1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Tarife der GVL :-(

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von croydon_de, 12. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    Die GVL verschickt ja momentan die Infopost über die ab nächstem Jahr gültigen neuen Tarife, die an sich zwar einer guten Idee folgen, indem die Kosten pro Titel und tatsächlichem Hörer definiert werden, die aber in der praktischen Umsetzung (Mindestvergütung 1000€/Jahr bzw. 500 €/Jahr) im Vergleich zur regulären Vergütung einen Aufschlag von im Einzelfall über 300% im Vergleich zum bisher gültigen Tarif bedeuten.

    Für kleinere Stationen und vor allen Dingen für den Amateurbereich ist damit das große Radiosterben nahe.

    Der Radioring möchte dieser Planung nicht tatenlos zusehen - im Rahmen des Streamsharings war es in diesem Jahr schon etlichen Sendern möglich gewesen, zu fairen und günstigen Konditionen zu senden. Mit der Tarifänderung (und einer wahrscheinlichen Änderung auch bei der GEMA) würde dieses zukünftig in dieser Form auch nicht mehr stattfinden können.

    Ich persönlich habe mit beiden Verwertungsgesellschaften Kontakt bezüglich Verhandlungen über neue Konditionen des Streamsharings für Anfang nächsten Jahres aufgenommen.

    Das Ziel dabei ist hoch gesteckt - es soll auch weiterhin kleinen und kleinsten Sendern möglich sein, ohne Unsummen aufwenden zu müssen, ihr Programm weiterzuführen.

    Es geht um die Vielfalt in einem Medium, das als einziges noch nicht restlos reglementiert und kontrolliert ist.

    Es geht aber auch darum, daß viele Sender das Recht der Urheber und ausübenden Künstler durchaus anerkennen und bereit sind, die Kosten zu tragen - nicht jedoch, wenn diese den Umfang der Nutzung um ein wesentliches übersteigen.

    Es kann nicht sein, daß wir die Rechnung für die Fehler der Musikindustrie und der Verwertungsgesellschaften bezahlen sollen, die das Medium Internet für sich zu spät entdeckt haben und nur schwer Fuß fassen können.

    Es kann auch nicht sein, daß z.B. das Aufnehmen von (digitalen) terrestrischen Sendern auf digitale Medien völlig problemlos möglich und erlaubt ist, dagegen mit den neuen Regelungen der GVL folgendes auf uns zu kommen wird :

    "Sofern es nicht mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist, muss der Webcaster im
    Markt allgemein erhältliche, effektive technische Maßnahmen einsetzen, die darauf abzielen, zu
    verhindern, dass:
    (a) der Empfänger der Übertragung oder jede andere Person das Programm des Webcasters
    allein oder zusammen mit weiteren Übertragungen anderer Webcasters automatisch
    scannen kann, um so bestimmte Musikaufnahmen aus den Programmen herauszufiltern;
    und
    (b) der Empfänger der Übertragung Vervielfältigungen der Musikaufnahmen herstellen kann
    (mit Ausnahme technisch bedingter, vorübergehender Vervielfältigungen).
    "

    Was können wir dagegen tun? Vermutlich nicht vel werden einige sich jetzt sagen, aber wer weiß das schon, wenn man es nicht mal probiert.

    Aus diesem Grunde hat sich der Radioring gesagt - wir probieren das einfach.

    Und dazu brauchen wir jegliche Hilfe und Unterstützung. Vor allen Dingen die Solidarität aller Betroffenen oder vielleicht nicht betroffenen - aller Webradios, Streamhoster, Jingle-Produzenten....

    Wir alle zusammen sollten ein Signal setzen und möglichst viele Leute erreichen - wo immer es geht...

    Hier geht es wirklich um das ganze Medium, da sollte sich keiner ausgenommen fühlen.

    Wer mitmachen will, kann sich gerne an mich wenden, oder sich im RR-Forum "GEMA/GVL" in die Diskussion und Planung einklinken.

    Gruß,
    Croydon
     
  2. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Na da Beglückwünsche ich die GVL zu diesem Schritt.

    Vielleicht wird dann mal nicht jeder einen "Radiosender" eröffnen können.

    Ist im Leben eben so, die einen kaufen bei Aldi die anderen bei Käfer.

    @Croydon investiere deine Zeit in was sinnvollem, fang an Tennis zu spielen :D
     
  3. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Nu ja - die Gebrüder Aldi haben einige Millionen mehr als der Herr Käfer... das sollte eigentlich schon alles aussagen, oder?

    Ob Tennis sinnvoll ist? Nu ja, sinnvoller als dein Kommentar mit Sicherheit...

    Gruß,
    Croydon
     
  4. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Also mein Beitrag ist schon sinnvoll. Wach endlich mal auf, und verschone ahnungslose Forumsleser mit deinen Träumen, die du nicht umsetzen kannst, was du selber schon geschrieben hast.
     
  5. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    oh Du armer ahnungsloser... brauchst ja nicht zu lesen.... eigene Entscheidung...

    Croydon
     
  6. Off Air

    Off Air Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Diese Entwicklung ist wirklich sehr bedauerlich und darüber sollte unbedingt diskutiert werden. Was mich allerdings etwas stört, ist das versucht wird die User dafür von hier ins RR Forum zu rüber zu holen.

    Ich denke das Thema geht alle an die sich für Webradio interessieren und sollte unabhängig von irgendeinem Verein diskutiert werden. (Also warum nicht hier?) Wenn ich daran denke wegen welchen Kleinigkeiten hier bereits Beiträge als Werbung eingestuft wurden und gelöscht wurden, waren die Aussagen oben schon eindeutige Werbung.

    (Nein, ich habe nichts gegen den Radioring, hatte auch noch nie etwas damit zu tun und betreibe selber kein Webradio.)

    Gruß
    Off Air
     
  7. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    werlch Freude, demnächst immer eine GEMAGVL4.DAT erstellen zu dürfen...
    Ändern sich eigentlich auch die Tarife für terrestrische oder Kabelprogramme? Ich hab bis jetzt noch keine Post bekommen.
     
  8. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    es sollen mitnichten User hier abgezogen werden - immer wieder die selbe leidliche Diskussion :(

    Nur, will man so etwas effektiv planen, sollte man das eben an EINER Stelle tun - und um Deine Frage aufzugreifen - warum dann nicht beim Radioring?

    Es braucht ja nu nicht irgendjemand deswegen hier nicht mehr aktiv zu sein - ich verstehe diese "Userparanoia" nicht... geht den radioforen dadurch was verloren, daß wir sie da mit einbeziehen? Ich denke mal, daß die Koexistenz bislang für beide Seiten nur profitabel war, und so sollte es auch weiterhin bleiben.


    Du merkst schon, man kann alles von zwei Seiten sehen und auch jegliches Haar in irgendwelchen Suppen suchen und auch finden.

    Auch geht es mitnichten um bloße Diskussion, sondern es sollen in der Tat daraus auch Aktionen entstehen und umgesetzt werden. Hierfür ist eben wie schon geschrieben eine Anlaufstelle günstig, wo man das dann auch zusammen planen kann.

    Denn genau DAS ist doch der Punkt, warum es zu solchen Entwicklungen überhaupt erst kommen kann - weil immer noch viel zu viele nur an sich selber und ihr eigenes Projekt denken und nicht über Tellerränder hinwegschauen können.

    Schaue man sich doch mal hier in den Threads um wie oft wird da gegeneinander gewettert und gegeneinander gearbeitet statt *sinnvoller* miteinander?

    Solange diese Szene nicht mal in sich einig und geschlossen auftreten kann, und keiner dem anderen das schwarze unter dem Fingernagel - in dem Falle auch nur einen Hörer - gönnt, kann das auf Dauer auch nicht besser werden...

    Gruß,
    Croydon
     
  9. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    @croydon_de hier will doch keiner zusammenarbeiten, das ist doch der Punkt, hast du das immer noch nicht verstanden ?

    Alle versuche sind bislang gescheitert, und auch du wirst da keine Ausnahme schaffen.

    Ausserdem finde ich, sollte sich jemand der Qualifiziert ist mit dem Thema GVL auseinandersetzen, nicht ein Radioring, der immer noch nichts offizielles ist, und auch nicht wird.

    Auch wenn dein Ansinnen sehr ehrenhaft ist, es bringt nichts, weil du keine Masse hinter dir vereinen kannst, die am selben Strick ziehen, und du der Chef bist.
     
  10. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Achtung Satire:
    Sollte man besser schreiben : Alle Versuche konntest Du erfolgreich vereiteln ;) ?

    Nu schliess doch nicht von Dir auf andere und laß am besten auch die ollen Kamellen stecken...


    Ach ja - wer wäre denn Deiner Meinung nach qualifiziert dafür?
    Oder sagen wir mal so, wieso solllte jemand, der schon ein Jahr lang intensiv sich in dieser Richtung bemüht und tatsächlich auch etwas durchgesetzt hat, nicht qualifiziert dafür sein?

    Waren dann 1989 auch nur qualifizierte Demokraten auf der Straße? Sehr fraglich...

    Wie qualifiziert ist denn der Bundesbürger überhaupt? Es finden doch tagtäglich Demonstrationen, Unterschriftenaktionen und was weiß ich statt... Wer sagt denn den ganzen Leuten mal, daß sie damit eh nichts erreichen? (Warum es dann hin und wieder doch mal klappt, ist vielleicht AUsdruck des allgemeinen Chaos im Universum oder sowas...)

    Das wurde schon so oft gesagt.... das letzte Mal als es um das Streamsharing ging...

    Wenn alle Deiner Meinung wären, sähe die Welt bedeutend besser aus, denn dann würden wir noch alle auf den Bäumen sitzen - nee wahrscheinlich hätten wir schon beim Landgang gedacht das wird eh nichts gutes und wären im Ursumpf geblieben...

    Für den Planeten allemals die bessere Wahl, aber das ist ein anderes Thema...

    Aber es ist auch noch genügend Sand da, um den Kopf da rein zu stecken...

    Gruß,
    Croydon
     
  11. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Grabe erst mal bei dir, bevor du wie schon so oft auf Kritiker deiner Kunst draufhaust.

    Nichts, gar nichts, hast du bis heute bewegt, Streamsharing ?

    Lassen wir es. Diejenigen, die dich brauchen haben schon verloren.

    Und jetzt...höre ich wieder das beste Radioprogramm :))
     
  12. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    jo besser dürfte das sein, mach das mal...

    und schluck mal den alten Groll runter, sowas macht Magenbeschwerden auf Dauer ;)

    Gruß,
    Croydon

    Achja Nachtrag - braucht mich jemand? Na sowas aber auch... *lol*
     
  13. Off Air

    Off Air Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Wenn der Forengott nichts gegen deine Werbung einzuwenden hat, ist es mir nur recht. Hier wurden aber schon Beiträge gelöscht, die vieeel weniger Werbung enthielten als deine.


    An welches Projekt denkst du denn, wenn du alles über den RR "verhandeln" willst und User, die ihre Meinung kritisch dazu äußern, beschimpfst?

    Gruß
    Off Air

    (Lasst uns wieder übers Thema diskutieren).
     
  14. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Och, das wäre müßig, jetzt hier mit Dir über das wo und wann zu diskutieren...

    Wenn der Forengott der Meinung ist, daß das hier nicht hingehört, dann soll ers löschen und gut ist. (Wobei, wenn ich jeden Beitrag löschen würde, der mal auf die radioforen oder andere Seite hinweist, würd ich wohl Paranoia bekommen müssen... und die restlichen Admins an Überlastung sterben... ist es nicht eigentlich Sinn und Zwecks des Internet, Informationen zu ver"linken" und sich gegenseitig zu vernetzen?)


    Hmm, wie unabhängig und frei zugänglich ist denn dann das Forum hier? Auch nicht mehr oder weniger als jegliche andere Website die man dafür nehmen könnte.

    Wie gesagt, ist mir echt zu müßig, darüber zu diskutieren, weil - hab ich ja oben geschrieben... miteinander gehen die Dinge, nicht gegeneinander... aber das hab ich hier ja schon öfter geschrieben (hey, und ein paar habens doch wirklich begriffen, ist also nicht alles hoffnungslos ;) )

    Gruß,
    Croydon
     
  15. Off Air

    Off Air Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Du hast völlig recht, dass es müßig ist, weiter darüber zu diskutieren, deshalb sage ich jetzt auch nichts mehr dazu. Beiträge, in denen es nicht mehr um das eigentliche Thema geht, gibt es hier leider genug. Und das Thema dieses Threads ist wirklich sehr interessant und sollte (hier) weiter diskutiert werden.

    Gruß
    Off Air
     
  16. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Einfach mal beim Thema bleiben!

    Ich sehe das auch so, das es völlig unabhängig von irgendwelchen Vereinigungen sein muß.

    Einige Möglichkeiten:

    1. Unterschriftenaktion ALLER I-Net Radios und Streamanbieter
    2. Presseberichte an Printmedien
    3. Versuchen Politiker für die Sache zu Gewinnen
    4. Eingabe an den Petittionsausschuß
    5. Intensive Verhandlungen mit der GVL
    6. Klagen bis zur letzten Obrigkeit

    Aber solange man sich hier nur anfeindet, solange kann man solche Themen in die Tonne hauen, das funktioniert so nicht. Sollte es daran scheitern, dann ist es das Armutszeugnis für die Netzradios, da haben (bei allem Wettbewerb) die komerziellen Kollegen uns aber ne Menge vorraus.

    In diesem Sinne versucht doch einfach mal ohne die Person zu sehen das Thema aufgreifen und vielleicht dann wirklich was zu tun.

    In diesem Sinne

    Gruß

    Steve Wilson
     
  17. Off Air

    Off Air Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    100% Zustimmung! Obwohl Punkt 6 schwierig werden dürfte es umzusetzten.

    Gruß
    Off Air
     
  18. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    @Steve ???

    Sag mal...

    Einige Möglichkeiten:

    1. Unterschriftenaktion ALLER I-Net Radios und Streamanbieter

    Können da alle Ihren Namen schreiben ? :)

    2. Presseberichte an Printmedien

    HM, wer nicht schreiben kann ?

    3. Versuchen Politiker für die Sache zu Gewinnen

    HM, Helmut Kohl für die Sache gewinnen, der versteht es sicher...

    4. Eingabe an den Petittionsausschuß

    HM, Was für ein Ausschuss ?

    5. Intensive Verhandlungen mit der GVL

    HM, wer macht das ? (am besten ein Rentner, der hat ein gesichertes Einkommen).

    6. Klagen bis zur letzten Obrigkeit

    HM, deckt das eine Rechtsschutzversicherung ?


    ALLES ! War nur Ironisch gemeint !

    Aber sei mal ehrlich, nur Gedanken, die nicht umzusetzen sind.

    Bedauerlich.
     
  19. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Jo das ist alles gut und schön - nur : Wenn jetzt jeder einzeln agiert, dann verpufft das alles im Nirvana... der eine macht ne Unterschriftenliste mit 10 Unterschriften - na fein :( der andere schreibt einen Politiker an - auch fein, aber alles ziemlich wirkungslos. Das einzige, was wir wirklich in diesem Punkte tun können und müssen, ist hier ZUSAMMEN zu agieren und damit eine geschlossene Front gegen diese Planungen zu bilden - und sorry, aber das geht nunmal nur organisiert und an einer Stelle - ob das nu unbedingt hier oder da sein muß. ist dabei völlig unerheblich.
    Fakt ist nunmal, daß die Diskussion bzw. Anregung halt zuerst bei uns im Forum stand, deswegen hab ich mir halt erlaubt, auf diese schon bestehende Diskussion hinzuweisen und *alle* (und nicht nur hier) einzuladen, sich an dieser zu beteiligen.
    Das bedeutet noch lange nicht, daß man damit konform gehen muß oder nu gleich Mitglied werden soll oder wie auch immer. Leute, können wir denn nicht einfach nur mal in einer wichtigen Angelegenheit für eine befristete Zeit kooperieren statt nur gegeneinander loszugehen?
    Denn DANN könnte man in der Tat EINIGES erreichen. Und nebenbei - vielleicht würde es dem Forum hier in einigen Punkten auch nicht schlecht tun.

    Daß ich persönlich es nicht nach hier verlagern würde, hat den einfachen Grund... lest doch nur mal die Beiträge hier... Es ist ein Hauen und Stechen, nach wie vor wird unterschieden zwischen den "Profis" hier und den "Möchtegerns" woanders (wo auch immer das ist ;) ) und man trägt die Nase zuweilen doch sehr weit oben.

    Kommen wir damit auf die Qualifikation zurück - hat sich diese Userschaft denn auf diese Weise für eine solche Aktion qualifiziert? Welches Bild vermitteln wir denn auf außenstehende? Das einer geschlossenen und entschlossenen Gruppe? Wohl eher nein.
    Was jetzt nicht heißen sollte, daß es nu bei uns so viel besser aussieht, aber es ist halt doch eher ein miteinander....

    In diesem Sinne hat Steve vollkommen recht - so lange man sich hier anfeindet...

    Selbst in den schlimmsten Schlachten gab es Zeiten wo aus Feinden für eine bestimmte Zeit Verbündete wurden um einen taktischen Vorteil zu erringen.
    Danach kann man sich ja wieder beharken :)

    ABer laßt uns doch hier vom Grundsatzstreit wegkommen...

    Fakt ist, daß etwas getan werden muß und das schon bald.

    Fakt ist, daß einige Dinge auch schon in Planung sind.

    Ziel ist es, diese Dinge so zu koordinieren, daß sie erfolgreich enden.

    Erfolgreich = zu JEDERMANNS Nutzen !

    Gruß,
    Croydon
     
  20. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    @ Off Air,

    sehe ich genauso, aber das sind eben die Mittel, ob sich so etwas Realisieren lassen kann ist natürlich die andere Seite.

    @ Teddy,

    Das ist die Frage? Ist sowas wenn auch nicht in allen Punkten zu Realisieren? Ein klares NEIN gleich zu setzen ist sicherlich auch nicht das gelbe vom Ei. Wer nicht den Ansatz versucht kann nicht sehen ob es funktioniert.

    Wie auch immer die Basis müsste ein Interesse aller an der Sache sein und gemeinsam müsste man dieses Ziel verfolgen. Aber genau das sehe ich auch nicht.

    Leider.

    Gruß

    Steve Wilson
     
  21. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    haben wir eine Chance - Nein, wenn wir es nichtmal versuchen.

    verlieren wir was, wenn wir es versuchen? Evtl. ein wenig Zeit und Nerven...
    verlieren wir was, wenn wir es nicht versuchen? Mit Sicherheit... denn das war dann garantiert nicht der letzte Streich...

    Gruß,
    Croydon
     
  22. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Ich persönlich bin durchaus der Meinung, dass bei einem gemeinsamen Ziel hier eine Gemeinschaft entsteht, die auch was bewegt.
     
  23. ChatLabel

    ChatLabel Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    kann man denn nicht sinnvoll und sachlich miteinander umgehen?
    hier geht es um ein wirklich wichtiges thema, an dem doch wohl alle radios, egal ob web oder nicht, interesse haben dürften. wenn man kein intresse hat, dann braucht man ja auf dieses thema nicht zu antworten ;).


    gruß
    carsten
     
  24. ck261185

    ck261185 Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Wer bei Radioforen.de immernoch versucht über Themen konstruktiv zu diskutieren, der sollte sich Gedanken machen ob er nicht irgendwas verpasst hat...
     
  25. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Neue Tarife der GVL :(

    Den nachfolgenden Text habe ich eben im Radioring verfasst inhaltlich meine ich dies jedoch auch hier in der Radioszene.

    Nochmal mein Hinweis,

    das Verhalten einiger bewirkt mit Sicherheit das es nicht zu einer geschlossener Einheit kommen kann. Dies trifft sowohl in den Radioforen als auch hier zu. Fast jeder liest zumindest in beiden Foren und die Meinungen hier wie in den Raioforen von einigen sind gelinde gesagt einfach nur Müll. Mit Aussagen wie die "Blödmänner dort" stellt man sich automatisch auf die gleiche Stufe und ist keinen deut besser.

    Es geht verdammt nochmal nicht um das was hier einzelne ablassen, weil es gelinde gesagt voll für den Hintern ist, es geht um eine Entscheidung die dem Größtenteil der Netzradios das aus bescheren wird.

    Ich sage es nochmal so wie es im Moment läuft wird ausser heißer Luft nichts kommen, 250 Webradios bei 15.000 exestierenden ist verschwindent gering und die Wirkung verpufft schon im Ansatz. Die GVL kann man nur unter Druck setzen wenn es durch die Öffentlichkeit geht, wenn ein paar Tausend Radios und viele Provider da sind und und und......

    Ich sehe immer noch keinen Ansatz, außer das wir nunmehr alle festgestellt haben das es so nicht gehen kann und das man was dagegen tun muss.

    HALLO...... ich denke es weiß nun jeder, frage ist was tun? Das sollte jetzt langsam mal in Gang kommen, denn dann finden sich auch immer wieder welche die sich der Sache anschließen.

    Nochmal lasst es ganz einfach euch verbal zu prügeln, das gilt hier wie auch in den Radioforen. Ignoriert persönliche Angriffe und widment die Zeit in die Sache.

    Gruß

    Steve Wilson

    P.S.

    Soweit meine Meinung zu diesem ganzen Thema.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen