Ekkehardt Michael Schlitzer, Radio Luxemburg


Oldie Fan

Benutzer
Hallo liebe Freunde der Radioforen,


hätte da mal eine Frage zum alten Programm von RADIO LUXEMBURG...

Erinnert sich noch jemand an den damaligen Radio Luxemburg Sprecher MICHAEL (Ekkehardt Michael Schlitzer) ?
Er war bei den 4 fröhlichen Wellen seit ungefähr Anfang 1969 bis März 1970.

Michael war wohl ein guter Sprecher gewesen und seine nette Art kam bei den Hörern seinerzeit an.

Leider ist er am 03.03 1970 an der Mosel tödlich verunglückt.

Gerne hätte ich mal gesehen wie er aussah oder mal einen O - Ton aus dieser Zeit gehört...

Zu Lebzeiten von Sprecher EDY von RTL sprach ich mal über das Thema, jaa sagte EDY ich kann mich an den Michael noch erinnern. Es war eine Schocknachricht damals im Team gewesen, er galt als Kronprinz unter den Moderatoren.

Er wurde nie mehr erwähnt im Programm von RTL, weiß von Euch jemand näheres über ihn oder besser gesagt... hat noch irgendeiner Erinnerungen an den Sprecher?

Besten Dank

Wäre nett
Oldie Fan
 

Oldie Fan

Benutzer
black2white,


besten Dank für die liebe Info... aber wie kontaktiereich dieses Archiv ? ein Impressum steht nicht dabei...

Oldie Fan
 

U87

Benutzer
Zitat RadioJournal: 1969: Michael (Ekkehard Schlitzer) kommt als neuer Sprecher ins Team von Radio Luxemburg. Auffallend ist seine angenehme und deutliche Stimme. Er moderiert neben »Hallo Nachtarbeiter« auch die Frühsendung »Der fröhliche Wecker«. Im März 1970 stirbt Michael bei einem Autounfall in Wehlen an der Mosel.
 

Oldie Fan

Benutzer
black2white,

Sorry... kleiner Schreibfehler ich meine natürlich... kontaktiere ich...
Hatte zu schnell geschrieben!

Edy sagte mir vor ein paar Jahren mal lieb am Telefon, das Thema mit Michael war später ein TABU-Thema? Aber, Helga, Achim, Brigitte, Sabine, Rolf usw. müßten ihn noch gekannt haben.

Bei Elstner sollte ich nicht anfragen, der gibt keine Hinweise, obwohl auch er Michael gekannt hat.
 

black2white

Benutzer
Auf der Webseite steht doch eine Adresse an die man schreiben kann, es ist allerdings eine sehr merkwürdige Adresse. Man kann dort aber auch anrufen.

Archiv_1.20.LOLLY1@SPAMGOURMET.COM


Etwas später gab es mal bei RTL einen anderen Michael (Haas), der dann bei SWF3 noch Karriere machte. Der war wirklich ganz gut. Scheint aber auch nicht mehr am Leben zu sein. Schade.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldie Fan

Benutzer
HURRA... BIN FÜNDIG GEWORDEN!!!

geht doch mal auf die Internetseite (ZEILE)
rias1.de*radio archive*AIRCHECKS
(www.rias1.de)

Dort gibt es Mitschnitte diverser Sender u.a. auch Radio Luxemburg
Auf Radio Luxemburg klicken und Liste durchlesen...

Es gibt einen O - TON vom 24.12.1969 (drei Monate vor Michael's Tod) er präsentiert die Luxemburger Funkkantine an diesem Heilig Abend 1969

Vielleicht eine nette Erinnerung?
Dauer, 2,23 MIN.


Nochmals lieben Dank
 

black2white

Benutzer
Viel mehr dürfte es an Mitschnitten von ihm auch nicht geben, er war ja nur recht kurz dabei.
Vielleicht findest du ja irgendwann noch eine alte Autogrammkarte von ihm mit seinem Bild drauf.
 

Oldie Fan

Benutzer
Hallo black2white,


ja, da hast du Recht...
Aber der Sprecher Martin von RTL der ja auch 1969 beim Sender anfing, stellte in den 70er Jahren ? mal eine 3teilige LP Sammlung zusammen, die RTL HISTORY.

Auf der zweiten LP gibt es auch noch einen Mitschnitt um ein Almschmelz Gewinnspiel (wohlmöglich eine Käse Marke) bzw. Werbung ?
In diesem Spot moderiert Michael mit Achim (Achim Graul)
Leider gibt es diese LP's nicht mehr.
1982 hat Martin der die LP's zusammenstellte sich in Düsseldorf das Leben genommen.

Schade, ich trauer der alten Radio Zeit so hinterher!!!
 

EMC

Benutzer
Etwas später gab es mal bei RTL einen anderen Michael (Haas), der dann bei SWF3 noch Karriere machte. Der war wirklich ganz gut. Scheint aber auch nicht mehr am Leben zu sein. Schade.
Äh - entweder ich verstehe nur Bahnhof oder es wird etwas ganz doll vermischt? Was hat Michael Haas mit o.g. Michael (Ekkehard Schlitzer) zu tun? Und wieso sollte auch er nicht mehr am Leben sein???
Ich habe ihn vor wenigen Tagen noch gehört und er wirkte (glücklicherweise!) ganz lebendig.

Ich war aber auch angenehm überrascht, weil ich ihn schon länger nicht mehr gehört hatte, was sich laut seiner Wikipedia-Seite auch erklären läßt:

Dort steht geschrieben, daß er seit dem Umwandlung von SWF3 zu SWR3 nicht mehr als Moderator aktiv ist, sondern u.a. als Leiter des Mainzer Studios redaktionell arbeitet, woraus sich für mich erklärt, daß man ihn nur in Beiträgen zu hören bekommt.

Er war beim Kindertag von Radio Luxemburg 1981 (also ein Jahr vor mir) und moderierte danach mit Desiree Nosbusch zusammen, was ich so nicht mehr in Erinnerung hatte. Zwischen beiden Michaels war also mehr als ein sattes Jahrzehnt Abstand....
1982 hat Martin der die LP's zusammenstellte sich in Düsseldorf das Leben genommen.
Das müßte Martin Schwarze gewesen sein, oder? Ich erinnere, daß er verstorben ist, meine aber, daß dieses durch einen Autounfall passierte - aber da kann sich in meiner Erinnerung etwas mit Anderem vermischen. Ich habe noch irgendwo auf Cassette ein fast einstündiges Hörspiel, das unter seiner Regie (mit diversen Leuten des Moderationsteams in den Rollen) erstellt wurde, hier rumfliegen. Für Radio Luxemburg (und mich als deren Fern-Hörer) war so etwas damals etwas Besonderes.
 

black2white

Benutzer
Ich war aber auch angenehm überrascht, weil ich ihn schon länger nicht mehr gehört hatte.

Uhi das bin ich auch, gefühlt habe ich ihn sicher 30 Jahre nicht mehr gehört. Und ganz ehrlich, ich hätte seine Stimme nicht wiedererkannt. Ich habe noch Mitschnitte vom ihm aus dem SWF3 Pop-Shop, der klang er sehr jung, fast jugendlich. Aber das war er ja auch damals wenn er Jahrgang 1965 ist.
 

Oldie Fan

Benutzer
Hallo black2white,


Kurze Korrektur:

Michael von RTL verstarb im März 1970 durch Autounfall an der Mosel
Martin von RTL verstarb 1982 durch Selbstmord

Der eine war Ekkehardt Michael Schlitzer, der zweite Carl Martin Schwarze, beide fingen 1969 bei RTL als Sprecher an.

Michael Haas sagt mir im Moment nichts.
 
  • Like
Reaktionen: EMC
Oben