1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die besten Internet-Seiten ...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Horard, 16. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Horard

    Horard Benutzer

    ... von Radiostationen.

    Welche sind das Euerer Meinung nach und ganz wichtig: warum?

    Ich bin gespannt auf die Antworten.
     
  2. ProducerHH

    ProducerHH Benutzer

    Ganz klar: www.radiohamburg.de!

    Immer mega-aktuell! Bei jeder Radio Hamburg Veranstaltung stehen 15 Minuten später die Bilder vom Auftritt des Künstlers drin und evt. sogar Realvideo! Die Site ist übersichtlich und man kann (je nach persönlichen Interessen) sich seine eigene Radio Hamburg-Site selbst zusammenstellen(unter "Mein Radio Hamburg").
    Und auf der Website ist es wie im Programm: Immer eine Idee mehr als die anderen :)
     
  3. Hein Hart

    Hein Hart Benutzer

    Für Metal-Radioshows natürlich die einzigartige http://www.heinhart.com
    :))




    [Dieser Beitrag wurde von Hein Hart am 16.05.2002 editiert.]
     
  4. studix

    studix Benutzer

    Mein Award für die beste senderübergreifende Seite geht nach Frankreich an www.tv-radio.com Ein schönes Beispiel dafür, wie sich sämtliche Sender, egal ob staatlich oder privat, samt Livestream auf einer Seite (übersichtlichst) zusammenfassen lassen. Auf internationaler Ebene ist in der Hinsicht auch www.comfm.com noch sehr gut.
     
  5. SAZ

    SAZ Benutzer

  6. Teddy

    Teddy Benutzer

    Also eine kenne ich noch die ist total Cool www.intersurfradio.de mit 2.8 Millionen Hörer die Stunde der grösste Internetsender der Welt, mit 48 Weltweit (2 in Amerika) verteilten Hightech Studios, das einzige Internetradio mit Profis aus allen Radiostudios der Welt.

    Na da müsst ihr hin, wenn nicht der Stream abreisst, wegen den 2.8.1 Millionsten Hörer.

    Teddy
     
  7. genie

    genie Benutzer

    @Teddy:Woher nimmst Du Deine Behauptungen?
    Oder steckt da eine gehörige Portion Ironie und Zynismus dahinter?Ich denke mal das Du Dir das hier ersparen kannst.Scheinbar hast Du Dich im Thread geirrt,da das Thema hier Internetseiten betrifft.Du kannst ja gerne noch einen Thread über beliebte bzw. unbeliebte Sender im Netz eröffnen,da werd ich dann nochmal einen Kommentar ablassen.Nun zum eigentlichen Thema:Intersurfradio hat mit Abstand eine der besten Webseiten in Bezug auf Radiosender.Äußerst übersichtlich,klar strukturiert und nicht überladen.Auch übermäßig nervende Werbebanner wie bei manch anderen Sendern sucht man hier vergeblich.
     
  8. Radio

    Radio Gesperrter Benutzer

    @Genie


    ISR wird neue Seiten bekommen....... bald. Ihr dürft gespannt sein, es wird wieder Masstäbe setzen.

    Lieben Gruß in die Runde

    [Dieser Beitrag wurde von Thomas Wollert am 17.05.2002 editiert.]

    [Dieser Beitrag wurde von Radio am 17.05.2002 editiert.]
     
  9. PJ

    PJ Benutzer

    Mein Tip.http://www.intersurfradio.de weil ein Interaktiveres Radio im World Wide Web gibt es nicht.Die Sendungen sind für Hörer die es lieben mal anderst Radio zuhören.Und mal im ernst es stimmt das Intersurfradio derzeit über 2,9 Mio.Nutzer hat.Täglich werden es mehr.Das soll kein Eigenlob sein nur was gut ist soll nicht herunter gemacht werden.Vieleicht versuchen es andere besser zumachen.
     
  10. cybermikka

    cybermikka Benutzer

    oh man... auch auf die gefahr hin, dass mein posting genauso verrissen wird, wie das von teddy: mir geht diese ständige selbst-lobhudelei von isr tierisch auf den senkel! dies ist ein RADIO-forum, und kein KINDERGARTEN-forum (und recht kein isr-selbstdarstellungsforum). die farge war übrigens nach der besten RADIO-page, nicht nach der besten ich-spiele-im-wohnzimmer-oder-gar-schlafzimmer-radio-seite...
    deswegen zum thema: www.megaradio.net finde ich optisch (inhaltlich ist ja noch nicht viel) ganz nett. sehr umfangreich ist www.ffh.de. die witzigste - und am schwierigsten zu tippende - url hat eindeutig 104-6 rtl :) auch ganz nett ist übrigens skyradio.de (mit der wohl genialsten funktion: playlist wochenweise im voraus!!!!!) xxl auch ganz cool, obwohl ich den sender nicht mag...
    schlimm finde ich das energy-portal, obwohl da langsam auch besserung kommt... auch schlimm: www.radio22.de (bitte nicht abmahnen, das ist meine persönliche (!) meinung).
    und dann gibbed da ja noch r***o*kt**f*... aber dazu sage ich lieber nix *kopfschüttel*
    schönes we und schöne pfingsten,
    cybermikka

    p.s. bin ja mal gespannt wie viele 1,2 oder 3-beiträge nicks jetzt lobhudeleien auf *** schreiben... oder gar am ende der chef persönlich???
     
  11. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Um mal von der Selbstverherrlichung einiger Mitarbeiter eines gewissen Internetsenders wieder wegzukommen, sehr gelungen und zum Programm passend finde ich beispielsweise die Seiten von Bayern 3, Ö3, DASDING, Sputnik, Fritz und Radio EINS.

    Bieten allesamt viel Service und Hintergrundinfos zum Programm sowie ein teilweise riesengroßes Audio-Archiv. Besonders löblich finde ich auch Diskussionsforen wie dies bei Fritz und DASDING (und teilweise auch bei Ö3) der Fall ist.

    Enttäuschend hingegen finde ich aber z.B. die Homepage von Eins Live. Für einen der größten ARD-Sender ist der Internet-Auftritt mehr als erbärmlich. Es gibt schon zu denken, daß selbst kleine "Experimentiersender" wie DASDING eine wesentlich bessere Netzpräsenz ihr eigen nennen können.
    Auch das mittlerweile nahezu bundesweit empfangbare sunshine live hätte zumindest in Sachen Design einen Relaunch nötig...
     
  12. Teddy

    Teddy Benutzer

    @genie

    Mein Wissen nehme ich von der Homepage von Intersurfradio siehe hier:

    Intersurfradio ist nach der neusten Marktstudie des Institut of New Multimedia Contents mit über 2,8 Millionen Zuhörern Marktführer im Bereich Internetradio/Onlineradio in Deutschland und sogar in Europa. Mit Sendestart 03/99 gehört Intersurfradio zu den ältesten Online Radios Deutschlands. Wir senden seit Sendestart als einziger Sender ununterbrochen live und dürfen uns somit als einziges Internetradio damit rühmen Entgegen der schlechten Entwicklung der NewEconomy Beständigkeit und Professionalität auszuführen.
    Interturf Radio , war erster der Internetradio in CD Qualität ausgestrahlt hat und freut sich, weiterhin Trendsetter bei Internetradios zu sein.

    Gerne senden wir ihnen die Marktanalyse zur Belegung zu.

    Einen völlig neuen Weg im Medienbereich zu gehen, ist das Ziel von InterSurf Radio.

    Teddy
     
  13. Teddy

    Teddy Benutzer

  14. PJ

    PJ Benutzer

    Danke Teddy für die nette Information ;)
     
  15. cybermikka

    cybermikka Benutzer

    ... da hab' ich doch glatt die genialste radiopage in meinem posting vergessen: www.sputnik.de

    leider setzt der sender aber nur beim thema webauftritt mastsäbe (da können sich viele andere wirklich mal ne dicke scheibe abschneiden!!!)... aber das sputnik-programm ist eben ein anderes thema :(
     
  16. selector

    selector Benutzer

    Die derzeitige ISR-Seite ist ja nun wirklich nicht sehr gut. Wie kommen manche darauf, so eine Seite bei der Frage nach den "besten Internet-Seiten" zu nennen? Okay, der Sender geht auf der Seite wirklich "neue Wege", aber vor allem in Sachen Rechtschreibung und nennt sich u.a. gleich mehrmals "Interturf Radio".

    @ Teddy: 2,8 Millionen Hörer pro Stunde? Das würde ich mal vorsichtig bezweifeln. Vielleicht seit Bestehen des Senders oder so.

    @ cybermikka: statt 104.6rtl.com kannst du auch einfach 6rtl.com eintippen (also ohne Subdomain).

    Zum Thema: grundsätzlich erwarte ich von einer Radio-Website vor allem Zusatznutzen wie eine Playlist. Bei den von mir betreuten Internetangeboten läuft die Playlist auch supergut. Viele große Sender wie Bayern3 kriegen das leider nicht gebacken.
     
  17. Teddy

    Teddy Benutzer

    @selector

    Also ich habe nur die Homepage zitiert, ich behaupte nie was, was sich nicht belegen lässt :)

    @pj
    Immer gern zu diensten.

    Teddy
     
  18. Teddy: auch wenn ich diesen "Sender" wegen der dauernden Eigenwerbung nicht ausstehen kann: von 2.8 Mio Hörern TÄGLICH ist da nirgends die Rede. Sieht doch nach einer Behauptung von Dir aus, die sich nicht belegen lässt.


    Die sonore Stimme
     
  19. PJ: Deine dauernde Eigenwerbung für diese Internetseite mit abendlichen Livestrem regt mich langsam auf.

    Mal unter uns Radioprofis: Wenn ich dir einen Aircheck abnehmen sollte, würde ich Dich erst mal zur Sprecherziehung schicken.

    Die Qualität Eurer und besonders Deiner "Sendungen" ist technisch und inhaltlich so weit weg von richtigem Radio, dass wir uns darüber wohl nicht ernsthaft unterhalten müssen.

    Von Euch hat doch niemand Radioerfahrung oder gar ein Volontariat im Hörfunk gemacht.

    Also: Radio ist etwas anderes als das, was Ihr dafür haltet.

    Eure Beiträge gehören in ein Internet"radio"forum, nicht hier her.

    Die sonore Stimme
     
  20. Hepp

    Hepp Benutzer

    @ Die_sonore_Stimme:
    Die Kritik ist angekommen. Teilweise war sie erfreulich sachlich. Teilweise leider weniger ...

    Bevor wir aber nun aufgrund Deiner Entscheidung hier keine Beiträge mehr posten dürfen, sei doch so lieb und verrate uns, für welchen Sender DU arbeitest. Denn da wir zugegebenermassen noch lernen müssen, würden wir es gerne da tun, wo optimale Arbeit geleistet wird. Ergo in dem Sender, in dem Du Deinen Dienst verrichtest.

    Vielleicht kapieren wir dann auch endlich, was "Radio" wirklich ist. Darauf sind wir nämlich echt neugierig ;))

    Gruß - Hepp
     
  21. Empty

    Empty Benutzer

    Sonore Stimme:

    Keine Radioerfahrung? Da täuscht Du Dich. Ich z.B. habe mein Volontariat 1991 in Frankfurt am Main geleistet und dort mehrere Jahre als Producer und Sprecher gearbeitet. Anschließend war ich einige Zeit Moderator (Morningshow) und Producer. Bei besagtem Internetradio (beachte: Radio ohne "") sende ich neben meinem Hauptberuf als Leiter einer Text-Redaktion und freier Producer für diverse Hörfunksender.

    Ach ja: kann natürlich sein, dass Du mich trotzdem grottenschlecht findest [​IMG]

    Trotzdem freundliche Grüße
    Empty

    [Dieser Beitrag wurde von Empty am 26.05.2002 editiert.]
     
  22. @Hepp: meinen Sender werde ich nicht nennen, da ich hier nur meine private Meinung wiedergebe und nicht die meines Arbeitgebers.

    @Empty: niemand interessiert sich im Hörfunk für Deinen Lebenslauf, wenn Du kein Talent hast.

    Die sonore Stimme
     
  23. Hepp

    Hepp Benutzer

    @ Die_sonore_Stimme:
    Welchen Sender empfindest Du denn als vorbildlich hinsichtlich seiner Professionalität ?
     
  24. Hepp

    Hepp Benutzer

    @ cybermikka:
    Du hast geschrieben: " ... die farge war übrigens nach der besten RADIO-page, nicht nach der besten ich-spiele-im-wohnzimmer-oder-gar-schlafzimmer-radio-seite ..."

    Stimmt. Deshalb nur noch ein letzter Kommentar zu Deinem Kommentar: Lieber ein kreativer Jock, der zu deutsch vom Scheißhaus sendet als ein aufgeblasener Ignorant in einem High-Tech-Studio. Denn die Hörer sehen weder Lokus noch den neuen 21-Zoll-Monitor; sie wollen nur ganz einfach gut unterhalten werden.
     
  25. Teddy

    Teddy Benutzer

    @Die_sonore_Stimme

    Ich habe gar nix behauptet, nur abgelesen, besagte Seite INFO...und ich glaube fast alles was ich da lese..also fast....oder fast nie oder wie war das ??? :)

    Teddy
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen