1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BB-Radio-Morgenmoderator Engelke geht

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiostimme, 25. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiostimme

    Radiostimme Benutzer

    Es hält sich das Gerücht, das Thomas engelke BB-Radio verlässt. Weiss jemand was genaues.
     
  2. Crosslevel

    Crosslevel Benutzer

    Ist doch lustig:
    Gestern noch poste ich hier, dass mir das "Gezicke" von Engelke mit seiner Klara auf den Nerv geht. Es ist nämlich ganz schön offensichtlich nicht so gewollt. (siehe rs2 gratuliert...)
    Heute dann diese "Frage" und ich habe soeben erfahren, dass Thomas Engelke wohl gekündigt hat. Verstehe aber nicht, warum er dann noch senden darf. Seine Kündigung wurde wohl auch schon offiziell im Hause verkündet.
    Schlußfolgerung: Thomas muß noch senden, hat keinen Bock mehr und das hört man auch.
     
  3. Radiostimme

    Radiostimme Benutzer

    Krass - habe gerade gehört er geht nach Süddeudschland. Karney kocht.
     
  4. teasemachine

    teasemachine Benutzer

    Ich finde die klingen wie immer und die werden im Programm auch noch geteast ohne Ende.
    Gibt es noch handfestere Beweise dafür, dass er wirklich geht? Weiss z.B. jemand wohin? Und geht sie auch?
     
  5. Radioboy2003

    Radioboy2003 Benutzer

    Mal was von Kündigungsfrist gehört??? Engelke geht zum Jahresende...Nachfolger??? Wohl Janko Brett
     
  6. Tuner

    Tuner Benutzer

    Kein Brett am Morgen!

    Es wäre für alle Betroffenen (Hörer + Sender(zukunft)) das Beste, es bleibe dabei, dass es ein Gerücht ist.
    Engelke ist klasse, ein Profi, die Hörer lieben ihn und die Mo-Show lief gut, vorausgesetzt das Team im Hintergrund stimmt.

    Ich kann nur hoffen, dass Karney nicht den Fehler macht, (Janko) Brett den Morgen zu überlassen. Als redaktioneller Background mag er gute Dienste leisten und als Partyhase an Silvester am Brandenburger Tor mag er auch den einen oder anderen Angetrunkenen zum Schunkeln bewegen, als Moderator (und dazu noch am Morgen) ist er grausig - die Hörer in Brandenburg haben diese negative Erfahrung schon gemacht (rs2-Morningshow für Brandenburg)

    Eine Latte, ähhh ein Brett am Morgen kann hinderlich sein.

    Sollte Engelke gehen, sollte sich Karney langsam echt mal Gedanken machen machen. Auch über den Abfall der Quoten. Zwar ist BB Radio wieder die Nr.1 in Brandenburg, aber war da nicht mal was mit der Nr. in Berlin/Brandenburg? Und die Begründung, dass ja alle Stationen Hörer verloren haben, ist billig. Wo ist der Anspruch? Vielleicht sollten die Volontäre auch den Morgen komplett vorproduzieren, wie andere weite Strecken des Programms?
    Aber eigentlich sollte man doch was gegen den Fall tun, oder?

    Karney - streng dich an!

    Engelke: Alles, alles Gute, was immer du machst!
     
  7. Crosslevel

    Crosslevel Benutzer

    Schlecht getuned ?

    Tuner: Auweia, bist du schlecht informiert. Das Gerücht, dass Engelke geht, ist offenbar schon lange kein Gerücht mehr. Aber dir erzählt man das leider nicht (mehr).
    Im übrigen habe ich auch gehört, dass es kein Morgen-Brett geben wird. Die Option hätte gezogen werden können. Aber dreh mal am Tuner. ;) Noch dazu sehe ich die Sache etwas anders. Mir ist lieber, wir machen !!gute!! Moderatoren hier nicht fertig.

    Ich weiss: Engelke geht zum Ende des Jahres. Ich weiss auch, dass ihn die Hörer nicht mehr lieben. Thomas war mal ein hervorragender Moderator. Mit Witz, Charme und einer gehörigen Portion Selbstironie. Mit dem Weggang von Energy zu BB hat er sich allerdings selbst ins Abseits befördert. Siehe die MA-Zahlen. Aus den mir vorliegenden Zahlen geht eindeutig hervor, dass Karney nicht mit seinen Volontären, sondern mit seiner Morningshow ein großes Problem hat. Wenn Ihr Euch die Morningshow bei BB anhört, dann wird schnell klar, dass >>eine vorproduzierte Volontärs-Sendung<< momentan besser klingen würde, als eine unmotivierte und handwerklich schlechte Engelke-Show. Ist leider so.
    Thomas hat einen guten Namen zu verlieren. Ich finde es deshalb schade (und unverständlich), dass er sich den gerade selbst kaputt macht/machen lässt.
    Ich wünsche ihm, auch wenn ich ihn noch nicht persönlich kenne, alles Gute für die Zukunft.
    Das wünsche ich übrigens auch Janko. Den kenne ich allerdings. Ich finde, genauso sollten wir Privatfunk-Leute miteinander umgehen. Ehrlich und ein bisschen Fair.:D
     
  8. Tuner

    Tuner Benutzer

    Unterschiedliche Meinungen

    @ Crosslevel:

    Tuner ist Polyfrequenz-einstellbar und hört nicht nur Potsdam ab.

    Gut, dass es doch noch unterschiedliche Meinungen gibt.
    Meine: Engelke war auch bei BB Radio gut.

    Gut, dass es auch sich Menschen auch einig sind.
    Übereinstimmung I: Keine (guten) Moderatoren fertigmachen.
    Aber Janko Brett ist, in meinen Augen, kein (guter) Moderator. Und "fertigmachen" ist so ein böses Wort...

    Ich machte auch den Zusatz, dass Engelke für eine gute Morningshow ein gutes Team im Background haben muss. Und wenn es daran oft oder lange scheitert(e), klingt die Show "handwerklich schlecht" und "unmotiviert".

    Übereinstimmung II:
    Alles Gute - und das gilt für alle Radioschaffenden.

    ... solange jeder weiß, wo sein Platz ist (background oder front).
    Ansonsten gibt es "Hinweise" - ehrlich und fair.
    ... so wie wir (Privat-)Funkleute miteinander umgehen sollten.
     
  9. Lisa Simpson

    Lisa Simpson Benutzer

    @crosslevel
    so erfolgreich wie mit der morningshow mit himmel/engelke war bbradio doch vorher noch nie. nur haben die strategen des hauses auf einmal angefangen am programm rumzuschrauben. der bruch begann letztes jahr und mittlerweile laufen nonstop nur noch ruf an und bezahle-aktionen. sogar daniel kübelböck wird da als promotion aufgeboten. ganz schönbitter.
    und wenn sie damit die hörer vergraulen ist das ja wohl ne sache von karney und nicht von seinen mods.

    thema fairness: da dies schon das zwiete forum ist in dem du versucht engelke anzupinkeln zweifele ich an deiner. das sieht eher so ein bisschen nach privatkrieg aus.

    @tuner
    gleiche meinung. engelke hat bei bb einen super job gemacht und macht das noch.

    p.s. was ist mit janko brett? ist der schon wieder weg? der war doch gerade erst neu da? und was ist denn nun mit himmel?
     
  10. hans

    hans Benutzer

    @ crosslevel

    Naja wenn Du Janko so gut kennst, dann hat er dir sicherlich schon verraten, dass er jetzt schnell noch seinen Fernseher anmeldet um keinen Kündigungsgrund bei seinem neuen Arbeitgeber zu bieten (die öffis stellen sich da immer ein bißchen an mit der GEZ)

    verfritzt und zugenäht.. jetzt ist mir das im eifer des gefechts doch einfach so rausgerutscht... dabei war diese info doch noch streeeeeeeeeng geheim...

    naja das forum lebt ja von indiskretionen...
     
  11. HeinzSchenk

    HeinzSchenk Benutzer

    Aha, Janko also öffentlich-rechtlich.

    Aber wo geht Engelke hin?
     
  12. Radioboy2003

    Radioboy2003 Benutzer

    nur mit der Morningshow Probleme...??? Wohl mit dem kompletten Tag. Vormittagszahlen erheblich eingebrochen, der Nachmittag auch nur mäßig...Und fast nur noch Volos am Mikro...Ob man damit gewinnen wird???
     
  13. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    also, hier dürfte doch wohl eins mal klar sein: thomas engelke bei bb radio iss ja wie "perlen vor die säue"!!!
    karney und helmschroth schauen doch eh nur auf die kohle und haben angst, daß sie morgen ihren job nicht mehr haben. es geht doch bei bb radio nur ums SPAREN und nicht ums programm, da kann sich thomas anstrengen wie er will.
    wenn man nicht investiert, geht nix nach vorn und andere top-moderatoren werden bei bb nicht eingekauft, zu teuer, vielleicht zu schwierig, vielleicht zuviel personality. sie werden weiter abbauen und die zahlen werden runtergehen. der lachende dritte sind die leute von antenne. die machen mit bräsigem, altbackenem und konservativem programm punkte.
    in brandenburg hat man halt die wahl zwischen berliner sendern, brandenburger "oberflachfunk" oder "ö-r betulichkeit" und da wählt man letztendlich das VERTRAUTE!!!
     
  14. Crosslevel

    Crosslevel Benutzer

    @Spassticker:
    Ist doch genau das, was ich meine: Thomas soll zusehen, dass er Land gewinnt und abhaut. So, wie es im Moment ist, kann es doch nicht ewig gut gehen. Ihr könnt sagen, was ihr wollt, dass er keine Lust mehr hat, hört man auf 3 Meilen gegen den Wind. So macht er sich doch nur selbst fertig. Er ist ein toller Moderator (gewesen). Und gerade deshalb verstehe ich nicht, dass es angeblich am Background liegen soll. Er kann doch was. Er brauchte doch bei Energy auch keine 100-Mann-Redaktion. Oder hatte er die da?

    Privatkrieg? Nee, Warum?

    Ich finde es auch bitter, dass nur noch gespart wird. Ich kenne aber die Situationen der Sender nur zu genau, weil ich mich täglich damit beschäftige. Wo keine Kohle ist, kann nicht investiert werden. Der eine Sender holt besser (und intelligenter) Geld rein, als andere.

    @hans:
    War es ein Geheimnis, dass Janko die Kurve kratzt? Den Eindruck hatte ich nicht. Ich drücke ihm die Daumen, dass er bei Fritz nicht im öffentlich-rechtlichen Sumpf versackt und richtig reinhaut. So ganz ohne Gründe werden die ihn aber auch nicht geholt haben.
     
  15. Lisa Simpson

    Lisa Simpson Benutzer

    mir geht diese diskussion ehct auf den wecker. nun habe ich heute morgen extra reingehört so lange es ging und alles war beim alten.
    die waren lustig, die hatten drive und es war echt gut zu hören wie letzte woche auch und davor und am wurscht. und wenn die zwei so klingen wenn sie keine lust haben dann kann man süddeutschland nur gratulieren.

    andere kollegen hier empfinden es ja wohl genauso also hör doch auf dem mann grundlos mit dreck zu bewerfen. gibt es dafür ne bestimmet motivation? normalerweise engagieren sich doch nur neidische kollegen so in schlammschlachten.

    :mad:
     
  16. teasemachine

    teasemachine Benutzer

    hans: :D
    Spass: Ja!
    Lisa: Ja!!!!!!!

    Ich würde auch lieber mal erfahren, wo Thomas jetzt genau hingeht.
     
  17. newsgirl

    newsgirl Benutzer

    @lisa: "normalerweise engagieren sich doch nur neidische kollegen so in schlammschlachten"

    Coole Idee! newsgirl hat da mal ne noch coolere Idee am Start!
    Worauf weisen denn die Beiträge von crosslevel noch hin?

    crosslevel ist ein ganz neuer Nick. Extra angelegt um zu dissen??? Sieht so aus denn er hat ja bis jetzt eigentlich nur ein Thema. Und das immer clever getarnt mit der Aussage, wie gut er den Kollegen fand. Früher einmal (ups: Dolchstoss, hinterrücks)

    crosslevel hat die Zahlen von BB so genau analysiert daß er sich sogar bis auf die Volontäre runterbrechen kann. *lachmichschlapp* Sehr intensive Beschäftigung mit Fremdprogrammen am Start?
    (@radioboy: natürlich hat er nur Gülle analysiert und Du hast recht)

    crosslevel kennt sogar die Optionen, die man mit Brett hatte. Muß wohl ein ziemlicher Insider sein oder weiß sowas bei BB auch die Putzkolonne?!

    crosslevel weiß angeblich sogar was im Programm gewollt ist.
    = crosslevel kennt also die interne Strategie von BB!!
    Achtung: *blink* *blink* Extreminsider!


    FAZIT
    Disst der Chef in Potsdam noch selbst, wenn gute Leute ihn stehen lassen? Beileid.
     
  18. newsgirl

    newsgirl Benutzer

    Sorry, vergessen:
    Alles Gute Thomas E.!!!!!!
     
  19. radiokarpfen

    radiokarpfen Benutzer

    Ist immer wieder unbegreiflich, wie sehr zwischenmenschliche Beziehungen im Job (leider nicht nur da) innerhalb kürzester Zeit komplett umschlagen können. Ich hoffe nicht, dass das wahr ist, was hier "leicht" angedeutet wurde. Ein PD kann sich ruhig hier in der Radioszene mit seinem Nickname tummeln und auch gerne den ein oder anderen fachbezogenen Kommentar ablassen, da habe ich nichts dagegen! Aber doch nicht zu den eigenen Leuten! Das wäre an Niedertracht nicht zu überbieten. Wenn Karney wirkich "crosslevel" ist, dann müssten eigentlich sämtliche Mitarbeiter von BB sofort den Sender bestreiken und seine Absetzung fordern. Wo gibt es denn sowas, dass die Radioszene als Tool mißbraucht wird, um (eigentlich sehr fähige) Mitarbeiter mürbe zu machen?
    Ansosnten alles ruhig im Karpfenteich.
    R.K.

    P.S. Lass Dich nicht unterkriegen, Thomas. Du weisst selbser, dass Du nen "Guter" bist.
     
  20. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    ich kann mir fast nicht vorstellen daß karney hier was reinschreibt, obwohl er ja genug zeit hat, der faule sack. der schaut nur zu seine "pfründe" zu sichern, andere sind dem sowas von egal!!!!!!!
     
  21. Crosslevel

    Crosslevel Benutzer

    Aha!!!

    Thomas Engelke macht seine Sache sehr gut. Die MA-Zahlen zeigen es ja, BB hat keine Probleme. Schon gar nicht morgens. Natürlich analysiere ich Gülle.
    Es liegt am System: Alle anderen bei BB sind schuld. Allen voran die Volos. Ohne die, ohne Klara, ohne die besch... Musik, ohne Daniel Kübel und ohne die Erfindung "SMS" könnte Thomas wieder einen sowas von geilen Job machen. Kopf hoch! Das ist alles nur vorübergehend. In Süddeutschland gibts nur Daniel K.
    Ich habe die Putzkolonne vergessen. Nehme an, die nehmen anderen Menschen auch noch die Arbeit weg. Armes Radiodeutschland.
    @Radioboy, Tuner, hans, karpfen:
    Wer ist denn hier aufs dissen aus? Karney? Ich glaube, der sitzt bei seiner vielen Zeit vor dem Screen und kloppt sich auf die Schenkel. Und immer wieder rufen ihn Senderchefs aus dem Süden an und versuchen, seine besten Leute abzuwerben.

    Bleibt locker! Engelke bleibt doch bis Ende des Jahres.:)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen