RTL Radio in Österreich?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
2 Ohren könnten irren, aber nicht 4....

ich habe heute (ca. 18:40) auf 98,3 (antenne wels) plötzlich einen jingle "RTL Radio" gehört.

Hat sich aber so angehört wie wenn der sender durch eine überreichweite reinkam und kurzfristig Antenne Wels "wegdrückte".
 
#2
AW: RTL Radio in Österreich?

Vielleicht hat das örtliche Kabelnetz RTL-Radio auf 98,3 MHz eingespeist, und das Kabelsignal strahlt ein paar Meter weit seine magnetischen Wellen, sprich wenn man mit einem Radio in der nähe einer Kabelbuchse ist, oder das Kabel in der Mauer durchläuft und man gar kein Kabel angemeldet hat, kriegt man trotzdem Kabelradio:)
Beim Fernsehen klappt das leider nicht so einfach.

-------------
der Radiomann
original-genial
---------------
 
#3
AW: RTL Radio in Österreich?

@radiomann
VOLLTREFFER

daran habe ich gar nicht gedacht, weil die bis vor kurzen nur 0815 terrestrische sender drinnen hatten.
Tatsächlich sendet im regionalen Kabelnetz RTL Radio auf 98,3

danke :)
 
#4
AW: RTL Radio in Österreich?

@Tomotm: Mir gings im Jahr 1995 auch so ähnlich wie dir. Ich war damals im Internat in Linz und wir hatten nur einen Radio im Tagraum, der vor der Kabelbuchse stand. Ich hab da immer ganz schwach irgendwelche deutschen Sender empfangen. War ganz traurig, warum nur schwach, weil es ja damals noch keine Privatradios in Österreich gab und die deutschen Radioprogramme somit eine Bereicherung waren. Irgendwann kam ich auf die Idee, und nahm ein verbindungskabel mit, und steckte es zwischen Anlage und Kabelbuchse. Das freute alle, und weil der Anschluss da war, haben wir dann auch einen Fernseher bekommen.

-------------
der Radiomann
original-genial
---------------
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben