1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intendantengeburtstag (Peter Voß, SWR)

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Mannis Fan, 21. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Wurde in diesem Forum eigentlich schon mal die grandiose Geburtstagsfeier des SWR-Intendanten Voss im Schlosshotel Bühlerhöhe thematisiert? Ich habe nichts gefunden.
     
  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag

    Ja dann erzähl doch mal. Wurden da wieder Gebührengelder verschwendet oder hat er aus eigener Tasche bezahlt?
     
  3. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

  4. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag

    Hm, 2001! Ist ja schon ein paar Tag her. Liegt da mittlerweile immer noch kein Ergebnis der Ermittlungen vor?
     
  5. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag

    Der SWR hätte längst einen besseren Intendanten verdient, das nur so nebenbei...
     
  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag

    Der Fall liegt so: Peter Voss wurde 60. Im Schlosshotel Bühlerhöhe veranstaltete der SWR eine Sendung, bei der Martin Walser Peter Voss interviewte (damit jedermann mal die Bedeutung des Herrn Intendanten klar wurde). Unter anderem durfte Voss sich über seine lyrischen Ergüsse (hehrer Stuss) auslassen. Diese unverzichtbare Erbauung wurde gesendet, anschließend fand im Hotel eine große Sause mit mehreren hundert geladenen Gästen statt, die angeblich nichts gekostet hat, weil vom Hotel spendiert. In Wirklichkeit haben SWR-Funktionäre aber über Kompensations- und sonstige Geschäfte dem Hotel genau die Kosten erstattet, die diese Party verursacht hat. Der Intendant, ahnungslos wie immer, wusste von nichts und ist nun ganz geknickt, weil niemand ernsthaft an den journalistischen Wert einer Sendung mit dem Intendanten glaubt, sondern alle nur eine stümperhaft getarnte Geburtstagsparty auf Kosten des Gebührenzahlers vermuten.
     
  7. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag

    Ja, dann macht euch schonmal auf saftige Gebührenerhöhungen gefasst, denn Voss wird bald 70! :D
     
  8. Brathahn

    Brathahn Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag

    Da frage ich mich ja auch gleich, wie ich den journalistischen Wert eines Indendanten einschätzen soll. Ist ein großer Schreibtisch und eine Sekretärin in irgendeiner Form journalistisch? Denke ich jetzt völlig falsch oder anders gesagt, was soll ich denn hier denken?
    Naja, dann glaube ich wohl doch lieber weiter an den Weihnachtsmann...:wow:
     
  9. count down

    count down Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag

    Lieber Brathahn, nicht der jounalistische Wert eines Intendanten selbst oder gar Mobiliars ist gemeint, sondern der einer "Sendung mit dem Intendanten".
     
  10. Brathahn

    Brathahn Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag

    Ah jetzt ja...
     
  11. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag

    Außerdem fallen Intendanten selten vom Himmel und sie werden auch nicht vom Volk gewählt.
    Schlau machen hilft (vor allem wenn man "journalistisch" anzweifelt).
    Und ohne, dass ich Peter Voss verteidigen will:

    SWR-Intendant Peter Voß (61) blickt auf eine lange journalistische Laufbahn zurück. Der gebürtige Hamburger war u.a. als ZDF-Korrespondent in Berlin sowie beim Bayerischen Rundfunk als stellvertretender Redaktionsleiter des ARD-Magazins "Report" tätig. 1981 wurde er stellvertretender Redaktionsleiter und Moderator des ZDF-"heute journal", dessen Leitung er im Oktober 1983 übernahm. Ab 1985 leitete er die ZDF-Redaktion "Aktuelles". Ab dem 1. Mai 1990 war er außerdem stellvertretender Chefredakteur des ZDF.

    Im September 1992 wurde er zum Intendanten des Südwestfunks gewählt und 1997 in seinem Amt bestätigt. Seit dem 13. März 1998 ist er Intendant des aus SWF und SDR entstandenen Südwestrundfunks und war von 1999 bis 2001 Vorsitzender der ARD.

    Voß ist weiterhin journalistisch tätig, u.a. als Moderator der "Bühler Begegnungen" (3sat) und der Gespräche mit dem Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki "Lauter schwierige Patienten" (3sat/Südwest Fernsehen).

    Seit April 1997 ist er Professor an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.


    (aus einer Vita bei wdr.de)
     
  12. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag (Peter Voß, SWR)

    Tja, dann wurde er also im Jahre 2002 auch im Amt bestätigt und sofern er im September 2007 wiedergewählt wird (oder auch nicht) wird dann entweder dieses 20-jährige Jubiläum oder seine Verabschiedung gefeiert - egal wie auch immer wird dies noch vor seinem 70. Geburtstag wieder einen Grund liefern, um in die Mauschelgeldschatulle (seit Kohl auch Bimbes genannt) zu greifen, wobei dieser Anlass ja schon eher als dienstlich anzusehen ist.
    Ansonsten hege ich aber auch keine persönlichen Antipathien und meine direkten "Feindbilder" sind schon eher auf "Wellenchefebene" angesiedelt. ;)

    ISI
     
  13. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag (Peter Voß, SWR)

    Jetzt gibt es zu dem ganzen Vorgang ein Gerichtsurteil (Amtsgericht, Berufung möglich). Knapp zusammengefasst:

    Ex-Fernsehdirektor Schmid wurde zu einer Geldstrafe von 18.000 Euro wegen "Untreue" verurteilt, weil er aus Fernsehmitteln 25.000 Euro abgezweigt hatte, um den opulenten Geburtstag des Intendanten Voß im Hotel Bühlerhöhe zu finanzieren und gleichzeitig als "Fernsehproduktion" zu tarnen.

    Zu Gunsten des angeklagten Fernsehdirektors berücksichtigte das Gericht, dass die verdeckte Finanzierung ausdrücklich "mit Rückendeckung des Intendanten" erfolgt sei. Denn Intendant Peter Voß sei, so Schmid im Zeugenstand, über die Geldflüsse informiert gewesen. Das hatte der Intendant ganz anders geschildert und bestreitet es bis heute. Voß hatte seinerzeit erklärt, er sei "im Nachhinein" unterrichtet worden. Die Staatsanwälte prüfen daher, ob sie erneut gegen den Intendanten ermittelt.Voß hat das Urteil als "unverständlich" bezeichnet.
     
  14. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Intendantengeburtstag (Peter Voß, SWR)

    :D :D :D
    Kein Wunder, er ist schliesslich das Produkt einer milliardenschweren Günstlingswirtschaft...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen