Behringer-Pulte - pro & contra


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
Hi!

Wofür willst du denn das Behringer-Pult verwenden?

- Sendeplut ;-(
- Production
- ...

Als Sendepult würden sich höchstens die DJ-Pult verwenden lassen, da diese Faderstart haben. Aber die beste Wahl für ein Sendepult sind sie nicht, da z.B. Cleanfeed für einen Telefonhybrid oder Red-Light-Ausgang fehlen. Recht "billige" analoge Sendepulte zum Einstieg gibt es von D&R, Dateq und Axel Technologies.

Als Productionpult (Jingle-Produktion,...) eignen sich alle. Wenn man nicht zu hohe Ansprüche hat.

Wie man am Preis aber schon sieht, sind die Behringer-Pult am unteren Ende der Preisskala angesiedelt. Was heißt das nicht immer die besten z.B. Vorverstärker verwendent werden. Aber zum Einstieg ist es nicht das schlechteste!

Radiotime
 
#3
Ich habe meine Behringer-Phobie besiegt (zugegeben, die haben ja auch viel Spielzeug produziert) und mir gerade das
Behringer Digitalpult DDX 3216 gekauft
und benutze es in Verbindung mit der RME Hammerfall für 16 I/Os vom/zum Rechner.

Es ist jeden Cent wert.
Klasse Routingmöglichkeiten,Intuitiv zu bedienen. Die internen Effekte sind...naja einigermaßen. Und die Preamps sind ok ;)

Im Vergleich zum Yamaha 01v oder 03d die bessere Wahl.

Manchmal ist Image eben nicht alles.
 
#4
mir wurde von allen Spezialisten, die ich befragte, als ich meine Produktionsstätte aufbaute, komplett von Behringer abgeraten - zumindest wenn man professionell arbeiten will. Der Grund: teilweise Ungenauigkeiten, zu schnelle Verschleißerscheinungen, eintretendes Rauschen und Kratzen der Regler.
Wie so oft gilt wohl: leg lieber ein bißchen mehr an und du hast ein entspannteres Arbeiten.
Ich selbst kann Mackie extrem empfehlen.
 
#5
Ich persönlich arbeite seit ca. 4 Jahren mit einem Behringer Eurodesk MX 8000 und kann nicht klagen. Sauberer Klang - kein übermässiges Rauschen - keine Verschleisserscheinungen - alle Routingmöglichkeiten.

Vielleicht kommen die Probleme ja noch..........?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben