1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RTL Radio Karlsruhe

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Medientalker, 02. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Medientalker

    Medientalker Benutzer

    Hallo,
    da ich schon seit längerem nicht mehr in Karlsruhe wohne, wollte ich mal nachfragen, wie sich das neue RTL Radio entwickelt hat?

    Senden die immer noch alles aufgezeichnet?
     
  2. Outsider

    Outsider Benutzer

    Hey Medientalker,
    dass Du bisher noch keine Antwort bekommen hast, liegt daran, dass RTL keiner mehr hört ;)
     
  3. stillstand

    stillstand Benutzer

    das wollen wir doch alle mal schwer hoffen. harhar harhar
     
  4. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    @Medientalker.
    An sich ja nicht schlecht, dass du dich für RTL Radio in Karlsruhe interessierst. Wenigstens einer noch. Aber es gibt da nichts Entscheidendes zu berichten. Es dudelt weiter vor sich hin und man ist froh, schnell weiterzuzappen, wenn da eine sprechende Stimme über den Sender geht.
    Aber was ich mich inzwischen frage:
    Normalerweise schreit irgendwo irgend jemand laut auf, wenn es heißt, der Sender XY sei Dreck. Warum sind sich bei RTL Karlsruhe eigentlich alle einig? Gibt es noch irgend jemanden, der das Programm freiwillig hört, am Ende sogar gerne? ...fragt der beobachter.
     
  5. stillstand

    stillstand Benutzer

    Doch doch: Der Herr Hirschle! Da bin ich ganz sicher. Tag und Nacht hört der nix anderes.
     
  6. Nork vom Ork

    Nork vom Ork Benutzer

    Kennt jemand zufällig die Hörerzahlen der jüngsten MA? Die von Hitradio RTL sind nicht ausgewiesen - heißt dann wohl: nicht mehr messbar oder wat?
     
  7. meinewelle

    meinewelle Benutzer

    Mich würden die MA Zahlen Von Hitradio Rtl( dem Sender der seit dem 01,01,03 die Region ordentlich aufmischen wollte)interessieren.
    Ne Ne, Respekt Ihr Ex Welle-Hörer im Badnerland, ihr seit Konsequent und rächt Euch durch Boykott
    an allen die uns belächelt haben(mann denke an so Sätze wie die Welle ist eh bald vergessen usw.)
    Also her mit den Zahlen!!! <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     
  8. offene-lauscher

    offene-lauscher Benutzer

    naja,
    mit den zahlen ist es ja so eine sache... man gibt sie (in diesem fall) vielleicht nicht "gerne bekannt" ... schließlich wird ja schon arg gemunkelt!

    *grins*

    aber ich denk mal, das die anderen sender sicherlich ganz genau die region auswerten ... und dann kommen die zahlen ja ... was mich nicht wundern würd.

    ich tipp mal, das bald wieder news hier zu lesen sind!
     
  9. stillstand

    stillstand Benutzer

  10. bgareis

    bgareis Benutzer

    Also, sory, aber im Vergleich zu der konzeptlosen Welle ist Rtl wie Hinterdumfing zu Berlin.
    Die Welle war GROTTENSCHLECHT. RTL ist zumindestens professionell gemacht.

    Es gibt eh nur einen wirklich guten Sender FM4. Jeder Privatradiodudler sollte da mal reinhören.
     
  11. bayernfan

    bayernfan Benutzer

    Lieber bgareis,

    wo zum Geier empfängt man FM4 und - was ist das? <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

    Lieber höre ich einen semiprofessionellen, dafür aber ehrlichen Sender wie die Welle (mit der die Menschen in der Region viel verbinden konnten), als Verarsche²!!! Da kann RTL noch so "professionell" sein... Ein Glück, dass immer noch die Hörer entscheiden, welcher Sender oben schwimmt und welcher nicht!
     
  12. stillstand

    stillstand Benutzer

    FM 4 ist ein österreichischer Sender, und in der Tatwohl ein bisschen anders und auch sehr gut. Sprich, innovativ.

    Aber jetzt nochmal zum Thema RTL und WELLE: Von wegen semiprofessionell. Das ist eine so dreiste Beleidigung für die Leute, die bei der WELLE gearbeitet haben, dass ich vor Wut kotzen könnte. Das waren nämlich gestandene Journalisten, die ihr Handwerk gelernt hatten und aus dem ff beherrschten - ausser den Hanseln, die ab 2000 eingestellt wurden. Die Welle war bis Ende 1999 das beste, "professionellste" (welch bescheuertes Wort, aber Ihr habt es benutzt) und überhaupt einzige private Programmm mit journalistischem Anspruch. Kein Wunder, dass ab 1995 ständig Welle-Redakteure vom SWR abgeworben wurden. Ab 2000 wurde die Welle von GF und PL systematisch demontiert, und zu einem Dummfunk umgebaut. Mit dem bekannten Ergebnis. RTL und Professionell? Dazu fällt mir nun wirklich nix mehr ein....

    Und jetzt wollen wir doch so langsam mal was über die Hörerzwhlen wissen....

    Na, wer rückt mit der Wahrheit raus???

    <small>[ 07-03-2003, 15:38: Beitrag editiert von stillstand ]</small>
     
  13. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Die Hörerzahlen bewegen sich bestimmt im Promille-Bereich.
     
  14. Media-Analyst

    Media-Analyst Benutzer

    Nein. RTL wird ähnliche Zahlen erhalten wie die Welle sie hatte.
     
  15. dampfradio

    dampfradio Benutzer

    Um mal etwas klarzustellen:

    Wer "die welle" in ihrer Blütezeit kannte, der weiss genau, dass dieser Sender ganz und gar nicht "semi-professionell" gewesen ist.
    Sowas kann nur einer behaupten, der den Sender seinerzeit nie wirklich gehört hat.. oder er gehört der "Gegenfraktion" an.
    Für mich (und ich weiss wovon ich rede) war es einer der vor allem redaktionell am professionellsten gemanagten Regionalsender, die ich kannte und bis heute kenne. Da gehe ich jede Diskussion mit Euch ein.
    Dagegen ist Hitradio RTL in JEDER Hinsicht eine Kindergarten-Spielgruppe. Und das sage ich mit vollem Ernst.
    Wer von Euch glaubt, Station-IDs mit der Stimme eines Herrn Linke (übrigens menschlich das grösste A******** unter der Sonne) und ein paar Quietsche-Entchen und Brummbär-Mods machen allein einen professionellen Sender aus, der tut mir leid.

    <small>[ 08-04-2003, 06:22: Beitrag editiert von dampfradio ]</small>
     
  16. bayernfan

    bayernfan Benutzer

    Stimmt, ich habe die Welle in ihrer Blütezeit nicht wirklich gehört - mir ging es auch eher um's Prinzip, denn selbst wenn -ganz allgemein- irgendein Sender nicht so professionell ist, dafür aber lokale Identität schafft und es genug Menschen gibt, die ihn hören und etwas mit ihm verbinden, dann ist mir solch ein Sender doch zehnmal lieber, wie dieser Kinderquatsch mit Christian!
     
  17. Zeitgeist

    Zeitgeist Benutzer

    Hit Radio RTL wird uns hier im Badnerland sicher
    noch sehr lange verar..... die LfK wird weiter zusehen und nichts wird sich ändern. Die Welle wurde - wie Stillstand sicher richtig sagt - demontiert. RTL versprach der Region den Radiohimmel auf Erden und jetzt? In der MA sind sie nicht ausgewiesen. Man munkelt ja, dass eine Zal von höchstens 17.000 Hörern im Raume steht - wer will sowas schon zeigen. LfK tut endlich was!
    Das Programm das RTL versprach kommt einfach nicht - bisher wurde lediglich die Musik angepasst - wo bleibt die Regionalisierung?
     
  18. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    es weiss doch jedes kind was rtl bedeutet:

    R adio
    T otal
    L angweilig

    <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     
  19. r@dio

    r@dio Benutzer

    Wieso wird eigentlich immer noch aus Berlin gesendet? Das verstehe ich nicht, die senden jetzt schon über ein halbes Jahr aus Berlin und wenn sich demnächst nichts tut, dann senden die im Ausgust dann bereits ein Jahr lang...
     
  20. Zeitgeist

    Zeitgeist Benutzer

    r@dio:
    Da hast du wohl Recht. Die LfK scheint es nicht zu stören, jedenfalls tut sie nichts dagegen. Hit Radio RTL war von August 02 - einschl Dez 02 eigentlich nur so eine Art "Probelauf". Erst ab Jan 03 ist es richtig ernst geworden. Eigentlich hätte man ab da erwarten können, dass der Barackenfunk endlich aus den Windeln raus ist und versucht ein anständiges regionales Programm zu machen und auch aus dem Badischen - sprich aus Karlsruhe sendet. Aber ... die Hörer werden weiter verkackeiert indem man ihnen noch immer vorgauckelt "Hallo hier ist Juliane bei der Arbeit und hier in Baden-Baden ist sooo tolles Wetter, die Straßencafés sind so toll und man findet kauf einen Platz. (So in derArt jedenfalls) Arme Hörer!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen