1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Knut Peters

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von blowfly, 11. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blowfly

    blowfly Benutzer

    Was macht eigentlich der ehemalige Chefredakteur von Hundert,6, Knut Peters, der seine Untertanen mit Bundeswehrkommandos maltretiert haben soll?
     
  2. Franzose

    Franzose Benutzer

    Ist hoffentlich in Afghanistan, wohnt in einem Bundeswehrzelt und bewacht die K-Rationen von "unseren Jungs".
     
  3. Tarzan

    Tarzan Benutzer

    ... letzter Stand meiner Infos: er macht eine "verlängerte" Bundeswehr-Übung. Wo ist mir allerdings nicht bekannt.
     
  4. Voller

    Voller Benutzer

    Ich finde er sollte sich als festangestellter Telefon-Joker bei Jauch bewerben.
     
  5. wenns_traegt

    wenns_traegt Benutzer

    Soweit ich gehört habe, fungiert Peters als Presseoffizier beim Marinekommando in Glücksburg. Richtig so?
     
  6. Tarzan

    Tarzan Benutzer

    ... das kann man/frau mit EINEM Anruf erfragen ...
     
  7. Tarzan

    Tarzan Benutzer

    *räusper* .... da kam mir nach einem anderen Thread doch die Erleuchtung ... Knutschi Peters dürfte sich wohl bei Radio Andernach in Koblenz befinden ... der Hüttenwart der Nachrichten beim Bundeswehrkanal ... das passt doch
     
  8. M. Krüger

    M. Krüger Benutzer

    Knut Peters war der ideale Chefredakteur für HUNDERT,6. Georg Gafron wollte doch immer jemanden, der von der gesamten Mannschaft gehasst wird. Das hat er problemlos geschafft. Hoffe, dass er tatsächlich in Afghanistan gelanden ist und dort auch bleibt. Später könnte er vielleicht zu einer Zeitung wecheln. Die entsprechende Stimme hat er bereits....
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen