• Diese Kategorie ist für die Diskussion über die Programminhalte der Sender gedacht. Über Senderstandorte und Empfang kann sich unter "DX / Radioempfang" ausgetauscht werden. Wir bitten um Beachtung!

Verstetigt RPR1. den Trend zum größeren Musiktitel-Pool?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

KKJZ 88.1

Gesperrter Benutzer
Angeregt durch David Banks Interview in der "Radioszene" habe ich die Playlist von RPR 1 studiert. Er ist dort Musikredakteur und hatte davon berichtet, die Playlist in mehreren Schritten ausgebaut zu haben. Und tatsächlich, es hat beim Sender aus Ludwigshafen eine deutliche Titelvermehrung gegeben. Auch an den Inhalten scheint man geschraubt zu haben. Das war zumindest mein Eindruck, wenn ich den Vergleich zum alten Wortanteil ziehe.

Nun habe ich ähnliches hier bei unserer Antenne Bayern erlebt. Auch in Ismaning hat man vor einiger Zeit musikalisch aufgerüstet. "Inhalte" wie zu Zeiten Valerie Webers Zeiten finden heute ebenfalls so nicht mehr statt.

Ist das die ersehnte Trendwende im deutschen Radio?
 
Zuletzt bearbeitet:
Nur weil RPR1 jetzt noch mehr abgestandene Hits ins Programm genommen hat, ist es für mich persönlich noch lange keine Verbesserung gegenüber vorher.
Bis auf wenige Ausnahmen, alles schon tausendmal gehört nichts innovatives neues.
FFH bietet verglichen mit RPR1 viel mehr Programm an.
Moderatoren, Musikmix (Zusammenstellung), Drive, Sound..., RPR1 strahlt auf mich immer noch pure Langeweile aus.

Modernes Radio geht anders!
 
RPR1. jetzt auch ein Hitradio?

Hey ihr lieben,

gestern hatte ich seit langer Zeit mal wieder RPR1. an und musste feststellen, dass kräftig an der Rotation geschraubt wurde. Ständig laufen aktuelle Titel und kaum noch Kulthits. Nicht mal 90er. Finde ich persönlich sehr schade, denn gerade wegen dieser Abwechslung habe ich ihn gerne gehört. Jetzt wird er aus meiner Liste gestrichen. Dann höre ich eben zur Abwechslung SWR3. Wem geht es auch so?

Viele Grüße
 
Gestern kurz nach 22 Uhr lief auf RPR1 Love me tender von Elvis Presley, ein Hit aus dem Jahre 1956! Ein dickes Lob für diese große Überraschung, die ich dem Sender zugegebenermaßen nicht zugetraut hätte. :thumbsup:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben