1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keine Werbung mehr auf WDR 4?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Terhorst151, 13. August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    Gestern ist es mir z.T auch schon aufgefallen, aber ich war mir dann doch nicht sicher, ob es wirklich den ganzen Tag keine Werbung gab, aber heute habe ich ganz genau zugehört und es gab bis jetzt (13:30 Uhr) noch keinen einzigen Werbespot.
    Gibt es dafür irgendwelche Gründe? Feiertag ist ja heute nirgends...
    Naja, wenn sie eh keine Werbung mehr senden, können sie das Programm ja auch wieder besser machen, dann ist ja keine Werberelevanz mehr gegeben.
     
    hassa0, Tonband und Redakteur gefällt das.
  2. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Erstaunlich... Gerade auch nicht.
     
  3. radioon

    radioon Benutzer

    Meiner Herzallerliebsten ist das gestern auch auf WDR 2 aufgefallen.
     
  4. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    Vielleicht will der neue Intendant damit zeigen, dass ihm Quoten egal sind? Aber es muss doch einen handfesten Grund geben, oder gibt es den nicht?
     
  5. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Habt Ihr in NRW noch Sommerferien?
    Mir fällt es z.B. auch im Süden der Republik auf, dass der SWR auf seinen Wellen seit Beginn der baden-württembergischen Sommerferien vor zweieinhalb Wochen die Werbung ebenfalls drastisch reduziert hat, sie wurde hier jedoch noch von keinem Programm komplett verbannt. Dies ließ mich bislang einfach darauf schließen, dass die Nachfrage seitens der Werbekunden einfach viel kleiner ist, weil sie sich einen geringeren Erfolg ihrer Werbespots erhoffen, da ja scheinbar sowieso alle im Urlaub sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2013
  6. grün

    grün Benutzer

    Das gleichen die bei SWR1 BW wieder aus, dann gibt es in ein paar Wochen wieder sechs Minuten Werbung am Stück.
     
  7. TempoTempo

    TempoTempo Benutzer

    Vielleicht ist denen ja der USB-Stück mit den Werbespots ins Sommerloch gefallen.....wie so vieles andere auch..... :)
     
  8. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Solche extrem langen Werbeblöcke sind furchtbar, und ein wahrer Abschaltgrund.
     
    grün gefällt das.
  9. 727pilot

    727pilot Benutzer

    Garniert sind die langen Werbeblöcke beim SWR zusätzlich noch mit einer Menge Eigenwerbung für's SWR-Fernsehen: Mal wird auf die "Landesschau" hingewiesen, mal auf Serien wie "Lecker auf's Land".
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  10. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Dafür gibts aber auch nur einen Werbeblock pro Stunde, oder? Zumindest habe ich das so in Erinnerung, und ich habe SWR1 BW schon lange nicht mehr gehört.
     
  11. hassa0

    hassa0 Benutzer

    Solange die Werbung nicht durch mehr Eigenwerbung (Claims) ersetzt wird, kann es gerne so bleiben. Und in der Tat kann man ja das Programm dann auch tagsüber wieder vielfältiger gestalten.
    Als erstes würde ich eine tägliche Hörerwunschsendung, z.B. 17-18 Uhr wieder ins PRogramm nehmen. Das ist meines Erachtens die oder eine der besten Eigenwerbungen mit hoher Hörerbindung, wenn bei der AUswahl der Titel und Wünsche ein angemessen breites Spektrum (nicht alle paar Tage dieselben Titel) berücksichtigt bzw. zugelassen wird.
     
  12. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    @ Lord Helmchen:
    Morgens gibt es (zumindest auf SWR1 BW und SWR4 BW) zweimal Werbung pro Stunde. Zwischen 6 und 7 Uhr aber doch wieder nur einmal, da kurz vor sieben ja die Morgenanstöße laufen und dann die gesamte Werbung auf kurz vor halb gepackt wird.

    Das ist dann doch aber immer auch nur ein einzelner Werbespot, der meiner Meinung nach den Kohl nicht mehr fett macht. Ob ich jetzt dreieinhalb oder vier Minuten, fünfeinhalb oder sechs Minuten genervt bin, macht in diesen Regionen doch fast keinen Unterschied.

    Klar regen wir uns heute über fünf Minuten (oder mehr) Werbung am Stück auf, aber zumindest SDR und SWF brachten das Ende der Achtziger auch oft ganz gut hin - und es erschien schir als normal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2013
  13. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Eben, früher gab es nicht weniger Werbung zu hören und vor allem war es damals noch weiter verbreitet, alle Spots vor den Nachrichten zu bringen, selbst wenn das dann 8 bis 10 Minuten waren.
     
  14. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Aus der Traum...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen