Antenne Ruhr und Radio Essen


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Warum haben Stadtsender wie Antenne Ruhr und Radio Essen eigentlich so schlechte Quoten?
Liegt es an den Mods?
Liegt es an fehlender Anpassung zum NRW-Stil?
Habe vorhin bei Radio Essen reingehört, es war.........nicht schön.
 
#2
Hallöchen Klaus,
mich würd' interessieren, wieso du dir ausgerechnet diese beiden Sender ausgesucht hast. Es sind doch noch sechs weitere Sender dahinter. Außerdem geht bei Essen die Tendenz nach unten, Antenne Ruhr steigt stetig. Und wenns dir nur um die reinen Stadtsender geht (auch das fänd ich interessant, wieso..), dann ist Unna, Aachen, Duisburg ja auch nicht weit von den beiden entfernt.
Es gibt sicherlich viele Theorien, aber schieß erst mal los, wieso ausgerechnet diese beiden??

<small>[ 20-01-2003, 20:09: Beitrag editiert von Steinberg ]</small>
 

M. Schirmer

Gesperrter Benutzer
#4
@atthedrivein:

Bevor Du urteilst, solltest Du einmal reinhören. Ich habe heute den BüFu bei Radio Essen gehört und war überrascht, dass zwischen 9 und 10 die Radio NRW-Playlist gespielt wurde. Nach 18.04 Uhr bringt Radio Essen eine Tageszusammenfassung und ab 18.30 gibt es wieder Bürgerfunk. Heute kam er vom Sportbund. Auch hier Musik, die nicht zum Abschalten verleitete. Nach 19.04 Uhr wurde es aber uninteressant.

<small>[ 20-01-2003, 21:47: Beitrag editiert von M. Schirmer ]</small>
 
#5
@Steinberg:
Also wenn bei Antenne Ruhr die Quoten stetig steigen, dann frage ich mich, ob ich in der Schule das Zählen falsch gelernt habe.
Kommt nach der 20 die 16?
 
#6
@Lulu
was du in der Schule gemacht hast, wage ich nicht zu beurteilen, aber ich beziehe meine Zahlen aus der Halbjahresausweis der E.M.A. 2002/03 I.
auch hier zu finden:
<a href="http://www.lfm-nrw.de/hoerfunk/mediaanalyse/ema2002-zwischen.php3" target="_blank">http://www.lfm-nrw.de/hoerfunk/mediaanalyse/ema2002-zwischen.php3</a>

soweit ich weiß, waren das die letzten offiziellen Zahlen und da ging es von 17 auf 20.
Falls ich falsch liege, berichtige mich, oder besser: sag doch einfach, wo deine 16 herrührt...
 
#9
ätschbätsch, aber meine sind offizieller....
Ich wollte aber nicht Erbsen zählen, sondern darauf aufmerksam machen, daß beide Sender erst eimnal wenig miteinander zu tun haben. Vielleicht können wir uns darauf einigen, daß abgesehen von der 7. von 10 Wellen in den letzten Jahren Antenne Ruhr sich stetig verbesserte und die rote Laterne abgegeben hat. Essen dagegen verschlechtert sich meines Wissen stetig (aber ich kenn natürlich nicht alle Wellen).
Wenn man aber mal wieder ganz allgemein über Erfolg und Mißerfolg von Sendern spricht, dann schmeiße ich mal die These in die Runde, daß eine gute Quote möglicherweise mit dem "Lokalpatriotismus" im Sendegebiet zusammenhängen könnte.
Aber wie gesagt: vielleicht spezifiert der Klaus nochmal, was er denn genau wissen möchte.
 

robbyugo

Gesperrter Benutzer
#10
Laut Listen der LFM ist der Lokalfunksender Radio Duisburg hinter Radio Neandertal.
Es sind also nicht die beiden von dir genannten Sender hinten...
Ich als Duisburger bevorzuge Radio Neandetal oder Antenne Düsseldorf.
Kommt irgendwie als Lokalsender besser rüber als Radio Duisburg und deren Moderation und Moderatoren!
Krieg hier auch 100,5-Das Hitradio terrestrisch aus Belgien auf UKW.Auch ein flottes Programm
mit EX-RTL und Ex-RPR-Moderatoren!!!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben