1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Au weia: Musik auf hr3...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Skipi, 28. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Skipi

    Skipi Benutzer

    ich hör ja immernoch hr3.........:D
    aber es wird wohl immer schlimmer.
    17.51
    auqua-barbie girl.auwaia
    bald hört hr3 niemand mehr........
    aber es war ja en musikwunsch:wow: :wow: :wow:
     
  2. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Also, fassen wir mal zusammen:

    1.) Du findest die Musik auf hr3 ziemlich Scheiße, und du glaubst, dass den Sender kein Schwein mehr hören will.

    2.) Du wohnst aber im "hr3-Land" :rolleyes: und weist darauf hin, dass es immer noch Leute gibt, die (blöde genug sind?) hr3 (zu) hören, obwohl --> s. 1.)

    3.) Du machst einen Thread im Stil eines 12-Jährigen auf, weil auf hr3 ein bestimmter Song läuft.

    4.) Wie lange dauern die Ferien noch?
     
  3. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    2a) Und entblödest Dich nicht, das Logo des Senders, dessen Musik Du Scheiße findest, auch noch zu Deinem Avatar zu machen.

    3a) Ein Song, den Du auch selber noch als Hörerwunsch beschreibst. Jetzt steht's immerhin schon fifty-fifty: Der andere und Du.

    [​IMG]


    TSD
     
  4. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Ich finde, Skipi hat recht.
    Wenn HR 3 das ganze Programm schon stark formatiert hat, ist es widersprüchlich, ausgerechnet diesen Titel zu spielen, spaltet er doch sehr stark.
    Ausserdem ist er wirklich schrottig.
     
  5. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Ich habe mir dieses Lied gewünscht und freue mich, daß "mein" Sender mir dieses Lied gespielt hat. Ich habe es schon lange nicht mehr gehört und finde es toll, daß mir die Freude gegönnt wird, in den Genuß dieses Liedes zu kommen. Ich fühle mich von "meinem" Sender verstanden und ernstgenommen und werde in Zukunft weiterhin diesen Sender hören.
    Ich finde es zwar schade, wenn anderen Hörern mein Musikwunsch nicht gefällt, aber hr3 hat dieses Lied für mich gespielt. Wem das Lied nicht gefällt, der kann ja in der Zeit etwas anderes hören oder das Radio ausschalten. Ja, auch ich höre auf "meinem" Sender immer wieder Musik, die mir nicht gefällt. Umso größer ist dann aber meine Freude, wenn dort etwas läuft, was mir gefällt und die anderen nicht spielen. Das ist für mich ein wichtiger Grund, "meinen" Sender auch weiterhin zu hören.
     
  6. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Sag mal Gelb, was hast Du getrunken? :D
     
  7. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Nee, ich muß ja noch fahren.
     
  8. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Aber besser ohne HR 3, schieb lieber ne Aufnahme von Bremen Vier rein! :D
     
  9. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Die kenne ich alle schon auswendig.

    Nein, mal ernsthaft: hr3 hin oder her, manchmal sind es eben genau diese Ausreißer, die ich als Hörer (und Macher) so schätze. Mich stört vielmehr diese fürchterliche Latino-Mucke, die ständig überall (!) läuft. Da ist mir ein "Barbie Girl" oder ein ähnlicher Hin- oder Weghörer allemal lieber, als zum hundertsten Mal "La camisa negra" oder wie der Sch*ß heißt.
     
  10. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Das sehe ich prinzipiell genauso.
    Bei "Barbie Girl" denke ich nur, es gibt soviel geile Musik, die nie oder zu wenig gespielt wird, muss es da ausgerechnet dieser Plastikschrott sein?
     
  11. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Frag doch mal den, der sich's gewünscht hat.

    Gruß TSD
     
  12. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...


    Das ist schon klar.
    Nur warum spielt es denn heute niemand mehr regulär?
    Weil es "Musik" mit Verfallsdatum ist bzw. war.
     
  13. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Genau das ist ja der Punkt. Eben WEIL es kaum noch irgendwo läuft, hat es als sog. "Handeinsatz" seine Daseinsberechtigung. Es hätte genauso "Rhythm is a dancer" von Snap oder "Another holiday" von The Other Ones sein können.
     
  14. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Ach so schlimm war hr3 heut abend auch wieder nicht. Habe es zwar nur als Hintergrundsberieselung genossen, aber das ist doch täglich das Gleiche. So What ?
     
  15. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Uiuiuiuiui, Du nennst diese drei Titel tatsächlich in einem Atemzug...??!!
    Du meinst, das Programm ist mässig wie immer? :D
     
  16. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Ja, aber angenehm mäßig. Mehr wollte ich nicht, denn ich laß parallel ein Buch.
     
  17. hessenpeter

    hessenpeter Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Hallo ,nun muss ich mich mal zu Wort melden und zwar habe ich NIE in Hessen gewohnt und höre hr3 seit ende der 70 er Jahre fast ununterbrochen und muss sagen dass hr3 immer gute Musik gebracht hat. Natürlich bin ich auch nicht mit jedem Titel einverstanden, aber wenn ich die Playlist von heute sehe: Sledgehammer Peter Gabriel, Real wild child Iggy Pop um nur 2 Titel zu nennen Hut ab vor diesem Sender und die Moderatoren Frank Seidel, Werner Reinke und Natalie Putsche gefallen mir doch sehr gut. Also den "perfekten Radiosender" gibt es wohl nicht. Andere Stationen sind erst aufgewacht als sie mächtig Konkurrenz bekommen haben oder wie kann ich es verstehen, dass NDR2 anfang der 80 er in der Plattenkiste u.a. Lilli Marlen und solche Deutschsprachigen Titel gebracht hat und heute haben sie sich gemausert (NDR 2 höre ich NIE) das war für mich grauenvoll und dann die hr3 Mittagsdiscotheque mit Thomas Koschwitz, Werner Reinke, Martin Hecht, Desire Bethge, das war wie Balsam auf meine Ohren, habt Ihr schon enmal daran gedacht , wie teilweise die Öffentlich Rechtlichen damals für eine Musik gebracht haben. Selbst meine Nachbarn haben damals (80 er Jahre) lieber BFBS gehört als die öffentlich Rechtlichen !!
     
  18. djs

    djs Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Doch: http://radioforen.de/showthread.php?t=16272 ;) :wow:

    Zum Thema: Immerhin scheint es bei hr3 ein echter Musikwunsch gewesen zu sein und der Hörer durfte sich nicht nur aus einer Liste mit Songs von Robbie Williams und Anastacia etwas aussuchen.


    Ach so:

    In Hessen noch bis zum 25.08. ;)
     
  19. count down

    count down Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Nein, Tom. Weil reguläre Einsätze dieses Titels nach Meinung vieler Musikredaktionen nur wenig publikumswirksam wären. Da ich mich auch zu den Musikanten zähle, kann ich dies durchaus nachvollziehen. Solche Titel dann und wann doch ins Programm zu nehmen - zumal mit der für alle Hörer verständlichen Wunschbegründung - befürworte ich unbedingt. Auch auf die Gefahr, dass Hörer wie Skipi oder solche wie Du mit offensichtlichen Toleranzproblemem vor Wut an die Decke gehen. ;)
     
  20. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Den Duden?
     
  21. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Toleranzproblem, dass ich nicht lache.
    Ich wundere mich nur.

    Vor Wut an die Decke gehe ich, wenn ich dieses (bewusst so eingestellte) kaputte Soundprocessing von HR 3 höre; also diesen piepsig- flachen "Sound".
     
  22. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Ja, weil es einer der anderen Titel genauso hätte sein können. hr3 bringt es tatsächlich, auch absolute Exoten zu spielen, die sonst niemals auch nur den Hauch einer Chance für die C-Rotation hätten. Letztens hat sich ein Hörer "Yellow submarine" von den Beatles gewünscht. Ein anderer wollte "In the ghetto" von Elvis - und hr3 hat's gespielt. Ist beides definitv kein hr3, sondern bestenfalls hr1 (wenn nicht sogar hr4), aber sie haben es gespielt. Als Musikwunsch haben sie es gespielt.
    Und ob der Ausreißer nun "In the ghetto" oder "Barbie Girl" heißt, macht da keinen Unterschied. Ausreißer müssen nicht unbedingt qualitativ hochwertig sein (wobei sich da insbesondere in bezug auf Elvis meiner Meinung nach streiten läßt) - sie müssen sich nur von der üblichen Einheitsgrütze abheben, und das tun sie. Und ich muß ehrlich sagen: bei allem, was man hr3 vorwerfen kann: ich finde es schön, daß dort hin und wieder Musik läuft, die woanders nie laufen würde; auch nicht als Musikwunsch.
     
  23. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    was den sound angeht ist hr3 leider grottig geworden, dass stimmt... ein grund weniger für mich das programm einzuschalten!

    allerdings stimmt die musikmischung schon, gerade diese ausreißer im tagesprogramm machen für mich ein gut gemachtes radioprogramm aus. mir ist auch in letzter zeit aufgefallen das hr3 sehr rockig geworden ist!
     
  24. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...

    Lenk nicht vom Thema ab, wenn Dir die Argumente ausgehen... ;)


    Gruß TSD
     
  25. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Au weia: Musik auf hr3...


    Was heisst, Argumente ausgehen? Ich würde "Barbie Girl" nie spielen. Jeder Musikchef zieht irgendwo eine Grenze.

    Mit dem Hinweis auf das miese Processing wollte ich nur sagen, was mich nicht nur verwundert, sondern weswegen ich HR 3 nicht mehr einschalte.
    Dazu gehören auch die Jingles, insofern HR 3 überhaupt welche hat.


    Da stimme ich prinzipiell zu.
    Ansonsten s.o.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen