1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von JB, 25. März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

  2. DJMikeL.

    DJMikeL. Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    war ja schon klar, wie hätte es auch anders kommen sollen!
     
  3. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    GLÜCKWUNSCH!!!
    Wieder verfilzt sich der Frequenzendschungel weiter!
    Ein Hoch auf Oschi!

    Dreck, nix als Dreck! Und dabei meine ich nicht die Musik, aber es hätte auch ein anderer Rock anbieten können, wenn schon ein Rockformat drauf soll... Wie wäre es mit Radio M1?
    Ach, ich vergaß, die gehören ja zu Arabella, respektive zu Oschi... Mist...
     
  4. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Egal wo man in Bayern hin schaut, Oschman hier Oschman da, sollte es nicht eine Gesetzliche Begrenzung geben die soviel Einfluss verhindert?
     
  5. Advocado

    Advocado Gesperrter Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Die gibt es auch die Begrenzung, aber Herr Oschmann umgeht dies und die BLM spielt dabei auch noch mit als Anstalt des öffentlichen Rechts. Das was in Bayern stattfindet nennt man Machtkonzentration und das ist sogar gesetzwidrig, formell aber rein nur formell. Denn die BLM hält sich weder an ihr eigenes Gesetz dem BayMG noch an das übergeordnete Gesetz dem Rundfunkstaatsvertrag.

    Das Volk selber sagt: da kenn ich mich sowieso nicht aus. Iss mir wurscht

    Und so werden wir an der Nase herumgeführt, aber ich habe im TopFM-Thread ja bereits ein bischen was dazu gesagt und es ist nur noch eine Frage der Zeit bis die Bombe hochgeht.
     
  6. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Nicole (1981): Flieg nicht so hoch, mein kleiner Freund.
     
  7. RadioTec

    RadioTec Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    ... wieso eigentlich Oschmann? Im Lokalen ist der ja wirklich "überall" drin, aber bei Antenne doch nur mini klein...
     
  8. Advocado

    Advocado Gesperrter Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Mein Gott, Du hast wirklich noch nichts begriffen was im bayerischen Hörfunkmarkt abgeht. Mach doch erst mal jetzt deine Hausaufgaben. Mehr gibt es dazu gegenwärtig nicht zu sagen.
     
  9. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

  10. RadioTec

    RadioTec Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    naja sag ich doch. Oschmann ist der dominante Player bei den Lokalen, aber nicht bei Antenne Bayern. 7%...
     
  11. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Oschmann ist Oschmann, auch mit 1 Prozent.
     
  12. Advocado

    Advocado Gesperrter Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Würde man die Treuhandbeteiligungen offenlegen, dann würde dir vieles klarer werden. Treuhandbeteiligungen offenzulegen, dazu ist man verpflichtet eigentlich, wenn man eine Lizenz beantragt. An der Offenlegung ist die BLM aber nicht im geringsten interessiert, obwohl dies gesetzlich erforderlich ist.

    Was meinst du etwa wie viele "Strohmänner" für Herrn Oschmann so unterwegs sind?

    Es ist fast wie bei Kirch, wo kaum einer durchblickte in seinem Firmengeflecht. Wenn beispielsweise 1 % Oschmann draufsteht, heißt es noch lange nicht das auch nur 1 % Oschmann drin ist.
     
  13. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Korrigiert mich bitte, aber irgendwo hab ich mal gehört das Gesellschafter die an Lokale Sender Beteiligt sind nicht am Landesweite Sender in Bayern beteiligt sein dürfen,und umgekehrt genauso. Wenn das so ist, wie kann dann Oschmann oder auch die Studio Gong an Antenne Bayern beteiligt sein? Da stimmt doch dann was nicht.
     
  14. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Das ist ja das Problem am bayerischen Filz!!!
     
  15. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Das ist zwar nicht ganz so schön, wenn die Sender alle zusammen gehören, aber immer noch besser, als würden sie alle das gleiche Programm ausstrahlen. Kommt mal nach NRW und kurbelt da mal mitten im Kohlenpott am (UKW)Radio. Ergebnins: 20 Lokalsender, die alle das Gleiche dudeln und die üblichen Öffis. (6 mal WDR, 2 mal DLF). Hier würde man sich über alternative Musikangebote auf UKW sehr freuen, selbst wenn sie vom gleichen Anbieter kämen...
     
  16. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    @Radiofreak11:

    Das was Du hier schreibst, klingt nach dem besseren Übel: Cholera oder Pest?

    Hier sind beide Varianten Mist, ob NRW oder BY...
     
  17. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Da gebe ich dir natürlich recht. Ich war in BY auch nicht wirklich über die vorhandene UKW-Taste am Radio glücklich. Aber immerhin gab es ein vielfältigeres Angebot auf dem Band. Wobei die beste Region wohl der fränkische Raum ist. Die lokalen Programme aus dem "Funkhaus" haben mir am allerbesten gefallen.
     
  18. RadioTec

    RadioTec Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    ... es heißt "maßgeblich" beteiligt. Und das ist er -offiziell- nicht. Die Strohmann-Theorie von Advocado wird teilweise wohl wirklich stimmen, aber wohl schwer zu erklennen. Burda oder Springer bei Antenne werden keine Oschmann-Strohmänner sein :)
     
  19. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Man wird es wohl nicht erkennen wollen, bin mir sicher das die BLM es schon weiß.
     
  20. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Die BLM weiß es wahrscheinlich nicht nur, sie duldet das gar! Das ist das fatalste!
     
  21. Advocado

    Advocado Gesperrter Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Weißt Du, mit Taktik irgend jemanden hinters Licht zu führen um einen Erfolg zu erzielen ist die eine Sache, aber die BLM ist eine Behörde des öffentlichen Rechts und da ist das nicht hinzunehmen. Warum meinst Du haben wir den Rundfunkstaatsvertrag denn? Etwa das diverse Herren diesen umgehen?

    So quasi: Ist schön das es das gibt, aber ich bin der Oschmann und fertig aus!
     
  22. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    Vielleicht tut sich jetzt bitte endlich was...?

    Aus der radioszene.de:

    Na, dann macht mal Nägel mit Köpfen!
     
  23. Advocado

    Advocado Gesperrter Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Seit wann hat der VBL überhaupt mal was rechtzeitig gecheckt? Weißt Du wer der Vorsitzende ist?

    Schönen Gruß an Willi Schreiner dem ehemaligen Radio Melodie Geschäftsführer. Hat der Willi mal wieder gut festgestellt.
     
  24. Ampermännchen

    Ampermännchen Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    War nicht mal der Bertelshofer da mit dabei?
     
  25. Advocado

    Advocado Gesperrter Benutzer

    AW: Bayern: Hitwelle wird Rockantenne

    Jo der Bertiferki ist 2. Vorsitzender
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen