Tätlicher Angriff auf Hans Blomberg


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: Hans Blomberg

Ach Gott, wie tragisch!
Apropos in die Fresse hauen: selten eine (stilistisch) so schlechte Pressemitteilung gelesen.
 
#4
AW: Hans Blomberg

Maggnus, vermutlich ist der verlinkte Text gemeint. Dem Stil nach dürfte es sich auch um nichts anderes handeln, auch wenn "PM" nicht drüber- oder druntersteht.

Unser Hans ist immerhin ein ganz lieber Kerl:
"Der bigFM Morgenhans verzichtete auf eine Anzeige und Einlieferung ins Krankenhaus durch die Beamten, wurde allerdings später doch noch ärztlich behandelt."

Schön, wenn (Polizei-)Beamten sogar Zeit haben sollen, jemanden ins Krankenhaus einzuliefern. Da kennt sich ja jemand aus.

Falls tatsächlich was dran sein sollte: Gute Besserung!
 

robert_nwm

Gesperrter Benutzer
#5
AW: Hans Blomberg

Da wollte wohl jemand seinen Frust über das big FM-Programm rauslassen;)

Nein, mal ehrlich:
Also die Story hört sich für mich recht abenteuerlich und unglaubwürdig an. Abgesehen vom für eine PM minderwertigen Ausdruck und der fehlerhaften Rechtschreibung ist das doch schon etwas merkwürdig - Augenzeugen (im Text ist von mehreren Personen die Rede!) stehen nur wenige Meter entfernt, beobachten das Ganze, verstehen jedes Wort, geben hinterher alles schön zu Protokoll, greifen aber nicht ein (Hallo?! Gegen einen einzigen Typen, der noch nicht einmal eine Waffe hat?).
Und in dem Moment kommt auch noch zufällig eine Streife vorbei, hmmm...

Gibt euch das nicht zu denken?
Ich habe berechtigte Zweifel am Wahrheitsgehalt dieser Meldung.
 
#7
AW: Hans Blomberg

Da sind offenbar wieder die Leute am Werk, die dem Medium Radio auf Kosten ihrer dämlichen Aktionen zwar etwas Aufmerksamkeit abringen, ihm dafür aber den letzten Rest Glaubwürdigkeit nehmen wollen.
 
#8
AW: Hans Blomberg

Wie tief müssen die privaten sogenannten Jugendsender noch fallen? Heute morgen erreicht mich eine Pressemitteilung, wonach ein bekannter Morgenshowmoderator angeblich in einem Bierzelt von einem "Unbekannten" im wahrsten Sinne des Wortes "in die Fresse gehauen" wurde und demzufolge in dieser Woche nicht moderieren kann (bei anderen Unternehmen heißt dieser Umstand "Urlaub"). Und schon stellt der Sender die überraschende Frage, ob der Moderator zum kommenden Event am Samstag wieder fit sei. Besoffene Mods an U-Bahn-Haltestellen, Jocks, die sich im Studio einschließen und nur noch zwei Titel spielen - das hatten wir schon alles. Aber das ist ja wohl der Tiefpunkt.
 
#9
AW: Hans Blomberg

Eines vorab: Das mit den Augenzeugen halt ich jetzt nicht für verwunderlich. Es gibt genügend Feiglinge, die bei sowas daneben stehen. Sie könnten ja auch eine ab bekommen.
Aber ich hab im ersten Moment auch einen PR-Gag gedacht. Ich meine, dass jemand sich wirklich so übers Radio aufregt um einem die Fresse zu polieren...ich weiß nicht. Deshalb gibt es doch nen Ausschaltknopf.
Aber wenn es wirklich so passiert ist, dann ist ja wohl klar, dass man das als PR nutzt. Einen kostenlosen Aufreger nimmt doch jeder gerne, auch wenn ich hoffe, dass irgendwann eine Zeit kommt, in der Radio nicht mehr wegen solchem Unsinn gehört wird...
 
#10
AW: Hans Blomberg

Zitat von Pressemitteilung:
Der ca. 20-jährige Täter erkannt ihn, lief ihm hinterher und machte ihn mit den Worten an: "Dir wollte ich schon immer mal in die Fresse hauen!".
Das dürfte den Kreis der potentiell Verdächtigen nicht eben einschränken... :p
 

robert_nwm

Gesperrter Benutzer
#12
AW: Hans Blomberg

Das Argument, das nächste Event hiermit zu promoten macht die PM nur noch unglaubwürdiger.
Auch denke ich nicht, dass ein politischer Hintergrund dahintersteckt. Wieviele Hörer wissen schon die sexuelle Einstellung der Moderatoren?
 
#14
AW: Hans Blomberg

WAS ist ein Morgenhans? Muss man deshalb zum Arzt?
(darauf ein HANS-Bier...das gibts allerdings nur in Peking)
...manchmal hab ich auch einen ganz schönen HANS beim Lesen dieses Anschnur-Austauschmediums...meine Fresse!
 
#15
AW: Tätlicher Angriff auf Hans Blomberg

So etwas kehrt man doch eher unter den Tisch...
Das hängt man doch nicht an die große Glocke!!!
 
#16
AW: Tätlicher Angriff auf Hans Blomberg

Wann werden BIG FM endlich die Frequenzen entzogen?! Sorry, aber dieser Sender ist der Peinlichste in ganz Deutschland! Da verliert jemand "angeblich" seine Stimme, der schw....Morgenmod wird "zusammengeschlagen" und jedes Mal gibts dazu eine Pressemitteilung...Wann rafft Ihr s bei BIG FM????
Ihr nervt! Macht ordentliches Radio und haut nich wegen jedem Mist ne PM raus...Ich finde das alles sehr insziniert hier....
Hoffentlich greift die Landesmedienanstalt da bald mal ein!!!! Laßt lieber gescheite Sender auf die Antenne!!!!:wall:
 
#19
AW: Tätlicher Angriff auf Hans Blomberg

Der Versuch einer Ehrenrettung mag so aussehen, dass ein Hinweis gestattet sein darf: Eine PM von bigFM zu der Sache gibt es bisher nicht, weder hier im "Pressespiegel" noch auf der HP des Senders. Das mag man ja auch mal beachten, auch wenn der Text, wie schon oben angemerkt, unübersehbar den Stil einer PM hat.
 

Maltobene

Gesperrter Benutzer
#24
AW: Tätlicher Angriff auf Hans Blomberg

Wenn Schwule in den Mai feiern, heißt es doch "Tanz in den Kai":wow:
Und dabei schlürfen sie sich gegenseitig an den C(K)aipirinhas!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben