Anhänge verwalten


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

MartinB

Gesperrter Benutzer
#1
Man kann hier ja eine begrenzte Menge von Anhängen hochladen.Da ich erst jüngst einige geladen habe habe ich sämtliche ältere jetzt gelöscht-auch wenn man dann in den entsprechenden Threads nicht mehr runterladen kann aber das ist dann ein nötiger Kompromiss.Wie verfahrt ihr-vorausgesetzt ihr könnt viel hochladen?-ich habe ja auch DSL ;)
 
#2
AW: Anhänge verwalten

Wie soll man da verfahren? Wenn die 10 MB ausgereizt sind, muß eben anderes Zeug zugunsten des neuen rausfliegen, wobei man dann eben selbst seine Prioritäten setzen muß. Vgl. die Bemerkungen zum Sendestart von Hitradio RTL, den ich auf die Wünsche aus der Bevölkerung hin hätte einstellen können, wenn TW nicht mit seiner Datei (von der ich übrigens einfach mal bezweifle, daß das ein UKW-Mitschnitt ist) viel schneller gewesen wäre. Dann wären eben die ganzen Reste von Hit-Radio Antenne Sachsen rausgeflogen. Sellerie, so ist das Leben.
 
#4
AW: Anhänge verwalten

Wieeee ein Stern in eiiiineeeer Soooommernaaaacht, iiiist dieee Lieeeebeeee weeeenn sieeee straaaahaaaalend erwaaaacht!

Soll ich weitermachen?



PS. Aber Tel Aviv hatter wirklichnich jesung.

PPS. Es war nicht allen schlecht! :D

PPPS. Eine Position weiter unten wird ohnehin gerade eine reichlich schwachsinnige Debatte geführt. Insofern ...

Wir setzen das Programm nach Debattenende fort! :rolleyes:
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#6
AW: Anhänge verwalten

Ich habe auch neulich sämtliche Anhänge gelöscht und fange nun wieder bei Null an.

Das ist soweit okay, nur wenn ich dann alte Postings lese, klingen die evt. etwas aus dem Zusammenhang gerissen, weil man einfach nicht merkt, daß hier mal ein zum Text passender Anhang dabei war. Schön wäre, wenn man auch später noch erkennt, daß hier mal ein Anhang war, auch, wenn man ihn nicht mehr herunterladen kann.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben