ANTENNE BAYERN - aktuelle Entwicklungen


Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
@Hans Maulwurf:

Was soll dieses lächerliche Gesieze? In Internetforen duzt man sich! :rolleyes:

Bitte unterlasse deine polemischen Angriffe gegen @Yannick91. Ich gehe davon aus: Wenn ein Verkehrsservice im Lizenzantrag erwähnt wurde, so muss dieser später (nach Lizenzerteilung) auch bindend ausgestrahlt werden. Insofern hat er recht.

Und damit bitte zurück zu ANTENNE BAYERN.
 

Jonny P

Benutzer
Weil ich hier gelesen habe bezüglich wer den Verkehr spricht, das ist meiner Meinung nach egal solange Sie überhaupt Verkehr senden und er aktuell ist.
Der Verkehr wird auch Nachts bei Antenne Bayern Live gesprochen und wenn etwas passiert unterbricht auch Nachts der Redakteur das Programm und verliest die Eilmeldung.
Die Qualität des Verkehrsservice ist deswegen auch nicht schlechter nur weil es durch den Redakteur verlesen wird und nicht durch einen Moderator.
Antenne Bayern hat inzwischen ohnehin mit Ausnahme des Sonntags jeden Tag von 5 Uhr morgens (Sa ab 6 Uhr) bis Mitternacht Live Moderatoin.
Ob jetzt in der übrigen Zeit in der Nacht durch den Redakteur erfolgt dürfte die wenigsten stören bzw. Vielen gar nicht auffallen.
 

Hans Maulwurf

Gesperrter Benutzer
@Hans Maulwurf:

Was soll dieses lächerliche Gesieze? In Internetforen duzt man sich! :rolleyes:

Bitte unterlasse deine polemischen Angriffe gegen @Yannick91. Ich gehe davon aus: Wenn ein Verkehrsservice im Lizenzantrag erwähnt wurde, so muss dieser später (nach Lizenzerteilung) auch bindend ausgestrahlt werden. Insofern hat er recht.

Und damit bitte zurück zu ANTENNE BAYERN.
Die polemische Ausdrucksweise ist ja eben auch eine Reaktion auf dieses überhebliche Getue!
Wer mit der Axt oder der Brechstange gegen alles und jeden vorgeht und herumpoltert der nicht dessen Meinung teilt, wird eben auch nicht mit samtigen Maulwurfshandschuhen angefasst.

Zur Sache! Ich habe mir mal die „Mühen“ gemacht und einfach bei der BLM angefragt, wie die Sachlage ist:


„Sehr geehrter Herr Mauwurf,

das Bayerische Mediengesetz (BayMG) https://www.blm.de/files/pdf2/baymg_23_dez20.pdf schreibt den privaten Anbietern nicht vor, stündlichen Verkehrsservice auszustrahlen.
Allerdings ist dies ein wichtiges Informationsangebot für die Hörerinnen und Hörer, die mit dem Auto unterwegs sind. Deshalb investieren nahezu alle Lokalradios in Bayern auch in aktuelle Verkehrsmeldungen.

Wir hoffen, dies hilft Ihnen weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr BLM-Bürgeranfragen-Team“

Wenn ich diese Information kurzfristig in Erfahrung bringen kann, dann sollte es doch für den Mitarbeiter des Monats / jeden Monats doch ebenso ein leichtes sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

AgnesGerner

Gesperrter Benutzer
auf dieses überhebliche Getue!
Wie wahr. Ich verweise nur darauf, wie dieser User sich ständig darüber beschwert, dass ein Moderator der MDR-Hitnacht "sächseln" würde und dies für Hörer außerhalb des normalen Sendegebiets des MDR eine Zumutung sei.
Diese Haltung ist in meinen Augen nicht nur diskriminierend, nein, sie ist sogar rassistisch.

Zurück zu Antenne Bayern:

ABY täte gut daran, eine abendliche Astro-Sendung ins Programm zu nehmen. Auch Kartenlegerinnen und Engelchannelerinnen (ich benutze in diesem Fall bewusst das generische Femininum, weil zum größten Teil Frauen diesem Beruf nachgehen) könnten solch ein Format bereichern.
 

DJ Ricardo W.

Benutzer
Genau, zumal wenn das starkes sächseln ist, bin ich der neue Bundeskanzler...

Zu Antenne Bayern:

Ist es jetzt wirklich von dir ernst gemeint, oder eher Satire? Denn ein Hitradio mit einer Kartenleger-Sendung klingt eher nach einem Witz. Nichts gegen Leute, die es machen und mögen, aber ich glaube, es passt nicht ins Format.
 

muted

Benutzer
Denn ein Hitradio mit einer Kartenleger-Sendung klingt eher nach einem Witz. Nichts gegen Leute, die es machen und mögen, aber ich glaube, es passt nicht ins Format.

Och, da gibt es noch mehr solcher Sendungen in Hitradios:


 

Sieber

Benutzer
Zur Sache! Ich habe mir mal die „Mühen“ gemacht und einfach bei der BLM angefragt, wie die Sachlage ist:


„Sehr geehrter Herr Mauwurf,

das Bayerische Mediengesetz (BayMG) https://www.blm.de/files/pdf2/baymg_23_dez20.pdf schreibt den privaten Anbietern nicht vor, stündlichen Verkehrsservice auszustrahlen.
Also doch nichts mit "Sendelizenzen" und Verpflichtung von VF. Wohl doch nur von @Yannick91 irgendwie geträumt 🙈
Allerdings ist dies ein wichtiges Informationsangebot für die Hörerinnen und Hörer, die mit dem Auto unterwegs sind. Deshalb investieren nahezu alle Lokalradios in Bayern auch in aktuelle Verkehrsmeldungen.
Logisch. Auch ohne Sendelizenz-Zwang.
Wir hoffen, dies hilft Ihnen weiter.
Vielleicht hilft es @Yannick91 und allen, die seinen Schmarrn geglaubt haben, auch ein kleines bisschen weiter?
 

radiobino

Benutzer
ABY täte gut daran, eine abendliche Astro-Sendung ins Programm zu nehmen. Auch Kartenlegerinnen und Engelchannelerinnen (ich benutze in diesem Fall bewusst das generische Femininum, weil zum größten Teil Frauen diesem Beruf nachgehen) könnten solch ein Format bereichern.
Gab es sowas nicht schon Mal in den ersten Sendejahren von Aby?

Also ich persönlich kann auf sowas verzichten. Wer sowas unbedingt will kann sich ja Astro TV reinziehen. Aber dieses Esoterik Kram ist echt nicht mein Fall.
 

btguide

Benutzer
Ja... die Sendung hieß damals „Antenne Bayern Forum“ und lief montags von 21 bis 24 Uhr mit Marcus Gebhart. Es gab die Astro-Sendung mit Sybille Urban, „Hallo hilf“ mit dem Psychologen Dr. Stefan Lärmer und in unregelmäßigen Abständen auch Verbraucherthemen, wie Bauen usw. Ich kann mich auch an Sendungen mit Rainer Holbe als Gast erinnern, da ging es um Phänomene...
 

AgnesGerner

Gesperrter Benutzer
Gab es sowas nicht schon Mal in den ersten Sendejahren von Aby?
Stimmt, das muss in den frühen 90ern gewesen sein.

Aber ich würde die Zukunftsvorhersagen durch Kartenlegen nicht so stark belächeln. Ich habe vor Jahren mal bei Astro-TV eine Kartenlegerin angerufen und gefragt, ob der KSC den sofortigen Wiederaufstieg aus der Dritten Liga schafft. Der KSC lag damals nach 12 Spieltagen auf dem vorletzten Platz.
Die Kartenlegerin sagte den Aufstieg voraus. Am Ende der Saison stieg der KSC als vorzeitiger Meister auf!

