Die Neuen bei NDR 2


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

radiodiplom

Benutzer
Infos

Also, keine Spekulationen mehr.

Ich habe mich auf einer der schönen Connexx MA-Parties mit einem NDR 2 - Mitarbeiter unterhalten. Der sagte mir folgendes:

Seit Jahresanfang gibt es definitiv drei neue Moderatoren bei NDR 2, nämlich:

Britta Venzke (ex-NJoy)
Stefan Westphal (ex-ffn, der schreibt sich meines Wissens nach so...)
Stefan Vogt (ex radio nrw)

Ausserdem kommt noch ein vierter oder eine vierte dazu. Wer das ist, konnte oder wollte er mir nicht verraten.

So long in die Runde
 

SPASSticker

Benutzer
sorry, aber die "casting-arien" von ndr2 muten schon ein wenig komisch an. herr engel läßt in hamburg schon seit monaten top-moderatoren auflaufen, moderieren und findet sie mit einem nicht unbeträchtlichem salär (hotel, gehalt) ab. was soll das ganze? hat der ndr zuviel geld oder herr engel zuviel zeit, oder soll das geld des gebührenzahlers unendlich ausgeschöpft werden, weil "man" es ja hat? seit monaten wird gecastet und nix rührt sich. dieses unsägliche prozedere hat er ja schon bei n-joy eingeführt. wann wird darauf mal reagiert?
 

Melle

Benutzer
Also, dass es sich zum Beispiel bei Stefan Vogt um einfach nur "JEDEN" handelt, bezweifle ich. Ich kenne ihn als NRW-Mod., ist mir heute noch ein Zweifel, warum sie ihn nicht behalten haben. Stattdessen moderieren da so selbstdarstellerische "Kinder" wie ein Tobias Häusler. NDR 2 hat da echt einen guten Griff getan.
 

Nordlicht

Benutzer
So wirklich überzeugt hat mich Stefan Vogt dieses Wochenende nicht. Es wirkte alles noch etwas gezwungen und langweilig. Aber vielleicht kommt das ja noch.
 

SPASSticker

Benutzer
also, an alle INSIDER, nochmal die frage: ist dieses gecaste beim ndr normal? ich kenne so einige moderatoren, die mal da waren und auf ein echo aus HH warten, bis jetzt gibt es ja da noch keine entscheidung!!!!
 

T.Ark

Benutzer
Schade nur, dass die Neuen bei NDR 2 nur am Abend oder am Wochenende zum Zuge kommen. Da sind einige auf jeden Fall qualifizierter als die nervige und unprofessionelle Dauervertretung Dirk Böge, der wohl als Ersatzmann für alle Sendungen im Tagesprogramm eingesetzt wird. Britta Venzke ist da echt eine Wohltat, wenn auch Böge mal nicht kann.
 

bossi

Benutzer
...tschuldijung, aber bis auf die primetimer (mahrhold+wissvedel, andresen, ponik+breuler) ist das ndr2 programm langweilger als ne tüte puffreis.
insbesondere frau bridda venzke hat ihr hirn wohl so weit runterschrauben müssen, nur noch zwei titel ab und drei ansagen zu dürfen. dolle leistung für einen ARD moderator.
 

helm

Benutzer
Uhrvqh

Also ich wäre dafür Dirg Böge generell den Vormittag zu geben. Ich finde den nämlich klasse und eigentlich ist es schade, das er nur Vertretungen macht. So unterschiedlich sind Geschmäcker :) Das mit Britta Venzke kann ich nur bestätigen. Sie wirkt irgendwie immer total lustlos :(
 

Margot

Benutzer
Verehrte Forenleserinnen und Foren,

nach langer Kur in Bad Ischgl mit sehr schönen Konzertabenden und gepflegter Unterhaltung ("Sissi" - Theaterstück, Übungender freiwilligen Feuerwehr auf dem Marktplatz) bin ich wieder im Norden eingetroffen.
Gut, dass meine Nachbarin einen Enkel hat, der Informatik studiert.
Mein Computer und das Internet funktionierten nicht mehr richtig!
Jetzt aber kann ich endlich mal wieder in der mir so vertrauten "Radioszene" lesen.
Während meiner Kur habe ich mich per Fernsprechapparat natürlich mal mit dem ein oder anderen Walroß unterhalten. Wie einige der treuen Radioforen-Mitglieder wissen, sind meine Kontakte zum Norddeutschen Rundfunk ja nach wie vor bestens.
Ich möchte etwas Licht in die Spekulationen um das Programm der Welle NDR 2 bringen:
Dort sind zwei neue Tagesrandzeit - Moderatoren aufgenommen worden, die beide "Vogt" mit Nachnamen heißen. Beide Namen wurden hier auch schon erwähnt: Zum einen ist es Stephan, zum anderen Jens Vogt.
Der Mann, den Sie "EMT" nennen, Ernst-Marcus Thomas hat den NDR verlassen und moderiert eine Fernseh-Sendung im SWR.

Macht Ihnen die Hitze auch so zu schaffen, wie mir?
Mit freundlichen Grüßen, Margot.
 

mistoseb

Gesperrter Benutzer
michts gegen Standardsätze (Peti bei ffn:Nabend) aber dieses ewige fröhliche Hallo9ich bin Britta Venzke nervt echt!
 

vollolli

Benutzer
Nabend,

@Margot

Die grosse alte Dame des öffentl-rechtl. Radios ist zurück, herzlich willkommen, wir haben Sie vermisst. In Anbetracht Ihres hohen Alters hatte ich mir schon ernsthaft Sorgen gemacht.

Wo liegt denn Bad Ischias, ist das schon Westfalen oder noch tiefer im Süden? Und hat die Kur geholfen gegen Ihre schmerzhaften Störungen der Hüftgelenke?

Waren Sie die letzte, die mit dem guten alten Walroß Antje gesprochen hat?

Auf jeden Fall bewundere ich Ihr immer noch vorhandenes Insiderwissen bezüglich des ndr, wir haben viel gelernt durch Ihre zuvorkommende Art. Erklären Sie mir bitte noch, wie sich TAGESRANDZEIT herleitet. Klingt etwas nach 2. Wahl, ist das gemeint?

Gruß,
vollolli
 

Makeitso

Benutzer
@ volliolli:

Tagesrandzeit bedeutet, nach der Drivetime und vor der Morning-Show; alles, was nicht Tagesprogramm ist, aber auch nicht Nacht. 4:00 bis 6:00 Uhr und 19:00 bis 22:00 Uhr zum Beispiel, je nach Sendeschema. Entsprechend lautete damals übrigens auch die Ausschreibung: Moderatoren gesucht für die Tagesrandzeit und das Wochenende.

Und Bad Ischgl liegt in Österreich.


@ margot:

Ich persönlich find's ja toll, wenn es so warm ist. Aber vermutlich bin ich auch noch ein paar Jahre jünger, als Sie... Doch trösten Sie sich: Spätestens in einem Monat dürfte es wieder kühler sein - und dann für lange Zeit bleiben. :(
 

T.Ark

Benutzer
@ helm

Also ich bleibe bei meiner Meinung zum Thema Böge.
Besonders in den Telefonaten "Raten Sie die Beilage" und so, ist Jan-Malte Andresen um Längen besser. Der hat es einfach viel besser drauf schnell, witzig und intelligent auf seine Gesprächspartner einzugehen.

Böge wirkt immer bemüht, aber einfach viel zu angestrengt und in seinen Moderationen scheint es oft so, als würde er nicht mehr weiter wissen. Dann folgt entweder eine Wiederholung des bereits Gesagten, oder er wünscht den Hörern zum 50. Mal einen schönen Tag. Und lustig ist er überhaupt nicht.

Zugeben muß ich jedoch, dass er recht angenehm klingt, was ich aber wie schon gesagt, auch über Britta Venzke sagen muß.

Andresen ist beiden jedoch nach meiner Meinung deutlich überlegen und einfach sehr viel professioneller.

Aber wie Du schon sagtest: Die Geschmäcker sind verschieden.
 

AC

Benutzer
Wo Frau Wanitschka auch immer moderiert... zählen kann sie offenbar nicht. Ihre Liste "Top 5 der Bücher, die sie auf eine einsame Insel mitnimmt" umfasst immerhin acht Titel... :D
 

Margot

Benutzer
Ich brauche eine Tagesfrau

Verehrte Gemeinde,

"Lesen Sie jetzt wieder einen Beitrag von mir..."

So habe ich mich seit letztem Sommer des öfteren bei Ihnen gemeldet und meine Erfahrungen und meinen Humor zur Diskussion gestellt. Die Reaktionen waren erstaunlich positiv, manchmal anrührend herzlich und ich fühle mich als Mitglied der älteren Generation sehr gut aufgenommen. Ich habe die Stimme der Kritik wohl dosiert platziert, denn weniger kann oft mehr sein.

Und genau dies ist meine große Sorge liebe Leser:

Einen herzlichen Gruß an Herrn Makeitso, Sie haben Recht mit

"... jedenfalls schrieb Insiderin Margot das schon vor 12 Tagen."

Es sind genau diese Wiederholungen, die wirklich ärgerlich sind. Einige Leser machen sich nicht ansatzweise die Mühe, erstmal Beiträge zu lesen und dann zu antworten. Noch schlimmer finde ich es allerdings, für jede Winzigkeit ein neues Thema zu eröffnen.
Diese Unsitte hat in letzter Zeit enorm zugenommen und es kostet mich viel Zeit und Kraft, mich derzeit durch die Beiträge zu arbeiten. Die Wäsche bleibt liegen, das Essen brennt an, so kann es nicht weitergehen.
Wer nicht aufmerksam ist wird angesprochen, so war es schon bei mir in der Schule:

Verehrter Herr mistoseb, sind Sie aufmerksam? Ich bin es wohl und mir fällt auf, dass bei Ihnen obiges Verhalten des öfteren aufgetreten ist. Kennen Sie den Unterschied zwischen "Beiträge pro Tag" in Ihrem Profil und meinem morgendlichen Blick in den Spiegel? Richtig, es gibt keinen, beides ist erschreckend. Es fehlt nur noch die Rubrik "Eröffnung neuer Themen pro Tag"...und Sie gewinnen das Spiel.
Ich will Ihnen nicht zu nahe treten aber bedenken Sie bitte: Die meisten Mitdiskutanten sind noch berufstätig oder haben einen Haushalt wie ich. Ich habe die letzte Inflation miterlebt und in diesem Forum immer geschätzt, schnell einen Überblick zu bekommen. Dieses ist leider derzeit schwer möglich. Entweder ich beschäftige eine Tagesfrau um die Beiträge vorzusortieren oder ich ziehe mich ins Private zurück, beides sind für eine aktive Frau leider keine Alternativen.
Ihre Beiträge erinnern mich oft an "Vogelbeobachtungen im Winter", zumindest Ihr Bild passt dazu. Dagegen ist prinzipiell nichts einzuwenden, auch ich beoabachte gerne die Vögel auf meiner Terrasse. Ich kann davon auch gerne berichten falls es gewünscht wird, doch ich würde nicht für jeden Fink und Sperling ein neues Thema eröffnen. Wenn alle so rücksichtsvoll wären, vieles wäre einfacher.
Lieber Herr mistoseb, gestatten Sie mir noch eine private Frage: Wie stehen Sie persönlich zu Herrn Petershofen. In jedem zweiten Beitrag bringen Sie den Mann ins Spiel. Mal soll er auf NDR 2 moderieren, dann soll er zurück zu ffn. Ich verstehe das ganze nicht. Ich kenne Jörg-Christian seit vielen Jahren, noch aus meiner kurzen Zeit im Landesfunkhaus Hannover. Wir hatten uns lange aus den Augen verloren. Durch seine Hamburger Zeit beim Oldie-Sender sind wir wieder in Kontakt gekommen, haben zusammen gekocht und er hat mit meinen Enkeln Märklin-Eisenbahn gespielt. Letztens fragte er mich, warum er jetzt andauernd hier erwähnt wird und meistens nur von Ihnen. Warum schreiben Sie ihm nicht einfach eine mail und diskutieren mit ihm privat weiter?

Hiermit schliesse ich für heute. Ich will niemandem zu nahe treten sondern nur freundlichst auf etwas hinweisen, was mich stört.

Ich hoffe, noch lange bei Ihnen bleiben zu dürfen.

Beten wir für Strom...und vergessen Sie nicht, mehrere Stromkreise zu benutzen.

Herzliche Grüße,
Margot
 

mistoseb

Gesperrter Benutzer
Verehrte Margot
ich habe mich einmal verlesen das tut mir Leid ich gucke eigentlich immer genau hin.Und ich habe momentan die zweifelhafte "Chance" recht oft etwas zu schreiben da ich gerade mein Abitur bestanden habe und der zivildienst für mich als T3 gemusterten und aufgrund knapper staatskassen wegfällt.Einen Ausbildungsplatz so schnell noch zu finden ist wirklich nicht leicht und die Zeit überbrücke ich so oft es geht im Internet noch habe ich Freistundern bei einem großen Anbieter aber das geht auch vorbei.
Ihren Stil schätze ich sehr und auch das was Sie schreiben-mögen Sie noch lange bei uns bleiebn.
Bezüglich Herrn Petershofen: Haben Sie mal gezählt wie oft ich seinen Namen erwähnt habe?
Ich bin seit etwa 1991 regelmäßiger Hörer von radio ffn und Petis Hot 100 gewesen es war die schönste radio zeit in meiner Kindheit und auch bis heute.Ich habe seine Art immer sehr geschätzt und finde es schade dass er bei Oldie 95 vor die Tür gesetzt wurde und womöglich nie mehr on air zu hören ist-das wäre sehr sehr schade.Freut mich für Sie dass Sie so einen engen Kontakt zu ihm haben,ich schrieb ihm bei oldei 95 mal einen Brief,wer hat auch genatwortet aber seine private adresse kenne ich nicht-ich würde mich aber doch gerne mit ihm persönlich unterhalten
So ich hoffe mein bisher längster Post (ich führe keine Statistik!) stellt Sie hoffentlich zufrieden
Alles Gute!
 

beAstar

Benutzer
So. Mittlerweile müsste das Team ja neu zusammengestellt sein!
Wer hat es denn jetzt endgültig rein geschafft und wer ist nicht genommen worden bzw. gegangen (worden)?
 

helm

Benutzer
Wie ich gerade höre wird da wohl gerade wieder ne Frau gecastet. Wunderte mich schon das vorhin noch der Vogt da war und jetzt ne Frau die sich nicht vorgestellt hat und auch ziemlich aufgeregt zu sein schien. In der Cam auch 2 Personen zu sehen. Also scheinbar eine Testsendung :)

Ahh. Jetzt sagte sie den Namen: Andrea Sahm oder so :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben