• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?


#53
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Dank an Tondose für die Playlist. Sehr erhellend.
Ein ziemlich wildes Programm habt ihr da seinerzeit gespielt. Es scheint mir bis auf den Ausreißer Peter Kraus (hat der in der Zeit nicht noch mal ein Comeback versucht?) doch eine recht zeitnahe Musikauswahl zu sein, also absolut nicht nach dem Motto "Die besten Hits der letzten 30 Jahre".
Leider konnte ich das Erscheinungsdatum der Beach Boys Nummer nicht recherchieren.
 
#54
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Du musst das globaler sehen, Blue. Es war damals unglaublich redakteursabhängig, ob ein Programm oldielastig, mainstreamig oder "state of the art" war. Zumindest bei hr3 werkelten ja neben den Programmgestaltern auch noch die Moderatoren selbst mit ihren eigenen Musikzusammenstellungen herum - und da spielte ein Martin Hecht eben seine Lieblingsoldies, ein Helge Heckmann stöberte durch die Neuerscheinungen abseits der Hitparade usw.
Auch im normalen Tagesprogramm war der Name des betreffenden Redakteurs allein an der Musikauswahl zu erkennen. Obiges Beispiel, das Tondose dankenswerterweise konserviert und zugänglich gemacht hat, war mal ein eher aktuelles (für meinen Geschmack trotzdem mit einem hr3-tagesprogrammtypischen Gähneffekt versehen).
 
#55
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

ach gibt so geile 80er songs z.B:

A-ha - Hunting High and Low
A-Ha - The Sun always shines on TV
A-Ha - Touchy!
A-Ha - Take On Me
ABC - Poison Arrow
ABC - Be near me
ABC - The Look Of Love

Bananarama - Venus
Bananarama - Cruel Summer
Bananarama - Robert De Niro's Waiting
Bananarama - I Want You Back
Belinda Carlisle - Heaven is a place on earth
Belinda Carlisle - Circle In The Sand
Benjamin Orr - Stay The Night
Benjamin Orr - When You're Gone
Berlin - Take My Breath Away
Big Country - Look Away
Billy Idol - Hot In The City
Billy Idol - Sweet Sixteen
Billy Idol - White Wedding
Billy Ocean - Get Outta My Dreams, Get Into My Car
Billy Ocean - Loverboy
Billy Ocean - When The Going Gets Tough
Billy Ocean - Caribbean Queen
Blondie - Funky Town
Bob Segar - Shakedown
Bobby Brown - Tenderoni
Bon Jovi - Living on a Prayer
Bonnie Tyler - Total Eclipse Of My Heart

Koennte noch stundenlang weiter machen gibt genug geile songs aus den 80ern ......
 
#57
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Schöne Sachen dabei - aber vieles davon läuft doch auch heute noch rauf und runter, oder?
Eben: "Vieles" - aber nicht unbedingt die von Dir genannten "schönen Sachen".
So wirst Du heute A-ha wesentlich häufiger mit (älteren) Stücken hören als ABC.

"Take My Breath Away" von Berlin hat ja den totalen Abnudelungseffekt (und "Danger Zone" von Kenny Loggins, aus dem gleichen Film, hört man fast gar nicht mehr), während Berlins Nachfolgesong, "Like Flames" vollkommen vernachlässigt wurde - selbst als der in de 90ern von Alannah Myles neu aufgenommen wurde.

Ach, was red' ich .... da liegen Schätze verborgen .....
Gruß, Uli :cool:
 
#59
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Obiges Beispiel, [...]war mal ein eher aktuelles (für meinen Geschmack trotzdem mit einem hr3-tagesprogrammtypischen Gähneffekt versehen).
Ja, genau so empfand ich das damals eher auch. Trotzdem bin ich heute beim Abtippen auf eine Berg-und-Talfahrt der Gefühle geraten - vermisse ich doch heute ein derart abwechslungsreiches Programm schmerzlichst. Andererseits ging mich bei Tina Turner oder Phil Collins heftigster Brechreiz an (damals natürlich nicht so empfunden).

Der Beach-Boys-Titel ist von 1985.


Gruß TSD
 
#60
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Dank an Tondose für die Playlist. Sehr erhellend.
Dem schließe ich mich an - auch wenn (wie Onkel Otto ganz richtig bemerkt) die Musikzusammenstellung der jeweiligen Stunde seinerzeit stark vom zuständigen Redakteur und dem diensthabenden Moderator abhing. So gesehen scheint mich meine Erinnerung ja nicht gänzlich zu täuschen.

Leider konnte ich das Erscheinungsdatum der Beach Boys Nummer nicht recherchieren.
Der Song stammt vom 1985 veröffentlichten (also damals tatsächlich neuen) Beach Boys-Album "Caribou".
 
#61
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Die Diskussion - und die aufgezählten Titel, wecken durchaus nostalgische Erinnerungen, aber ist die ganze Eingangsfrage nicht falsch gestellt? Statt "Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?" müsste man doch fragen: "Welche Songs sollten überhaupt im Radio laufen?" - Unabhängig vom Erscheinungsdatum. Und zweite Frage: "Wie oft sollen sie laufen?" Manche eignen sich ja durchaus, um vorübergehend mal wieder in eine Hot-Rotation aufgenommen zu werden, andere bringen es nur, wenn man sie ein einziges Mal spielt, als Leckerli, und dann wieder für längere Zeit einpackt.

Unser Musikredakteur hat kürzlich mal wieder "Blinded by the light" von Manfred Mans Earth Band entdeckt. Als ich es das erste Mal wieder im Programm hörte, habe ich mit der Zunge geschnalzt. Aber seither läuft es täglich fünf Mal und ich habe längst die Nase voll - und die Hörer wahrscheinlich auch.

Im Idealfall käme ein Kriterienkatalog zusammen, mit dessen Hilfe die wahren Schätze der letzten 50 Jahre Pop-und Rockmusikgeschichte gehoben werden können. Da muss man aber auch mal in Track No. 5 auf der B-Seite der Langspielplatte eines 80-er Interpreten hineinhören, die vielleicht nur eine Hitparaden-Nummer hervorgebracht hat. Ich gebe mal ein Beispiel: Von Steve Harley and Cockney Rebel höre ich seit Jahrzehnten überall immer nur den einen Titel "Make me smile". Aber was hat die Band für geile Musik gemacht, da könnte ich gleich ein Dutzend weiterer Songs empfehlen. Und so ist das mit vielen Interpreten der 70er und 80er.

Ein Programm, das mit solchen Titeln arbeitet, funktioniert nur unter der Voraussetzung, dass ein Musikredakteur vorhanden ist, der die entsprechenden Titel schonkennt oder sucht, findet, hört, einschätzt und einplant. Der Computer nimmt uns diese Arbeit nämlich nicht ab.
 
#62
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Die Lahmheit der Zusammenstellung, lieber Onkel und Tondose, erklärt sich vielleicht auch aus der Tatsache das die Titel in der "Hausfrauenschiene" (hieß das bei euch auch so?) liefen.

Und zur Liste von Reality: Blondie hat auch einen Titel "Funky Town"? Wäre mir neu... (kann natürlich auch an der reinkopierten mp3-Liste liegen)
 
#63
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Im Idealfall käme ein Kriterienkatalog zusammen, mit dessen Hilfe die wahren Schätze der letzten 50 Jahre Pop-und Rockmusikgeschichte gehoben werden können. Da muss man aber auch mal in Track No. 5 auf der B-Seite der Langspielplatte eines 80-er Interpreten hineinhören, die vielleicht nur eine Hitparaden-Nummer hervorgebracht hat.
Also genau so arbeiten wie vor der allein seligmachenden Rotation :D

Von Steve Harley and Cockney Rebel höre ich seit Jahrzehnten überall immer nur den einen Titel "Make me smile". Aber was hat die Band für geile Musik gemacht.
Wer spielt heute noch "Sebastian"?

Ein Programm, das mit solchen Titeln arbeitet, funktioniert nur unter der Voraussetzung, dass ein Musikredakteur vorhanden ist, der die entsprechenden Titel (...) einschätzt. (...)
Tja - und da wird's dünn...

@BlueKO:
Die Liste entstammt der Sendestrecke "Von 8 bis 12", die eindeutig journalistisch definiert war, aber auch mit Entertainment-Elementen spielte.
Ich schiebe den "Gähnfaktor" vor allem auf die Tatsache, dass damals über allem ein Musikchef thronte, der als Gitarrist im Blauen Bock zupfte. (Nix gegen den Blauen Bock - aber alles gegen Böcke, die man damals zum Gärtner gemacht hat)
 
#65
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Wer spielt heute noch "Sebastian"?
Wir - der hier immer noch nicht offiziell vorgestellte und mir auch nicht gehörende Sender, der, je länger ich lese, viele dieser Perlen zu den unterschiedlichsten Zeiten spielt. Manchmal allerdings schalte auch ich weg zu anderen (1., um zu hören, was andere so von sich senden und 2., weil sich auch bei mir der von Mannis Fan beschriebene Effekt einstellt).

Viele Eurer Ideen und Vorschläge sind in meine playlisten für de nächsten Sendungen mit eingeflossen, auch dafür nochmals vielen Dank.

Gruß, Uli
(immer noch Trittbrettfahrer)

P.S. @ Mannis Fan: "Blinded By The Light" löste hier einen wahren hype aus, als Manfred Mann und Chris Thompson mit der Nokia Night Of The Proms on tour waren. Die After-Show-Party war richtig müde, bis der DJ den Song noch mal spielte. Holla die Waldfee!
 
#66
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Ich spendiere einen Spritzer Sprühsahne für "Hourglass" von Squeeze ;)
Ist das der Titel mit "Takin' To The Bridge, No..." (sorry, kanns jetzt nicht weiter ausschreiben, nur vorsingen könnte ich ;)
vorkommen tut auch noch
"No One's In The House
Everyone Is Out",
jedenfalls diesen Viersilber?

Wenn ja, den suche ich schon seit langem! Hat mich seit meiner Kindheit begleitet (höre seit ich 5 Jahre alt bin Hilversum 3, und der Song war 1987 in den Charts, weiß nur, dass es Squeeze war ("hier is squeeze op nummer fijv" als Radioansage aufgenommen).

Zitat von Stefan Zinke:
Mich überrascht, dass sich die Musikauswahl offenbar regional unterscheidet. Denn ich kann es nicht verstehen, dass sich jemand "The final countdown" von Europe oder "I like chopin" von Gazebo wünscht. Bei uns im Norden sind das zwei der am häufigsten gespielten Lieder.
Es stimmt, die regionalen Unterschiede sind z. T. doch sehr deutlich. Ich erinnere mich zum Beispiel auch, dass FFH "Break My Stride" von Matthew Wilder oft gespielt hat, während er in NRW gar nicht läuft (höchstens mal ganz selten auf WDR 2) und im Norden auch nur auf NDR 2. "I Like Chopin" und "The Final Countdown" laufen im Norden wirklich sehr oft, "Bodyguard (You Can Call Me Al)" läuft ebenfalls regelmäßig auf den NRW-Lokalradios, ist hier also auch ein oft gespielter Gast im Radio. Dagegen liefen im Süden schon mal häufiger Dire Straits, die man hier in NRW vergeblich sucht. Ob die im Süden allerdings heute noch gespielt werden oder auch schon der Rotationsschere zum Opfer gefallen sind, entzieht sich meiner Kenntnis.
 
#70
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Kein mir bekannter Sender spielt Platten von "The Jam" oder "The Smiths". Paul Weller und Morrissey hatten auch ein Leben, vor ihrer Zeit als Solisten. Das geht bei den kommerziellen Sendern völlig unter. Das Argument:"Die Platten sind nicht Radiotauglich" zählt nicht, heißt ja nichts anderes als:"Kenne ich nicht" oder "Hab ich noch nie gehört" :D

Jam - Town Called Malice
Smiths - Girlfriend In A Coma
Der Straza - Angel
Jan Hammer - Miami Vice Theme
Gillan & Glover - Clouds And Rain
Voice Of The Beehive - Don´t Call Me Baby
Brian Spence - Reputation
Matia Bazar - Ti Sento
Toni Chields - Stop Yor Fussin
oder schlimm...aber hörbar, nur nicht so bekannt...
...Splodgenessabounds - Two Pints Of Lager And A Packet of Crisps Please...
:wow: :wow: :wow:
 
#71
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Schon heftig... mit Radiohören fing ich so etwa Mitte der 80er an. Da war ich 11 und hörte wie alle meine Mitschüler Pop - und zwar Chartspop. Alles, was da halt so lief - inklusive Modern Talking, EAV und Rick Astley. Aus heutiger Sicht eine grausige Folter - und die Stücke abseits vom Mainstream sind komplett an mir vorbeigegangen in den Jahren, die ich erst mit Bayern 3 und später mit RIAS 2 verbrachte. Kann also hier nix wirklich bereicherndes beitragen, aber einige der Titel sind trotz Abnudelung im Kopf hängengeblieben und wenn sie mal wieder liefen, ich würde wohl erfreut zuhören. Eine Auswahl davon:

Two of us - Blue night shadow (allererstes aufgenommenes Lied, Kassette erhalten!)
Feargel Charkey - A good heart
Sigue Sigue Sputnik - Love missile F1-11 (oh ja... ;))
Big Country - Look away
Kate Bush - Experiment 4
Udo Lindenberg - In 15 Minuten sind die Russen auf dem Kurfürstendamm
Erasure - Sometimes
Wang Chung - Everybody has fun tonight
Off - Electrica salsa
16 Bit - Where are you?
16 Bit - Changing minds
Alison Moyet - Is this love
Paul Hardcastle - Nineteen
Billy Idol - Don't need a gun
John F. und die Gropiuslerchen - Berlin, Berlin (jetzt krieg ich Haue von K6)
William Pitt - City lights
Living in a box - Linving in a box
Crowded House - Don't dream it's over
Pet Shop Boys - Love comes quickly
Fine Young Cannibals - Ever fallen in love
M/A/R/R/S - Pump up the volume
Pete Bardens - In dreams (sehr, sehr geil!)
Flash and the pen - Eyla (hieß das so, ich kanns nicht bei Google finden)
The Nits - Dutch mountains
A-ha - Living daylights (Maxi)
Krush - House arrest
New Order - 1963
Inner City - Big fun
Inner City - Good life


Wollnmer mal wieder Wolf Maahn mit Tschernobyl spielen? :D

So, genug für heute Abend. ;)

Nochn Tip: vieles findet sich vermutlich bei Youtube - nette Erinnerungen, auch zum Ansehen. Letztens gefunden, dank Holgi und seinem Blog: The Avalanches: Since I Left You. Traurig und schön.
 
#73
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Wo hier schon die Bananenmargarine erwähnt wird, muß ich als nicht allzu großer Fan dieser "Girl-Band" an den allerdings absolut genialen Titel "T'Aint What You Do It's The Way That You Do It", den die Ausnahmeformation Fun Boy Three mit den Mädels aufnahm, erinnern! Das gehört zu den wahren 80ies-Schätzen!
 
#74
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Einige meiner (vielen) Favoriten aus den 80ern:

Garland Jeffreys - Matador
Peter Kent - Real Good Feeling
Foreigner - Urgent, Waiting For A Girl Like You, Down On Love
Imagination - Just An Illusion
Billy Ocean - Carribean Queen, Mystery Lady, When The Going Get's Tough
Flying Pickets - Only You
Tina Turner - The Right Man, Paradise Is Here, Typical Male, Two People, der Rest weniger
Kaoma - Labada
Jimmy Cliff - American Sweet / Hot Shot
Spandau Ballet - Gold
Kate Bush - Running Up That Hill
Mr. Mister - Don't Slow Down, Is It Love, Broken Wings
Bob McFerrin - Don't Worry, Be Happy
Inner City - Good Life
Bob Marley - No Woman No Cry (7:02 min!), Buffalo Soldier, Is This Love, Iron
Level 42 - Running In The Family
Rainbirds - Blue Print
Hall And Oates - Maneater, Out Of Touch
UB 40- Tears From My Eyes, Kingston Town
Corey Hart - Sunnglasses At Night
Tears For Fears - Pate Shelter
Roxy Music - More Than This
Squeeze - Tempted
Go West - Call Me
Michael Jackson - Billy Jean, Wanna Be Started Sth...
Bee Gees - Paying The Price Of Love, Secret Love, Emotion
Fat Larry's Band - Act Like You Know (6:28 min!)
Pointer Sisters - Automatic (6:05 min)
Whispers - And The Beet Goes On (7:34 min!)
Wang Chung - Dance Hall Days

Vielleicht werden einigen die Titel schon nerven, aber zumindest ich höre die meisten dieser Titel recht selten im Radio. :rolleyes:

Übringens gibt es auch zahlreiche reine 80er-Sender im Internet, zu finden am Besten hier: http://www.surfmusik.de/genre/80ger+80s.html
 
#75
AW: Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Ganz einfach das was ich bei den kommerziellen nicht finde, tue ich eben in meinem privten Sender umsetzen. Dennoch wenn man zum Beispiel einmal die Osterliste von MainFM ansieht, dann wird man auch dort einiges finden was man ansonsten lange suchen muss.

Insgesamt jedoch leidet nach wie vor der kommerzielle unter dem Wahn so mancher Berater und die Rotationen lassen da leider nur wenig zu.

Titel die es immer wert sind kommen zum Beispiel von Queen, Toto, Supertramp, Manfred Mann, usw. um diese aufzuzählen die da noch fehlen würde es den Rahmen sprengen.

Ansonsten die bisher hier genannten Titel sind bei uns zu finden (jaja Eigenwerbung muss auch mal sein), bei den kommerziellen leider nur vereinzelt und oftmals außerhalb jeglicher Primetime.
 
Oben