Die Kartenlegerin musste sich aber stark das Lachen verbeißen, als ich meine Frage gestellt habe. 😂
 

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
Naja, der Rüffel kam hauptsächlich deswegen, weil @Yannick91 sich wiederholt beim Admin über @Hans Maulwurfs Einträge beschwert hat.
Es gab diesbezüglich keine Beschwerde(n) bei mir - das ist Blödsinn. Ich habe dich in der Vergangenheit bereits wegen inakzeptabler Wortwahl verwarnt, nun kommt diese Unterstellung und Falschaussage von dir hinzu. Daher habe ich dein Benutzerkonto gesperrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und täglich grüßt das Murmeltier auf Antenne Bayern😁
An den Osterfeiertagen gibts wieder die berühmten 80er-, 90er-, und 2000er Tage.
Finde ich wie immer super, trotzdem frage ich mich jedesmal, wieso sie an den Feiertagen immer wieder ihr "Format" brechen 😁
 
Zuletzt bearbeitet:

DJ Ricardo W.

Benutzer
Naja, das machen doch viele Sender an Ostern, dass sie außergewöhnliche Musik spielen, die sonst nicht in der täglichen Rotation laufen.

Und an anderen Feiertagen, Hmm... Wie oft im Jahr machen sie es denn?
 
Zuletzt bearbeitet:

DerMaier

Benutzer
Und täglich grüßt das Murmeltier auf Antenne Bayern😁
An den Osterfeiertagen gibts wieder die berühmten 80er-, 90er-, und 2000er Tage.
Finde ich wie immer super, trotzdem frage ich mich jedesmal, wieso sie an den Feiertagen immer wieder ihr "Format" brechen 😁
Auch wenn ich von diesem Sender nichts mehr halte und ihn kaum noch höre, finde ich die Aktion nicht schlecht. Ich bin wieder dabei. 😅 Es ist nur eine Frage der Zeit bis sie ihr Programm wieder umändern. Vielleicht nicht mehr 80er. Die 90er werden zurück kommen. Irgendwie habe ich das Gefühl.
 
Zum Verständnis:

Ist Antenne Bayern jetzt keine Familienwelle mehr, nur weil sie keine 80er/90er mehr spielen? Ist Antenne Bayern jetzt etwa ein Jugendradio, weil sie stattdessen die Hits aus den 00ern und 10ern spielen?

Es ist doch eigentlich so wie immer, nur das wir halt inzwischen im Jahr 2021 angekommen sind...

Wenn Antenne Bayern eine ältere Zielgruppe erreichen möchten, müssten sie dauerhaft 80er und 90er ins Programm zurückholen. Und für ein Jugendradio müssten sie wiederum die Hits aus den letzten beiden Dekaden rauswerfen.

Wird beides ihmo nicht passieren. Daher bleibt Antenne Bayern selbstverständlich eine Art Familienradio, Hitradio, Popwelle oder wie auch immer. Irgendwo dazwischen halt.

Eine endlose Diskussion hier, meistens neu entfacht von stehengebliebenen Musikliebhabern. Von daher genießt euer Osterfest.....Ich bin mir sicher, über die Feiertage klingt alles soviel besser, wie zu guten, alten Zeiten. :wow:
 
Auch wenn ich von diesem Sender nichts mehr halte und ihn kaum noch höre, finde ich die Aktion nicht schlecht. Ich bin wieder dabei. 😅 Es ist nur eine Frage der Zeit bis sie ihr Programm wieder umändern. Vielleicht nicht mehr 80er. Die 90er werden zurück kommen. Irgendwie habe ich das Gefühl.
Es wäre zu schön, aber ich kanns mir nicht mehr vorstellen, dafür haben sie ihr Programm bereits zu radikal umgestellt, wieso sollten sie jetzt wieder zurückrudern?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben