• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Das klingt ähnlich, oder?


Hör' Dir mal den Song "Torn" von Ava Max genauer an (zur Not mit Kopfhörer), dort kann man gewisse Samples von ABBA's "Gimme Gimme Gimme" durchaus heraushören.
 

s.matze

Benutzer
M.C. Fitty - Autoscooter enthält gleich mehrere Anleihen:
Die Zeile "Geld spielt keine Rolex, die Welt lacoste nix" nimmt Bezug auf Rainhard Fendrichs Schickeria
("Finanzielle Probleme lacoste uns nur einen Husta, des spült goa kane Rolex")
Außerdem erinnert die Art und Weise des Sprechgesangs mit den Aufzählungen stark an "Kids" von Materia.

Ramo Roselli (produziert von Dieter Bohlen) singt 2020 "Ich will jeden Tag unendlich" und klingt an dieser Stelle des Refrains ähnlich wie Katharina Herz "Weil es ohne dich nicht geht" (auf dem am 24.08.2011 bei Tyrolis röffentlichten Album "Die Liebe lebt".)
Letzteres war mir vollkommen unbekannt, bis ich den Titel neulich bei "Volldampf und Musik" gehört hatte und mich gleich an den Roselli-Ohrwurm erinnert fühlte.
 

s.matze

Benutzer
Das klingt ähnlich - mag man sich angesichts vieler Remixe und Cover derzeit denken. Heute habe ich "Lucky Luke - Cooler than me" aus 2018 gehört und dachte mir gleich, das gab's doch schonmal. Siehe da: Von Mike Posner stammt die Vorlage (2010).

Auch bei dem Kindergesang in "This is all we got" (Robin Schulz & Kiddo) kommt es mir so vor, als wäre das nicht neu.

Manche Coverversionen sind auch für die Zielgruppe gar nicht so einfach als Neuauflage zu enttarnen, klingen sie doch verdammt nah am Original...
 

Anhänge

  • orignal vs cover.JPG
    orignal vs cover.JPG
    17,6 KB · Aufrufe: 8

RadioHead

Benutzer

basiert im Chorus auf


20 Jahre ist dieser Song alt (fast) - schreit also nach einem Remake. Hier ist es!

(eben auf ffn gehört)
 

Cha

Benutzer
Der Song "Midnight Sky" von Miley Cyrus hat mich irgendwie von Anfang an an den Song "Edge of Seventeen" von Stevie Nicks erinnert. Nun hörte ich gerade bei einem australischen Sender ein Mashup aus beiden Songs:

 

Maschi

Benutzer

falls sich (wie vor ein paar Wochen auch schon mal Thomas Gottschalk) wer fragt, woher Ini Kamoze seine Inspiration hatte:

 

Hochantenne

Benutzer
Klar, der Norweger hat sich 2016 von Lindas Liedchen von 2012 aus Deutschland inspirieren lassen. Kann ja gar nicht anders sein.

Das erinnert mich an Fälle, wo ein z.B. Liedermacher irgendwo aus Takatuka-Land behauptet, ein Welthit wäre von einem seiner Folksongs abgekupfert.

Ich halte nach wie vor Diskussionen und gerichtliche Klagen gegen abgekupferte Songs für Unsinn. Wenn ihr euch irgendeine Melodie ausdenkt, war sie garantiert irgendwo irgendwann schon einmal da. Bei der Vielzahl an existierenden Songs und Musikstücken lässt sich keine neue Tonfolge mehr schaffen, da muss man mit Gesang, Arrangement oder der "Message" etwas bringen, das sich neu anhört.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Man vergleiche "Ab in den Süden" von Buddy mit "Lemon tree", nein, nicht dem 90er-Hit, sondern dem nur gleichnamigen Titel von Trini Lopez.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hochantenne

Benutzer
Hatten wir schon Rea Garvey - the one?
Rea bedient sich hier doch ordentlich bei Iggy Pop's "The Passenger"

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben