DAB+ Multiplex - Neue Sender für Bad Kreuznach


RuhrLive

Benutzer
@s.matze Sowohl Freiberg als auch Lübeck erreichst Du kaum lokale Werbekunden. Das ist bei Bad Kreuznach wieder völlig anders. Bestest Beispiel nun "Rhein FM", kaum auf Sendung haben die pro Stunde rund 6-7 Werbespots.
 

chapri

Benutzer
KH: Die "technische Reichweite" kann wegen spärlicher Nutzung, geringer Sendeleistung und problematischer Topografie durchaus halbiert werden. Dann bleibt noch 1/10 der DAB-Radio-BesitzerInnen, das eventuell mal 'reinhört...
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Dass das Interesse in Lübeck gering ist kann man nun wirklich nicht behaupten.
Zuletzt kamen Schlagerradio (30. Juli 2020), die Nordseewelle (9. November 2020) und Energy (1. März 2021) dazu, in Kürze dann die Ostseewelle (angekündigt für April oder Mai).
Wäre der Werbemarkt nicht eingebrochen, wären wir dann in diesem Jahr bei 14 Programmen.
 

Radiocat

Benutzer
Ist das hier eigentlich ein Wettlauf um den größten Bullshit? Gut, das ist in diesen Foren eigentlich sehr häufig der Fall, aber in diesem Thread...vor allem diese Schlechtmacherei geht wieder auf keine Kuhhaut.
Da macht mal jemand was, stellt ein Projekt auf die Beine, macht das NEBENBERUFLICH, stellt Technik hin, organsiert einen geeigneten Senderstandort, kämpft noch gegen Bürokratiewindmühlen und schafft es letztendlich, an den üblichen großen Verdächtigen vorbei einen lokalen und für kleine Anbieter BEZAHLBAREN Multiplex auf die Beine zu stellen, und was macht ihr? Sitzt mit fettigen Haaren vorm Rechner und unkt rum. :mad:So, wer hat jetzt mehr geleistet? Eigentlich solltet ihr euch schämen. Was den Erfolg der Sache angeht: Der wird sich zeigen. Und wenn es je scheitern sollte, was kümmert euch es? Ich bin froh, dass jemand hier mal den ersten Schritt unternommen hat. Uns es handelt sich NICHT um Leute, die nicht wissen, was sie tun. Demnächst könnt ihr euch dann über die nächsten lokalen Multiplexe in einem Nachbarland die wehrlose Tastatur weichhämmern...:thumbsdown:
 

Nicoco

Benutzer
Magst du das vielleicht auch näher begründen? Welches Programm gefällt besonders? Und warum? 🎶
Weil es dort vielleicht einfach nicht den Einheitsbrei geben wird? Weil der technische Background (Open Source-Software, unüblicher Sendestandort) mal abseits des Mainstream ist und trotzdem wunderbar funktioniert?
Weil solche Projekte zeigen, dass auch kleine Muxe durchaus interessant für Programmanbieter sein können?

Muss gleich alles schlecht geredet werden?
 

Mäuseturm

Benutzer
Übrigens gibt es jetzt 5 Prgramme im Mux, neben Studio Nahe und Antenne Bad Kreuznach die Testschleife für Radio popEXPRESS (Sendestart am 1. Mai) und neu seit heute 2 Testkanäle "Test 1" und "Test 2" mit einer allgemeinen Hinweisschleife, dass es dort bald ein neues Programm zu hören gibt.
 

RuhrLive

Benutzer
Sendestart weitere Sender auf dem DAB+-Ensemble steht bevor. Radio popEXPRESS startet bereits an diesem Samstag (01.Mai 2021). Veranstalter ist Christian Milling, der mit seiner Firma Milling Broadcast auch als Betreiber der Sendeplattform fungiert.

Das Deutsche Musikradio geht am Montag um 0.00 Uhr über DAB+ auf Sendung. Das seit fünf Jahren im Web empfangbare Schlagerprogramm plant nach eigenem Bekunden schon jetzt „weitere lokale und regionale DAB+ Frequenzen“.

Am 21. Mai startet dann der Lokalsender RheinFM und einen Tag später auch das Musikradio NovumFM anschließen. Diese Neuzugänge erweitern das Angebot des Ensembles auf sechs Sender.

Mit Schellack-Radio Gramma verfügt noch ein Musikprogramm über eine Zulassung, der Sendestart ist hier jedoch noch nicht bekannt.
 

s.matze

Benutzer

Bolero

Benutzer
Sendestart weitere Sender auf dem DAB+-Ensemble steht bevor. Radio popEXPRESS startet bereits an diesem Samstag (01.Mai 2021). Veranstalter ist Christian Milling, der mit seiner Firma Milling Broadcast auch als Betreiber der Sendeplattform fungiert.

Das Deutsche Musikradio geht am Montag um 0.00 Uhr über DAB+ auf Sendung. Das seit fünf Jahren im Web empfangbare Schlagerprogramm plant nach eigenem Bekunden schon jetzt „weitere lokale und regionale DAB+ Frequenzen“.

Am 21. Mai startet dann der Lokalsender RheinFM und einen Tag später auch das Musikradio NovumFM anschließen. Diese Neuzugänge erweitern das Angebot des Ensembles auf sechs Sender.

Mit Schellack-Radio Gramma verfügt noch ein Musikprogramm über eine Zulassung, der Sendestart ist hier jedoch noch nicht bekannt.

Ich habe zwar noch nicht die Zeit gehabt, reinzuhören, aber alleine, was da aufgezählt wird, ist schon bemerkenswert. Das sind ja alles "Underdogs". Formate, die man eigentlich nur über Webradio kennt. Wenn das mal nicht ziemlich einmalig in Deutschland ist? ...

Laut Homepage soll übrigens auch Radio Musicstar starten, aber nicht nur allene in Bad Kreuznach, sondern auch in Sachsen. Hessen war m.E. nach auch aufgeführt, ist aber gerade nicht mehr in der Aufführung zu finden.
 

Radiocat

Benutzer
Das ist bis jetzt einmalig, sehen wir es als Pionierprojekt. Ich bin mir sicher, weitere werden folgen. Vögelchen haben mir schon gezwitschert (Tweety war es in dem Fall nicht), dass in einem benachbarten Bundesland auch schon lokale Muxe in der konkreten technischen Planung sind. Und auch hier werden, sowohl in Sachen Plattformbetreiber als auch bezüglich der Programmanbieter, „underdogs“ dabei sein.
 

Kreisel

Benutzer
Laut Homepage soll übrigens auch Radio Musicstar starten, aber nicht nur allene in Bad Kreuznach, sondern auch in Sachsen. Hessen war m.E. nach auch aufgeführt, ist aber gerade nicht mehr in der Aufführung zu finden.

Mit Radio Musicstar rechne ich ehrlich gesagt nicht. Alleine schon der Besuch der Internetseite hinterließ bei mir einen schlechten Eindruck. Habe den Internetauftritt über Google gesucht und wurde nach dem Aufrufen gleich mal aufgefordert, den Flash Player und andere Erweiterungen zu installieren. Zudem öffnen sich teilweise Sexseiten wie Jerkmate und heute Morgen kam eine angebliche Sexanfrage...
 

CosmicKaizer

Benutzer
So sieht musicstar mobil aus... Die wollen doch Hörer gewinnen - und nicht vergraulen.
 

Anhänge

  • Screenshot_20210504-105507_Chrome.jpg
    Screenshot_20210504-105507_Chrome.jpg
    200,5 KB · Aufrufe: 23

magisches Auge

Benutzer
Der nächste kommt am 21....
Wie gemeldet sendet "Radio Rhein FM" doch schon seit gestern (Montag 03. Mai) 15:00 Uhr im Testbetrieb auf dem 12A Bad Kreuznach (Übernahme vom Teststream). Am 21. Mai (Pfingstfreitag) ist dann nur der offizielle (Voll-)Sendestart.

Einen Tag später am Pfingstsamstag(22. Mai) hat dann Thomas Randerath mit seinem "NOVUMfm" den eigenen Programm-Sendestart auf 12A angekündigt. Bisher sendete NOVUMfm nur stundenweise im Programm von "Studio Nahe" auf deren UKW- und DABplus-Kanal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben