1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Italia-Jingles

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von schule1, 14. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schule1

    schule1 Gesperrter Benutzer

    Hallo zusammen, wollte mal kurz eine Frage in die Runde stellen: Wo lässt Radio Italia eigentlich seine Jingles produzieren, bzw. gibt es irgenwo dafür einen Download? Hat jemand Jingles von diesem Sender in guter Qualität, die er hier reinstellen kann? Vielen Dank!
     
  2. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Radio-Italia-Jingles

    Hallo schule1!

    Ich habe heute früh mal reingehört... Ähm - ist die "Morningshow" immer so "lustig"? Ich meine, irgendwann nervt es einfach nur, wenn nach jedem Titel ein "Applaus von Band" eingespielt wird. Radiokindergarten.

    Jingles habe ich keine gehört, nur mehrmals diese gesungene Station-ID, wie am Schluß der MP3-Datei.

    Ich such mir die UKW-Frequenzen für Südtirol raus und schneide einfach mal mit. Mal sehen, was für dich kommt. Top-Qualität - ohne Knistern und Rauschen - kann ich aber nicht versprechen, denn die Alpen sind bekanntlich der Feind der ungestörten Funkausbreitung und ich zieh' mir diesen Sender garantiert nicht stundenlang rein... ;)

    Grüßle Zwerg#8
     
  3. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Radio-Italia-Jingles

    Leider kann ich dem Threadersteller zu den Jingles nicht weiter helfen, muss mich aber mal kurz zum aktuellen Stand der ital. Radioszene kurz äussern und daher wird es auch etwas OT.

    Italienisches Formatradio klingt inzwischen grundsätzlich nach Kindergarten, egal ob der Sender Deejay, Radio 105, RTL 102.5, RDS oder Radio Italia heisst. Die "echte Vielfalt" waren die lokalen und kleineren Regionalsender der End-70er bis Anfang der 90er (besser Ende der 80er). Leider sind diese so gut wie verschwunden bzw. deren Frequenzen sind von den grossen langweiligen und landesweiten Networks geschluckt oder untereinander verscherbelt worden, so dass man die wahren "Radio-Perlen" in Italien mit der Lupe suchen muss.

    Noch kurz was privates: Ich habe bis letztes Jahr mehrere Radio und TV Foren für die Region Apulien (meine Heimat) mitbetrieben als Moderator/Co-Admin. Was ich in den letzten Jahren da miterleben musste, spottet jeder Beschreibung und hat meine Meinung zur ital. Medienszene komplett und radikal verändert. Kurz und bündig: Ich würde es nie wieder machen wollen. Habe auch jeglichen Kontakt mit den Mitverantwortlichen abgebrochen.

    Radioinsider
     
  4. schule1

    schule1 Gesperrter Benutzer

    AW: Radio-Italia-Jingles

    Was kannst du denn für Sender empfehlen, die ausschließlich lokal in Apulien senden und übers Netz empfangbar sind? Ich frage deswegen, weil ich in 6 Wochen Urlaub in der Nähe von Ugento mache. Danke!
     
  5. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Radio-Italia-Jingles

    Ugento ist in der Provinz von Lecce, ich stamme aus der Umgebung von Taranto. Was kann ich dir empfehlen? Nicht viel, da die Lokalsender auch nur noch Klone der grossen sind...habe irgendwie den Überblick dort verloren. Ich habe über Screamer Radio nur einen Sender aus der Gegend: Queen Hit Radio oder Queen Italia, was aus Lecce sendet.

    Auch aus Lecce müsste Radio Caribe sein, der zur Manbassa Gruppe gehört. Ebenfalls aus der Manbassa Gruppe ist Radio Rama, dieser wurde wieder reaktiviert und hat Manbassas Frequenzen nach mehreren Jahren Abstinenz übernommen. Aus Taranto gibt es so gut wie keine Webradios. Ich glaube, das nur Studio 100/Publiradio Real Audio Livestreams haben sowie ein kleiner Sender aus Manduria namens Rete 1 Network, dieser müsste einen AAC+ Stream haben. Du kannst mal die Seiten im Netz suchen und nachschauen, ob diese tatsächlich noch Livestreams haben.

    Tut mir leid, das ich dir nicht weiterhelfen kann, aber ich war aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen seit 1997 nicht mehr in Italien, so dass ich die aktuelle Medienszene nur noch sporadisch via Internet mitbekomme und das ist auch nicht mehr so viel, seit ich mich letztes Jahr mit einigen Leuten dort zerstritten habe.

    Radioinsider
     
  6. schule1

    schule1 Gesperrter Benutzer

  7. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Radio-Italia-Jingles

    Ich will deine Urlaubsplanungen ja nicht stören - jetzt sind wir schon bei "Radio Rama" in Süditalien, unten, direkt am "Absatz vom Stiefel" angekommen. Das sind über 1100km Autobahn vom Brenner aus. Ich war mal in Bari - schöne Gegend. Allein die Fahrt an der Adria entlang ist witzig: Irgendwann merkt man, daß sich die Vegitation verändert - Bäume sehen völlig anders aus: Man ist echt im Süden! Bella Italia!

    Und nun noch "Radio Rama" einschalten und mit dieser Perle (rechts auf der Website; aus der Promo des Senders auf YT) am Strand sitzen und den Sonnenuntergang beobachten. Wein? Natürlich. Ti amo...

    SCHLUSS! (Nicht träumen, Jungs!)

    Watt nu, schule1? Willst du noch Jingles? Ich muß mir "Radio Italia" echt nicht reinziehen.
     
  8. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Radio-Italia-Jingles


    Evtl. isses dieses hier? http://www.maginet.it/radiotvsalent...gamenti&pg=pagina&c=1&collegamento=1286465735

    Achtung: Radio Nice bzw. deren Homepage hat wohl einen Trojaner, mein AVP hat gestern die Seite blockiert. :mad:

    1997, das letzte Mal als wir (also meine Eltern und ich) mit dem Auto dort runtergefahren sind, haben wir fast die ganze Strecke von Berlin bis Taranto auf einen Trakt gefahren...von der Seestrasse bis Massafra bei Taranto immer nur die Autobahn vor uns...schön wärs, wenn man fast 2000 KM Strecke auf einen Trakt fahren könnte.

    Es war wegen der unerträglichen Hitze im Auto leider nicht möglich (Anfang August...Die "Ferragosto"-Zeit) und wir haben schon Mittags unser Stamm-Motel in Modena an der A 1 von "Agip" aufgesucht und uns erholt (damals waren meine Eltern beide über 60 Jahre alt, ich habe wegen eines Augenleidens keinen Führerschein)...die Fahrt haben wir dann im Morgengrauen fortgesetzt und gegen 13 Uhr waren wir in Taranto, besser gesagt in San Giorgio Jonico, der Heimat meines Vaters...ja, das waren noch Zeiten. :(

    Einerseits vermisse ich meine Heimat, andererseits wenn ich sehe wie die Politik, die Medienszene und vieles andere dort in den letzten Jahren so geworden ist...da bleibe ich lieber hier.

    Radioinsider
     
  9. schule1

    schule1 Gesperrter Benutzer

    AW: Radio-Italia-Jingles

    Naja, ich brauche aber die direkte url für das Noxon iradio. Die Seite, die du mir genannt hast, spielt ja nur den Stream auf einer Homepage ab.
     
  10. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    AW: Radio-Italia-Jingles

    Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Kenne mich mit Noxon nicht aus.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen