Wer kennt sich mit DRS 2006 aus?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
AW: Was ist DRS?

:( Mal im Ernst :
Über DRS 2006 bin ich auch mal irgendwo im CH Netz gestolpert..... ist mir jedenfalls irgendwie beim Schmökern mal ins Auge gefallen.

:rolleyes: Frage dazu :

;) Wär einer von Euch "Profis" vielleicht so net, meiner einer mal zu verraten, was das nun genauer ist und was man damit anfangen soll.... oder kann...... oder wie auch immer ? :confused:
:confused: Wozu soll DRS 2006 denn nu gut sein *grübel*
 
#4
AW: Was ist DRS?

Ahsooo, ok !
Danke@Undy ! :)
Aber ich bin ja kein Radiomacher, sondern lediglich ein großer Musik und Radiofreak. Daher brauchte ich
nun doch mal kurz Deine Nachhilfe in der Sache.
Dann werd ich bei Gelegenheit also ne Runde schmökern gehn.
Brauch das zwar nicht, jedoch interessenhalber mal bissle schlauer machen.

Aber die CDs werden bei mir im Geschäft schön Stück für Stück von Hand aufgelegt, wenn ich nicht gerade das Radio an hab,
und unsern "armen" Kunden bleibt nix anderes übrig als mit zu hören.

Wunder, daß sich noch keiner über mein *KrautUndRüben*Programm* beschwert hat! ;)
 
#5
AW: Was ist DRS?

Naja - ist zwar Low-Cost, dafür aber (in der Pro-Version) durchaus mit allen Features, die auch 'High-Level'-Automationen bieten. Wohl der größte Unterschied zu den 10^5Teuro-Automationen ist der, daß Sende- und Produktionsrechner keine Spezialsoundkarten benötigen, sämtliche Audiowege werden über den ganz normalen Windows-Mixer geroutet. Hört sich krank an, funktioniert aber durchaus gut! Die haben sogar an einen 3-Band-Software-Optimod gedacht ... !
Das Progrämmchen ist bereits in einigen kleineren Radiostationen im Einsatz - und bei vielen Webradios. Ein Manko gibts allerdings: Eine neue Version mit einigen verbesserten Modulen ist bereits seit geraumer Zeit angekündigt, läßt aber auf sich warten ...
 
#6
Hallo zusammen

Wer kennt sich mit DRS2006 Radio Automation Software aus.

Habe mir die Grundversion zugelegt und tat gut daran. Das einzige was funktioniert ist die Installation und dann ist Feierabend. :wall:
OK. die Frage sollte ich in dessen Forum stellen. Leider ist man da verlassen, darum stelle ich die Frage Hier.
Danke im voraus
palmeira
 
#8
AW: Wer kennt sich mit DRS 2006 aus?

Hi!

Die Antwort, die Du von Harrison im DRS Forum auf Dein Problem bekommen hast ist gar nicht schlecht. Hast Du das denn schon ausprobiert ?

Gruß!

MB-100
 

wiruss

Gesperrter Benutzer
#9
AW: Wer kennt sich mit DRS 2006 aus?

hätte zu drs 2006 auch eine frage: ich habe die lowcost-version und möchte diese auf meinem neuen laptop installieren. geht sicher auch, da habe ich keine angst. auf meinem pc zu hause habe ich rund 5000 jingles und songs in der datenbank. wie genau muss ich die files auf dem neuen pc anordnen, um nicht 5000 mal intro/ fade in/ fadeout/ cue in/ cue out nochmals festzulegen?

reicht es, einfach den digital-data-ordner vom alten pc auf den neuen pc ins drs2006 zu kopieren, wenn alle files auf dem neuen pc in identischen ordnern/ auf identischen pfaden gespeichert sind?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben