dem Song Flixbus musste ich sehr lachen. 😂
 

Philclock

Gesperrter Benutzer
Themeneröffner
Wer Worte in einem gewissen Kontext nicht erfassen kann, der tut mir leid. ;)

An dieser Stelle, bringe ich noch eine kleine Livesession einer kleinen Band.

 
Zuletzt bearbeitet:

Philclock

Gesperrter Benutzer
Themeneröffner
Hallo Leute,
die Truppe von Rockradio.de hat auch ein Zeitfenster bei Alex Berlin. Das Ganze gab es neulich sogar mit der Band Wicked Drill als Livestream zu sehen.

 

Anne1034

Benutzer
Philclock, Deine "Dauerwerbeeinträge" für ALEX nerven. Andererseits sind sie auch sehr unterhaltsam.
Rolf Gänrich macht bei Alex Berlin den OK Beat seit 1976 (...)
Eher seit 1986. Der "Vorgänger" von ALEX Berlin (Offene Kanal Berlin) existierte seit August 1985, als das Berliner Kabelpilotprojekt startete.
Oh ja ich hab mich vertippt! Er macht das seit 1995
Applaus für diese Kommunikation.
 

Nikolai Hartwig

Gesperrter Benutzer
Philclock, Deine "Dauerwerbeeinträge" für ALEX nerven. Andererseits sind sie auch sehr unterhaltsam.
Ich finde dagegen @Philclock s Einträge bereichernd. Ohne diese wäre ich nie auf die Idee gekommen, Radio Alex einzuschalten. Für was gibt es sonst dieses Forum?

Bürgerradiosender sind ja nicht darauf angelegt, daß man diese 24/7 hört, sondern gezielt einschaltet. Abgesehen davon sind sie in journalistischer Hinsicht wertvoll in Sachen wehrhafter Demokratie usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Philclock

Gesperrter Benutzer
Themeneröffner
Oh je, also erstens darf ich auch mal einen Fehler machen ( Stichwort 1995 ) und dann ist das ein Faden über einen Radiosender aus Berlin. Von meiner eigenen Sendung wirst Du hier nix lesen, also wie soll das Werbung sein? Es ist unmöglich, wie die Arbeit von anderen Abgestempelt wird. Ich bin nun mal, derzeit der Einzige hier, der sich etwas weitläufiger mit dem Programm beschäftigt und ab und zu auf Inhalte der vielen Radiomacher hinweist. Der Sender ist nicht kommerziell, es ist mir sehr wichtig eben auch mal einen Kontrast zu dem Dudelfunk-Sendern zu zeigen. Es geht nicht um Werbung, sondern um Inspiration, dass man sich mit den Inhalten auseinander setzt. Diese plumpe Art nervt mich. Wenn ich über meine Sendung schreiben würde, dann würde ich diesen Vorwurf auch einsehen, so aber sicherlich nicht. Du bist mir da zu oberflächlich. Du freust Dich doch auch über Byte FM in Berlin auf DAB+ und schreibst darüber, das ist auch keine Werbung. Byte FM, was übrigens auch jeden Tag ein Sendefenster bei Alex Berlin hat......

@Nikolai Hartwig

Vielen Dank für deine Worte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anne1034

Benutzer
Ja, die 76 und die 95 verwechsle ich auch gerne:)....

Im Ernst: Ich kann nur wiedergeben, was ich beim Lesen Deiner Einträge in diesem Faden empfinde. Für mich wirken diese wie eine Dauerwerbung für ALEX. Der name des Fadens klingt ja schon danach. Fehlt nur noch der Satz "Echte Abwechslung, die Du auch wirklich hörst!".
 

Philclock

Gesperrter Benutzer
Themeneröffner
Du bist oberflächlich und stempelst Leute in eine Richtung ab, in die sie nicht gehören. Du hast Dich nicht mal mit dem Programm auseinander gesetzt. Als deine Freizeitbeschäftigung werde ich nicht herhalten und setze Dich auf die Ignorierliste, tschau.

Im letzten Jahr war Jana Berwig bei OK Beat von Rolf Gänsrich zu Gast und hat dabei ein wunderschönes Lied live eingesungen. Das ist ganz liebe Kleinkunst und zeigt gut auf, wie viel Berlin noch zu bieten hat. Ich höre auch immer wieder mal Massenmedien wie eben ganz große Radiosender aber diese Nischen machen das einfach interessanter und deshalb werde ich auch nicht müde, in diesem Forum der 1000 Diskussion über irgendeinen Dudelfunk-Sender etwas entgegen zu setzen.

 
Zuletzt bearbeitet:

Anne1034

Benutzer
Du bist oberflächlich und stempelst Leute in eine Richtung ab, in die sie nicht gehören.
Aha.
Du hast Dich nicht mal mit dem Programm auseinander gesetzt.
Nein. Aber ich habe mich mit dem Programm auseinandergesetzt. Und es ist teilweise gut. Nix gegen ALEX.

Meine Kritik bezog sich ausschließlich auf die Art Deiner Einträge, aber das hast Du offenbar nicht verstanden. Egal.

Schöne Grüße aus der untersten Schublade.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Habe so den Eindruck, dass @Philclock jeden, der nicht seiner Alex-Werbe-Meinung ist, auf die Ignorierliste setzt. Und er postet das auch immer. Nicht der beste Stil.
Von der Ignorierfunktion halte ich in einem Diskussionsforum generell gar nichts. Man kann Sachen überlesen oder nicht lesen. Fertig.
Aber andere Kolleg*innen (auch öffentlich) mundtot zu stellen, ist m. E. sehr sehr fragwürdig und geradezu erbärmlich. Bei einem menschlichem Gegenüber gibt es auch keine Ignorierfunktion. Und das ist insoweit gut so, solange das Gegenüber nicht ausfällig wird oder gar Gewalt anwendet.
Daran mal denken.
 

radiobino

Benutzer
"Alex Berlin - Mehr als nur ein Bürgerradio" klingt aber schon ganz schön nach Dauerwerbung...

Dies ist eine Diskussionsplattform, keine Werbeveranstaltung.
Also ich bin für Tipps ganz dankbar. So finde ich neben den ganzen Dudelfunk auch Mal was interessantes

Kannst du aber natürlich anders sehen. 😉


Und ein Nachtrag. Wenn bei einen Dudelsender wie Aby ein neuer Moderator kommt oder eine neue Sendung wird auch berichtet ohne dass wer von Werbung schreit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben