1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shoutcast 2.0 Transcoder Autokick

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von blubbi10, 21. September 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blubbi10

    blubbi10 Benutzer

    Moin,

    ich wollte mal fragen, ob es möglich ist, dass man den Transcoder so konfigurieren kann, dass wenn ein DJ auf den Stream joint, dass der Transcoder automatisch gekickt wird und der DJ zu hören ist und wenn der DJ wieder runter geht, dass der Bot automatisch startet?

    MfG Blubbi
     
  2. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    Man könnte den Shoutcastserver per Script überwachen und den SC-Trans automatisch starten lassen, wenn der Shoutcastserver "offline" meldet. Vom Stream kicken könnte man ihn, zumindest bei SAM, mit einem Autokick PAL-Script. Ein solches Script befindet sich, soweit ich mich erinnere, unter den Beispielscripts im Ordner PAL.

    Kannst es aber auch ganz einfach machen, die Dokumentation des SC-Trans lesen, deine Moderatoren entsprechend in die .conf und calendar.xml eintragen und sie einfach über den SC-Trans senden lassen. Dann blendet der SC-Trans sauber von der Autoplayliste zum Moderator über und umgekehrt.

    - MAD
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2013
  3. Bernd O.

    Bernd O. Benutzer

    Mit SC_TRANS 2 funktioniert das ohne Probleme und sogar mit Überblendung. Dazu muss auch nix gekickt werden!
    Hierzu benötigst du die calendar.xml
    Bsp. für calendar.xml:

    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?>
    <eventlist>
      <event type="dj">
        <dj archive="0">superdj</dj>
        <calendar repeat="127" />
      </event>
    </eventlist>
    
    in der SC_TRANS 2 Config:

    Code:
    ....
    djlogin_1=superdj
    djpassword_1=dein_Passwort
    djpriority_1=1
    ...
    
    Der Unterschied:
    Man verbindet sich nicht mit dem Shoutcast Server direkt, sondern mit SC_Trans2 - deshalb noch ganz wichtig:
    Der PORT:
    BEISPIEL:
    Code:
    ....
    ;;;; DJ SUPPORT:
    ; dj listen port
    djport=8072
    djport2=8074
    ....
    
    Die angegebenen Ports sind nur Beispiele !!

    djport = wenn du den Shoutcast1 benutzt
    djport2 = wenn du den Shoutcast2 benutzt
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Oktober 2013

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen