ANTENNE BAYERN - aktuelle Entwicklungen


Matrix

Benutzer
Ohne die Studien genau zu kennen. An Tagen wie heute, an denen Radio im Hintergrund läuft während Besuch da ist, dürfte zu viel Wort ein Abschaltfaktor sein.
 

Bavarian Radio

Benutzer
Mag alles sein. ich halte ja nur nur mal fest: Mir hat das Antenne Bayern um 1995 bis ca. 2000 am Besten gefallen, weil eben viele Inhalte, maximal 2 Songs am Stück, viele verschiedene Sendungen und große Rotation und dazu noch Interaktiv und intelligente Comedy mit Willy Astor. Ich hab das damals alles mitgeschnitte. Ich bin Aktuell übrigens 38 ;). Wie gesagt mir gefiel das Programm damals sehr und würde es auch heute noch so hören. PS: Antenne Bayern hatte unter Mike Haas und Viktor Worms mit genau diesem Konzept eben schon sehr großen Erfolg. Klar...Valerie Weber mit ihrem Formatkorsett sicher auch, das streite ich nicht ab. Aber ich behaupte, das Programm war vor allem in der Anfangzeit von höherer Qualität als heute. Man braucht sich dazu nur mal den ein oder anderen Mitschnitt anhören.
 
@Bavarian Radio Geschenketauschen gab es letztes Jahr in der Samstagsshow soweit ich mich erinnern kann.
Es war nicht alles besser früher ;)

Hab auch das Gefühl dass hier die meisten, zumindest gedanklich, recht alt und unaufgeschlossen für neues sind und an den Jugendsongs festhalten wollen.

Hakan macht das finde ich generell immer großartig, ich gehe davon aus, dass er auch wie jedes Jahr an Silvester moderiert.
Wäre da nur nicht immer diese nervige Musik, die ihn unterbricht :D

Weihnachten finde ich besonders schlimm. Weihnachten is rum, ich möcht jetzt nicht MEHR Weihnachtssongs als vor Weihnachten sondern weniger!
Zudem spielen sie wirklich nur 5 dauerbrenner in Dauerschleife und dazu noch die aktuellen Songs.
Die mini Abwechslung wurde durch Weihnachtssongs ersetzt, damit ist es jetzt Energy mit Weihnachtswebradio.
Und ab dem 27. heißt es ganz sicher wieder „zwischen den Jahren“ 🤮

Und warum muss man selbst im Webradio so nervige Zuhörereinspieler bringen, wo nervige Kinder&Erwachsene sagen, wie toll doch der Sender ist und was sie jetzt für ein Geschenk bekommen haben? Mir ist das sowas von Schnuppe...
 
Zuletzt bearbeitet:

radiobino

Benutzer
@Bavarian Radio

Hab auch das Gefühl dass hier die meisten, zumindest gedanklich, recht alt und unaufgeschlossen für neues sind und an den Jugendsongs festhalten wollen.
Es geht doch nicht nur um die Musik sondern auch um Inhalte. Um Moderatoren die mehr als nur das geclaime können und immer nur künstlich Witzig für 2 Minuten sind. Aber ok, die heutigen Hörer scheinen dass nicht zu wollen. Wortbeiträge die länger als 2-3 Minuten sind scheinen den heutigen Jungen Hörer zu überfordern. Wenn ich mit den Traum von einen Radiosender mit mehr Inhalten also Alt und unaufgeschlossen für neues rüber komme, ok dann bin ich dass eben und sogar sehr gerne.

Es gab mal eine Zeit da sollte Radio Bilder im Kopf entwickeln. Heute regt sich beim Radio hören nur noch wenig im Kopf.
 

radiobino

Benutzer
Inhalte konnte Aby mal. Aber nicht nur Aby, auch andere. Aber wie gesagt. Inhalte will der heutige Hörer nicht mehr. Deswegen suche ich mir schon Mal meinen Sarg aus und überlasse der Jugend ihr immer mehr gleich klingenden Radiosender mit 10 besten Hits am Stück. Viel mehr Musik und wenig Gequatsche.

Oh man bin ich Alt. Sich Inhalt im Radio zu wünschen ist echt nicht Zeitgemäß.

Um so öfters ich mir das Sage bin ich fest davon überzeugt. :D
 

Jonny P

Benutzer
Wird eigentlich noch Voice Tracking am Abend ab 22 Uhr bei Antenne Bayern verwendet oder nicht.
Zumindest hatte ich bisher den Eindruck das seit dem Programmrelaunch im Sommer immer bis 24 Uhr Live moderiert wird und auch jedes Mal wenn ich jetzt reinhöre wird im Gegensatz zu früher auch ab 22 Uhr Live moderiert.
 

Sieber

Benutzer
Mir hat das Antenne Bayern um 1995 bis ca. 2000 am Besten gefallen, weil eben viele Inhalte, maximal 2 Songs am Stück, viele verschiedene Sendungen und große Rotation
Damals war ABY Landsender, nahezu ohne Hörer*innen in M, A, N, WÜ, R.

und dazu noch Interaktiv und intelligente Comedy mit Willy Astor.
Da wo das Möbel haust. Auch dann bei Gong 96,3 gehaust. Dann bei Bayern 3.
Es gab mal eine Zeit da sollte Radio Bilder im Kopf entwickeln. Heute regt sich beim Radio hören nur noch wenig im Kopf.
Es gab tatsächlich mal Zeiten, da gab es kein oder wenig Internet. Und schon gar kein Radio darüber. Und kein Netflix und Amazon. Und ohne Kabel- oder Satanschluss gab es teilweise 3 Fernsehprogramme. Wow, Kino daheim. Und Kohl war Kanzler, die Yoghurette so unglaublich leicht, der korngesunde Landkaffee Caro schmeckte nach Volker Lechtenbrink und die Knorrfamilie kochte liebevoll.
Früher war wirklich alles, alles, aber wirklich alles "besser". Und vor allem das Radio damals. Z. B. WDR. Ohne imperialistischte westliche Beat-Musik.
Da waren ja einige hier auch noch jünger.
Und man durfte Einschalten zum Gemischtwarenladen Einschalthörrundfunk.
 
Zuletzt bearbeitet:
Find das Video unnötig, allerdings sind die nachgemachten Stimmen (auch beim Landtagslift) sehr gut.
Der Schmiddy macht das super... apropos, er heißt jetzt wohl Lucas und nicht mehr Schmid ^^
 

Daumen_hoch

Benutzer
ICH finde peinlich, wie Du mich angehst, nur weil ich einen anderen Geschmack habe als Du!

Ich geh dich gar nicht an, aber: Wir wissen langsam, dass du auf Antenne Bayern stehst. Du brauchst es nicht jeden Tag zu wiederholen und auch nicht versuchen alle anderen davon zu überzeugen. Die Leute hier denken noch selbst!

Guten Rutsch! (Natürlich mit dem AntenneBayernFelixJaehnHitmix, YEAH!)
 
Zuletzt bearbeitet:

Yannick91

Benutzer
ICH finde peinlich, wie Du mich angehst, nur weil ich einen anderen Geschmack habe als Du!

ich stimme Hitradio-Fan zu. Man muss den Sender Antenne Bayern ja nicht mögen und sicherlich läuft offensichtlich gerade nicht alles rund. Trotzdem ist der Sender einer der erfolgreichsten in Europa und von den Klickzahlen und Hörerzahlen träumen fast alle anderen. Also einige müssen hier echt mal runterkommen von dem „alles Sch****“-Modus!
 

Matrix

Benutzer
Laut Programmkalender verkürzt sich die Morgenshow ab Montag übrigens wieder auf bis neun Uhr. Ansonsten sind wohl keine Neuerungen geplant.
 

DJ Ricardo W.

Benutzer
ICH finde peinlich, wie Du mich angehst, nur weil ich einen anderen Geschmack habe als Du!

Natürlich hat jeder einen anderen Geschmack, was ja nicht schlimm ist. Wenn du Antenne Bayern-Fan bist, warum auch nicht? Jeder Sender hat seine Daseinsberechtigung. Nur bei dir hat man immer den Eindruck, als ob du eine Art Werbesprecher von Antenne Bayern bist. Es klingt alles so aufgesetzt... "Antenne Bayern ist großartig... Kein anderer Sender hat die größten Hits und den besten Moderatoren Deutschlands... Kein anderer Sender bekommt es hin, den schönen Silvesterklassiker anzurühren" Das klingt alles nicht nach deinem Geschmack, sondern eher nach Werbung.

BTW: Wegen Dinner for One, um deine Frage zu beantworten, welcher andere Sender sowas hinbekommt... ALLE Sender würden sowas hinbekommen...man braucht nur gute Schauspieler und eine gute Parodie (am besten Ralf Schmitz und Otto) und schon könnte es jeder Radiosender machen... Sie tun es nur nicht. Sie wagen es nicht, diesen großen Klassiker anzurühren mit der Angst, ihn zu versauen, was richtig ist.

Zudem wurde Dinner for One allein im Fernsehen in zig Versionen nachgedreht... Aber nichts kommt an das Alte ran... Nicht einmal die kolorierte Version des originalen Sketches kommt gut an, obwohl es ja das original bloß in Farbe ist... Da sagen die Leute "Schwarz-Weiß" muss es sein...
 
Oben