1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

George Michael ist gestorben

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Super_collider, 26. Dezember 2016.

  1. Super_collider

    Super_collider Benutzer

    Welch bitterer Abschluss eines bemerkenswert verlustreichen Jahres. (Ich hoffe, das ist der Abschluss...) Wie reagieren Radiosender darauf?
     
  2. count down

    count down Benutzer

    Einer der großartigsten und wie ich finde absolut unnütz geschmähten Hits der Popgeschichte "Last Christmas", hat dem Künstler kein Leben über 53 garantiert. Ich finde das ebenso traurig wie tragisch. Für mich stirbt mit dem Tod von George Michael ein riesiger Teil lebender Popmusik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2016
  3. radiobino

    radiobino Benutzer

    Hab es gerade gehört. Bin echt schockiert. Erst David Bowie, dann Prince und nun George Michael. :eek:

    R.I.P
     
  4. Super_collider

    Super_collider Benutzer

    Und wenn wir schon bei irgendwie andersartigen, um nicht zu sagen: queeren Künstlern dieser Zeit sind - Pete Burns von Dead or Alive haben wir dieses Jahr auch verloren.
     
  5. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    So schlimm, wie ich damals schrieb, finde ich ihn ja auch nicht. Das bezog sich nur auf die Dauerbeschallung im Radio, der ich aber ganz gut entgehe.

    Da ich hier immer gerne an die eher nicht so oft gespielten Songs erinnere, hier noch einer aus dem Jahr 1987, zu finden auf
    Aretha Franklins Album ''Aretha''.

     
  6. Grasdackel

    Grasdackel Benutzer

    Das ist wirklich mal wieder einer, der viel zu früh gehen musste.
    Was hätte es nicht alles an weiterer guter Musik von ihm geben können, wenn es diesen unnützen Streit mit Sony nicht gegeben hätte.
     
  7. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    Und Ironie des Schicksals: Er stirbt gerade an Weihnachten, hat also sein "last christmas" erlebt... Schlimm...:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2016
    Mannis Fan und Zwerg#8 gefällt das.
  8. 2Stain

    2Stain Benutzer

    Wham und George Michael haben meinen Start beim Radio entscheidend mitgeprägt:
    es gab nur ganz wenige CDs, hauptsächlich wurde Vinyl auf 45 oder 33 eingecued.

    Für mich persönlich der beste Titel von George Michael ist A different corner.
    Dazu gibt es auch eine kleine Geschichte.
    Die Live-Version klingt in meinen Ohren besser als offizielle Studio-Version.

    Danke George,

    2Stain
     
  9. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Heute Nacht um 0:39 Uhr, ich lag gerade 10 Minuten im Bettchen, erhielt ich eine SMS mit der Nachricht von einem Kumpel. Ich war aber zu faul, sie zu lesen. War ganz gut so, denn so konnte ich ruhig schlafen. Ich laß sie erst gegen 7 Uhr - praktisch noch bevor der Kaffee fertig war.

    Mir fehlen auch jetzt noch die Worte, denn die Hits von Wham! bzw. George Michael als Solokünstler begleiten mich ja auch seit 1982 ("Young Guns") und lassen sich nicht nur auf "Last Christmas" oder "Wake me up..." reduzieren, so wie es der Dudelfunk üblicherweise bei Wham! handhabt. Bei den Solohits sieht es im Radio etwas besser aus.

    Im übrigen halte auch ich "Last Christmas" für ein geniales Stück Musik. GM konnte ja nichts dafür, daß die Menschen den Titel lieben und seit 1984 immer wieder in die Hitparaden hieven. Das muß man erstmal nachmachen.

    RIP George.



    In den Nachrichten von Schwarzwaldradio (Woher kommen die eigentlich?) war die Meldung ab 1 Uhr auf der Eins. Wenigstens hat man heute nicht "gepennt".
     

    Anhänge:

  10. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Sensationelles Timing!
     
  11. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Seine letzten Bilder zeigten, was bis zu 20 Joints am Tag und andere Drogen aus einem Menschen machen können. Er war aufgedunsen wie ein Elefant. Behaltet ihn so wie früher in Erinnerung, seine tolle Musik bleibt uns zum Glück erhalten.

    2016 könnte von mir aus sofort abtreten...
     
  12. chapri

    chapri Benutzer

    Erst jetzt habe ich erfahren, dass sogar DREI Interpreten meiner Jänner-Show in den letzten Monaten verstarben: George Michael ist die erste Platte gewidmet. Ein Remix der Gruppe Earth Wind and Fire erinnert an deren verstorbenen Mitgründer Maurice White, der unter Parkinson litt, sodass der Tod für ihn zur Erlösung wurde. Aber erst jetzt habe ich erfahren, dass auch "Max Fresh" - einst Mitglied der Gruppe "Hidden Agenda" - Ende November verstarb.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2016
  13. Radio-Loewe

    Radio-Loewe Benutzer


Diese Seite empfehlen