christmaSaXion


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
Exhörer meidet die Weihnachtszeit im Radio, da ihm "Last Christmas" von Wham! (das auch dieses Jahr wieder in die Charts eingestiegen ist) sowas von zum Hals raushängt. Genauso die anderen unseligen Weihnachtsschnulzen...

Mich nervt schon, daß alle Welt inzwischen nur noch "X-Mas" schreibt. Kein Wunder, daß Deutschland in der PISA-Studie so mies abgeschnitten hat... (Und ja, liebe Radiomacher, das war ein vorwurfsvoller Wink mit dem Zaunpfahl an Euch!)
 
#3
die meisten sender drücken jetzt im dezember kräftig auf die "drüse". ffn sammelt spenden für ein kleines kind. radio hamburg sammelt auch geld für kinder - "helft uns armen kindern" schreien ein paar kindliche stimmen... meiner meinung nach nicht schön!

andere starten ihren lustigen weihnachtskalender - energy hamburg lässt ihre marathon sitzer fürs mini auto weiter um die wette hocken (heute tag 20 glaub ich). scheint zur zeit die erfolgreichste aktion zu sein. täglich mit foto in der BILD und täglich auf RTL, PRO 7 und anderen sendern deutschlandweit zu sehen. obwohl es die aktion NICHT NEU ist - programmdirektor brachvogel kann sehr zufrieden sein. mehr presse gabs wohl noch nie beim "dauersitzen im auto".

ansonsten gibts überall standardprogramm. zwei songs hören und anrufen - knete gewinnen... *gääähn*
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben