1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das neue Charivari in Regensburg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von kisskissitalia, 17. November 2015.

  1. kisskissitalia

    kisskissitalia Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2015
  2. robbe1990

    robbe1990 Benutzer

    Also Abwechslung sehe ich in der Playlist nicht wirklich, die kann man 1:1 über andere Hitaradios legen.
     
    radiobino, Skywise und Tweety gefällt das.
  3. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    Nur mal so aus Neugier: wieso haben eigentlich diverse Sender im Süden so einen - entschuldigung - dämlichen Namen? Hat der eine Bedeutung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2015
    radiopfleger gefällt das.
  4. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Das habe ich mich auch schon gefragt.
     
  5. 2Stain

    2Stain Benutzer

    Ja. ;)

    2Stain
     
  6. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    Und zwar? Eine Abkürzung? Google spuckt nix aus, deswegen frage ich.
     
  7. Elch_

    Elch_ Benutzer

    Bei einem Charivari handelt es sich um eine Schmuckkette. Eine Suchmaschine deiner Wahl ist dein Freund.
    Aber so manche namen in Süden sind mir allemal lieber als "Antenne".
     
  8. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    Durcheinander oder Katzenmusik triffts eher genauer. :D
     
    Skywise gefällt das.
  9. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    Danke, ich hatte nur "Radio Charivari" gegoogelt. Und wieso nennen sich gleich mehrere, offensichtlich voneinander unabhängige Sender so? Schräg. Okay, war in den 80ern, da hatte man ja bekanntlich einen schlechten Geschmack außer bei der Musik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2015
  10. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Bei den ganzen Antennen lassen sich ein paar Charivaris sicher verschmerzen
     
  11. Heimatkanal

    Heimatkanal Benutzer

    Mal zurück zum neuen Programm:

    Klingt frisch. Hoffentlich werden diese aufgeblasenen, arroganten Moderatoren, die in der Vergangenheit zu hören waren (Wolfgang Subirge, Mattias Koch etc) auch bald ausgetauscht!
     
  12. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    @Heimatkanal: Ich hoffe, dass eben genau diese beiden (Subirger und Koch) bleiben. Koch ist meiner Meinung nach stimmlich ein würdiger Nachfolger für Claus Weikel, der ja altersbedingt einige Jahre vor Koch den Sender verlassen dürfte... Und, was mich wirklich freut: Urgestein Ernst Ibl ist immer noch dabei, wenn auch in der Rubrik Redakteure. Könnte mir vorstellen, dass der aber doch nachwievor gewohnt souverän die ein oder andere Sendung moderiert. Und genau bei dem Namen denk ich zurück ans "Herzflimmern" der 90er Jahre. Wäre schön, wenn man diese Sendung in einer kleinen Nachbesserung des neuen Programms wieder abens senden würde, die Vorzeigesendung der Charivaris in den 90ern...

    Ansonsten empfehl ich folgenden thread, in welchem schon vor heute vormittag eifrig über das neue Charivari Regensburg diskutiert wurde: http://www.radioforen.de/index.php?...ue-namen-neue-seiten.38575/page-9#post-724138

    Schade, dass es das wohl endgültig mit "Ostbayerns Radio" war, war ein genialer und prägnanter Claim für das Programm, jetzt "Der bessere Musikmix" :wall:.

    Und für die Nordlichter: Der Beitrag mit "Katzenmusik bzw. Durcheinander" triffts tatsächlich. Ein weiteres Beispiel ist der zweite Oberpfälzer-Standort Weiden mit "Radio Ramasuri". Ramasuri heißt auch "Durcheinander". Es handelt sich dabei um ein Dialektwort, was aber im Alltagssprachgebrauch auch unter den Einheimischen Dialektsprechern fast nicht mehr gebräuchlich ist....
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2015
    radiobino gefällt das.
  13. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Und was genau im Programm ist jetzt neu? Was hat sich an der Musikfarbe geändert? Noch mehr "aktuelle Hits"? Dann macht man dem eigenen Zweitprogramm (Gong) ja Konkurrenz.
     
  14. radiobino

    radiobino Benutzer

    Das ist ja das Problem, von der Ansprache soll zwar gong fm die Jugendlichen ansprechen aber Musikalisch wird es bei einigen Titeln Überschneidungen geben.
     
  15. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Da kann ich mir immer nur wieder an den Kopf fassen.
    Vor 15 Jahren hatte ich die Gelegenheit Charivari und gong fm zu hören. Da gab es nicht eine Überschneidung, und was das Alter angeht deckte Antenne Bayern den Bereich zwischen gong und Charivari ab.
    Und jetzt hat man dann unter Umständen Titel, die auf allen drei Privaten laufen. BRAVO! :rolleyes:
     
    exhörer gefällt das.
  16. 2Stain

    2Stain Benutzer

    Damals gab es ja auch noch eigene Musikredaktionen bei Chari und Gong. Das ist schon lange Schnee von gestern.

    2Stain
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  17. Giesinger

    Giesinger Benutzer

    Ich dachte der Ernst Ibl plant die Musik für Charivari? Die spielen jedenfalls nicht die Bartsch-Listen der BLR...
    Und bei Gong FM macht das doch der Detlef Karpfinger, oder?
     
  18. 2Stain

    2Stain Benutzer

    @Giesinger So war es früher mal. Aber schau Dir, wenn Du Zeit hast, die Homepages der verschiedenen Funkhaus-Sender an und suche nach Musikredaktion, musikalische Beratung, usw.
    Du wirst auf einen Namen treffen, den Du bereits genannt hast - und selbiger Mann ist die gesamte Musikredaktion.
    Vielleicht findest Du ihn auch noch bei anderen Sendern in Bayern. Ein Schelm, wer da auch gleichzeitig noch an Willi Schreiner denkt.
    http://www.radioforen.de/index.php?threads/was-faellt-euch-zu-willi-schreiner-ein.17665/
    http://absolutradio.de/impressum

    Viel Spaß

    2Stain
     
  19. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Mal so eine Frage betreffend das Programm von Charivari vor 15 Jahren. Im Mai 2000 hatte ich ja wie schon mal erwähnt die Gelegenheit den Sender zu hören. Hat Charivari damals das BLR-Mantelprogramm übernommenen? Ich erinnere mich nämlich da mal einen Titel gehört zu haben, der vor 0 Uhr anfing, und erst nach 0 Uhr zu Ende war. Und Nachrichten gab es dann glaube ich auch nicht. Diese aber wurden doch eigentlich immer stündlich von der BLR angeboten, oder?
     
  20. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Der Bartsch konnte es m.E. noch nie und wird es nie können. Mögen andere anders sehen, aber nach meinem Empfinden war das nie stimmig.
     
    2Stain gefällt das.
  21. 2Stain

    2Stain Benutzer

    Ich meine, dass damals das "Herzflimmern" bis 23 Uhr lief, danach kam das BLR-Mantelprogramm bis zur Frühsendung.
    Die News kamen stündlich von der BLR.

    2Stain
     
  22. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @2Stain:
    Hmm, also ich weiß genau, dass einmal ein Titel über Mitternacht hinaus zu hören war. Und Nachrichten kamen da keine.
    Könnte natürlich ein Fehler gewesen sein.
     
  23. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    Bzgl. Herzflimmern war es so, dass um 2000 noch Charivari Nürnberg als Softpopsender und Charivari Regensburg beide das "Herzflimmern" im Programm hatten. In Nürnberg eben mit softer überwiegend englischsprachiger Pop- und Rockmusik und in Regensburg überwiegend mit deutsprachigen Kuschelschlagern. Auch die Sendezeiten waren verschieden...

    Während die in Nürnberg von ehemals bis 4 Uhr früh laufende Sendung irgendwann von 20 bis 23 Uhr gesendet wurde und den tubalastigen Topformat-Opener mit dem gesungenen "Herzflimmern auf Charivari" im Ending verwendete, sendete man die Sendung in Regensburg von 19 bis 22 Uhr, hatte aber einen anderen Opener, der wohl aus derselben Jingleschmiede kam und mit "Charivariiii aus Regensburg" endete. Nach dem Herzflimmern gings dann einige Zeit mit Nonstop Musik von Charivari weiter, ehe man irgendwann dazu überging, zumindest die Zeit bis Mitternacht mit dem BLR-Programm zu füllen. Das Nachtprogramm ab 0 Uhr kam meiner Erinnerung nach schon immer von der BLR...

    Ich hoffe, dass ich die Zeiten so richtig in Erinnerung habe...

    Übrigens nannte sich die Nürnberger Variante "Original" Herzflimmern, während man - so meine Mutmaßung - die Sendung erst einige Zeit später ins Programm aufnahm nur als "Herzflimmern". Nur am Rande: In München wurde das Herzflimmern nicht von Charivari (95,5), sondern von Radio Arabella gesendet, ich glaube aber nicht jeden Abend...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2015
    Lord Helmchen gefällt das.
  24. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    Ich muss mich korrigieren, gut wenn man nen eigenen alten Beitrag beim Durchforsten wieder findet: Ich glaub meinem Hirn von 2006 mehr als meinem jetzigen: Regensburg sendete das Herzflimmern wohl von 19 bis 23 Uhr..., siehe hier: Flirt-Shows im Radio

    Da auch die Nürnberger Variante in der schon gekürzten Version vier Stunden dauerte, Beginn allerdings erst 20 Uhr war, müsste Summa summarum... das "Original Herzflimmern" auf 98,6 also täglich um 24 Uhr zu Ende gewesen sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2015
  25. radiobino

    radiobino Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2015

Diese Seite empfehlen